Bass auf H tunen

von BallTongue, 18.05.07.

  1. BallTongue

    BallTongue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 18.05.07   #1
    Hallo!!

    Also wir wollen jetzt in meiner Band H-Tuning spielen. Hab allerdings einen 5-Saiter und dachte mir, dass ich das H dann so lasse und die restlichen Saiten jeweils 2 halbtönen hochstimme!! Allerdings spiele ich in meiner anderen Band Standardtuning.

    Ist dieses Hochstimmen überhaupt gut für den Hals? Bzw kann ich das Tuning auf Dauer immer Wechseln? (Müsste ich wohl mehrmals die Woche)

    Bass ist ein Ibanez K5
     
  2. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 18.05.07   #2
    Das Hauptproblem beim hin- und her-tuning sehe ich mehr in der Oktavreinheit, die Du Dir ja jedes Mal holen müsstest.
    Das Rumstimmen ist dem Hals so was von egal.

    Gegenfrage: Wieso willst Du die restlichen Saiten jeweils 2 Halbtöne hochstimmen? Wird es für Dich so unmöglich, Deine Basslinien nicht hochgestimmt zu spielen?
     
  3. BallTongue

    BallTongue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.05.07   #3
    Naja man erspart sich halt viel Umdenken bei den Proben ;) Wenn man umstimmt, kann einem der Gitarrist direkt zeigen wie es geht ^^ sonst muss ich halt immer umdenken
     
  4. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 20.05.07   #4
    Dann sag deinem Gitter, er soll kein Drop B spielen :rolleyes:
    Sollte ja nicht allzuschwer sein, wenn ihr das Drop nicht unbedingt braucht (schwierigkeiten beim greifen, etc)

    Ausserdem, zeig etwas Bassistenstolz indem du nicht den Gitarristen exakt nachspielst :D
    Und umdenken hält das Gehirn fit ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping