Bassguitar einstellen über drawma Kompressor

  • Ersteller bassguitar
  • Erstellt am
B

bassguitar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.04
Mitglied seit
16.11.03
Beiträge
22
Kekse
0
Kann mir jemand helfen oder sagen wie ich die Bassguitarre über ein drawer Kompressor einstellen muß.Mein Problem ist das der Bass sich sehr weich und bei sehr tiefen tönnen das Ausgangssignal flattert. Außerdem kann man die einzeln gespielten Tönne nicht sauber heraus hören.Warum ?????
 
II-V-I

II-V-I

HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
18.12.20
Mitglied seit
17.10.03
Beiträge
1.034
Kekse
2.097
Ort
rhein-main
Mit einem Kompressor bearbeitet man eigentlich nur ein korrektes Signal.
Wenn es so klingt wie du es beschreibst, dann liegt es entweder am Bass, am Verstärker oder am Bediener.

Check mal

Saitenlage
Saitenzustand
Stimmung
Verstärker (Wattzahl, Vorstufen-Einstellung, Equalizing ...)
Box (Membrane in Ordnung, passende Watt- und Ohmzahl zum Verstärker ...)

Sprichst du eigentlich von einem 4- oder von einem 5-Saiter?
Bei manchen, günstigeren 5-Saitern ist es ganz "normal" dass die B-Saite nicht so definiert klingt.
 
B

bassguitar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.04
Mitglied seit
16.11.03
Beiträge
22
Kekse
0
Hello there! Bass ist ein 4 saiter Musicman, Ich habe den Amp überprufen lassen sowie die guitar selbst alles ist ok. Wenn ich recht habe ist der programierte sound (über equaliser) über balanced line out das signal was ich ans mischpult schicke der sound welches ich in prinzip höhren sollte.
Trotz aller Einstellungen bekomme ich keinen trockene sound.
Ist das bal line out das gleiche wie ein DI ausgang?
Oder machen wir veilleicht ein fehler bei der Verkabelung, dh. verstärker > bal line out>di box>stage box (multicore)>mischpult>compressor??
Meine Zeck boxen haben 8 Ohm und passen zu meine Dynacord ref 2000 verstärker

Hat einer eine Idee was das sein könnte??

Was meinst du unter ein korrektes signal?
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
05.03.21
Mitglied seit
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
vielleicht ist der DI-Out vom Amp unabhängig vom EQ....
 
B

bassguitar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.04
Mitglied seit
16.11.03
Beiträge
22
Kekse
0
Laut schaltplan ist das nicht der fall Alex, aber trotzdem danke
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben