Bass-Amp-Simulations-Software gesucht

von suppenhühnchen, 13.10.07.

  1. suppenhühnchen

    suppenhühnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    359
    Erstellt: 13.10.07   #1
    Nabbend,

    hab e mir ein Jamlab von maudio zugelegt. Die beiliegende Software hat mich nicht so umgehauen, ist mehr so auf Gitarre ausgelegt.

    Kennt jemand von Euch gute (günstige) Bass-Amp-Simulations-Software?

    Danke!

    Huhn
     
  2. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 13.10.07   #2
  3. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 13.10.07   #3
  4. suppenhühnchen

    suppenhühnchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    359
    Erstellt: 13.10.07   #4
    Danke für Eure Antworten.

    Die Gear-Box-Software kommt wohl nicht in Frage, die gibt es wohl nur in Kombination mit dem Interface. Die Ampeg Simulation ist mir etwas zu teuer, ich bin aber auch nicht so der Ampeg-Freund. Wenn es das von Trace geben würde...:)

    Ich denke, ich probier mal das plugin von frettedsynth, danke für den Tip!
    Huhn
     
  5. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 13.10.07   #5
    wow! optisch sind die plug-ins schonmal sehr ansprechend!
    werd´ gleich mal testen.
    :great:
     
  6. mastaofdisasta

    mastaofdisasta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 13.10.07   #6
    Hi,
    sorry wenn das hier allen total klar ist, aber: für welches programm sind die plugins, bzw. wie krieg ich das zum laufen?
    lg,
    dom
     
  7. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 13.10.07   #7
    Das auf frettedsynth.com sind VST-Plugins für Windows, läuft also z.B. unter Cubase, Sonar, Kristal...
     
  8. mastaofdisasta

    mastaofdisasta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 13.10.07   #8
    dankeschön, wird gleich ausprobiert.....
    :great:
    lg,
    dom
     
  9. suppenhühnchen

    suppenhühnchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    3.03.16
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    359
    Erstellt: 13.10.07   #9
    Auweia, ich hab mir mal die Demo von Ampegsvx gezogen:

    http://www.ampegsvx.com/Main.php?prod-AM.php

    Das ist ja mal ein auch richtig fettes plugin! Trotz Vorurteil gegenüber Ampeg bin ich echt angetan. Schade, nur noch 10 Tage :(

    Huhn
     
  10. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 13.10.07   #10
    hab das helian-plug-in getestet......meines ist es nicht.
    aber als freeware auf jeden fall einen blick wert!

    die ampeg-sim ist schon ein anderer kaliber (kostet dementsprechend auch was...) aber mit dem plug-in hab ich bass-sounds hinbekommen von denen ich mit guitar rig 2 oder gearbox nur träumen kann!
     
  11. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 14.10.07   #11
    Meins auch nicht, für meinen Geschmack zu clean ;) die Ampeg Demo werde ich auch evt. mal testen, vielleicht lohnt sich der Kauf ja
     
  12. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 14.10.07   #12
    Ich habe mir gerade mal die Ampeg-Demo runtergeladen und wenn ich speile zerrt und kratzt es wie sau.
    Weiß jmd warum?

    Greetz
    Hennea
     
  13. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 14.10.07   #13
    input zu hoch?
    regel mal am input runter. benützt du ein interface oder die onboard-karte?
     
  14. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 14.10.07   #14
    Also ich benutze die ganz normale Onboard Soundkarte.
    Ich gehe mit dem Kabel in die rote Buchse^^.

    Inoutvolumen ist eigentlich nicht zu hoch. Habe schon alles was mit Volumen zu tun hat (Am Bass) versucht... Trotzdem zerrt es.

    Würde ein Soundsample helfen?
     
  15. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 15.10.07   #15
    Wenn bei Dir die rote Buchse der Mic-Eingang ist dann steck´ mal um in den Line-Eingang.
    Und schalte beim der Amp-Sim alle effekte und Amps aus damit du erstmal hörst ob dein Signal schon vorher zu hoch ausgepegelt ist.

    Wenn bei Dir Mic- und Line-Eingang zusammen eine Buchse belegen dann stell im Windows-Mixer sicher ob die Option "Mikrofon-Verstärkung" deaktiviert ist.

    -Eine Hörprobe wäre gut. Nimm aber am Besten noch eine 2. Hörprobe mit z.b. dem Windows-Recorder auf.
     
  16. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 17.10.07   #16
  17. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 19.10.07   #17
    Also bei mir zerrt es immer noch gewaltig.. Im WIndoof Recorder ist allerdings alles i.O. Sobald ich Gain bei dem "Amp" runterdrehe zerrt es schon weniger.. aber immer noch. Außerdem merke ich keine Veränderungen wenn ich am EQ spiele...

    Greetz
    Hennea
     
  18. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 22.10.07   #18
    Bei mir will es auch noch nicht so wirklich. Aber ich vermute die Soundkarte meines Notebooks als Ursache des Problems.
     
  19. jfinoos

    jfinoos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    216
    Erstellt: 22.01.08   #19
    also, ich geh in meine soundkarte (audigy 4) in den line-in da funktioniert das ganz gut, ich muss halt den eingangspegel mit der soundkarte auf knapp 35 % regeln (nicht in der Ampeg-Simulation), dann funktioniert das sehr gut..
    Bei meinem Aktiven Bass muss ich allerdings auf knapp 20% regeln, sonst zerrts ebenfalls.
    Einfach mal ausprobieren, meiner meinung nach lohnt sichs :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping