JamLab-Treiber in WinXP und suche gute Software

von Mr.John_Doe, 12.01.08.

  1. Mr.John_Doe

    Mr.John_Doe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    8.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.08   #1
    Hallo,

    ich habe seid kurzem eine Gitarre. Nun wollte ich diese an meinen PC anschließen.
    Also bin ich in den lokalen MusicStore gegangen und nach einem entsprechenden Produkt gefragt. Dieser hat mir dann den JamLab vom M-Audio verkauft.
    Nun ist dieses Gerät in meinen Augen sehr bescheiden. Aber vielleicht ist ja bei mir die Software nur das Problem... Deshalb wollte ich hier mal nachfragen.
    Ich wollte die Gitarre eigentlich zum stimmen und spielen an meinen PC anschließen. Der PC sollte dabei als "Verstärker" fungieren und den Sound auf meine Boxen (an einer Realtek HD-Soundkarte) ausgeben.
    Und da geht es schon los. Die Treiber versagen, wenn diese Soundkarte eingebaut ist....
    Dann kann ich keine Einstellungen mehr an der JamLab vornehmen. Aber den mitgelieferten GT-Player kann ich starten. Dieser kann aber leider nur an der JamLab ausgeben (also am Kopfhörerausgang des Gerätes). Das ist zwar OK, aber etwas blöd.
    Ein Mitglied eines anderen Forums hat mich auf dieses Forum hier verwiesen. Daher wollte ich hier mal mehrere Dinge nachfragen:
    1. Kennt jemand das Problem mit der JamLab und kann mir beim lösen des Problems mit der Soundkarte helfen
    2. Kennt jemand einen Weg, dieses Gerät unter Linux (Ubuntu 7.10) zu betreieben?
    3. Könnt ihr mir gute Software (bevorzugt Freeware) empfehlen. Je nach dem, ob das Gerät unter Linux läuft, auch unter Linux...

    Das wäre echt super....
    Danke im Voraus...
     
  2. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 13.01.08   #2
    Deaktiviere im Windows deine On Board Soundkarte oder PCI Soundakrte je nachdem was du hast, dann kansnt du auch das Jamlab konfigurieren. Wenn die die GT Express Software nicht zusagt msust du dich wohl nach etwas anderem umschauen wie z.B. Guitar Rig, AmpliTube, Waves GTR.
     
  3. Mr.John_Doe

    Mr.John_Doe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    8.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #3
    Danke für deinen Tipp.
    Das funktioniert. Ich habe mir die zum Test die Trial von einem alten GuitarRig heruntergeladen. Da habe ich das Problem, dass der Input selbst bei maximaler Lautstärke (in GuitarRig und in der Systemsteuerung) viel zu leise ist...
    Allerdings nur, wenn ich den JamLab-Treiber auswähle. Nutze ich allerdings den Treiber von GuitarRig habe ich eine ziemliche Verzögerung drin...
    Wie machst du das, wenn ich fragen darf?
     
  4. metasepp

    metasepp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #4
    OSS scheint eine Lösung anzubieten.
    Versuch mal den Link.
    Kommt mit einer kostenlosen 6 Monatslizenz.

    http://www.opensound.com/

    MFG

    Metasepp
     
Die Seite wird geladen...

mapping