Becken nachhämmern

von GieselaBSE, 15.01.07.

  1. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 15.01.07   #1
    Hat schon mal jemand von euch seine Becken selbst nachgehämmert?
    Je mehr Handhämmerung, desto besser sollen Becken ja klingen.
    Muß man die vorher erwärmen oder wie machen die das im Werk?
    Würd mich mal interessieren....
     
  2. nils1

    nils1 HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 15.01.07   #2
    Hallo,
    ganz so einfach ist das nicht. Jeder kann hämmern, aber nicht jeder weiss, wo er hämmern muss, damit sich der Sound in eine bestimmte Richtung entwickelt. Im Drummerforum (DRUMMERFORUM Schlagzeug, Drumsets, Trommel - Die Forum-Community) ist ein Spezialist unterwegs: JohanVDS

    Er kommt aus Belgien. Zwei Arbeiten von ihm habe ich bereits in der Hand gehabt und gespielt. Sehr equisit.

    Nils
     
  3. Sonöar

    Sonöar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Bei Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 15.01.07   #3
    da bringt mich wer auf ne idee, mal gucken ob ich noch mein altes hihat top finde, klingt sowieso ka***
     
  4. Morphius85

    Morphius85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 15.01.07   #4
    jungs das ist schwerer als ihr denkt
    ein flascher schlag und ihr könnt das becken in die tonne treten denn die delle kriegt man nicht mehr so leicht raus und als leihe schon garnicht hab das mal mit einem uralten 19" splash versucht wollte das zu chinasplash umformen.
    mal ganz abgesehen das das passende werkzeug und die passende arbeitsfläche fehlt!!
    fazit: am besten gleich gute becken holen dann bleiben auch die daumen heile :)
     
  5. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.536
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 15.01.07   #5
    Ähm, mal schön langsam ;) Nicht jedes Becken, das man mit Papas Hammer per Eigenbedarf nachhämmert klingt nachher wie eines der Glanzstücke aus dem Hause Sehrteuer. Die Handwerker, die die Becken von Hand Hämmern sind routinierte Profis mit jahrelanger Erfahrung und unvergleichlichem Fingerspitzengefühl und einem sehr feinen Gehör. Ausserdem beruht schon ihr Wissen und ihre Machart auf jahrelanger Forschung und langer Tradition des Hauses. So ein Becken lässt sich nicht einfach im Backofen erwärmen, um dann von Hand im Keller nachbearbeitet zu werden.

    Überhaupt ist es das erste Mal, dass ich sowas höre :rolleyes: Falls sich hier schon mal jemand sein Paiste 302 zu einem 2002 gehämmert haben sollte: Her mit dem Rezept! Ich bin sofort bereit, über Nacht ein reicher Mann zu werden :D


    Limerick
     
  6. jorginho

    jorginho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    7.11.10
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    382
    Erstellt: 16.01.07   #6
    Tja, da wirst du mal fremdgehen müssen..., ins Drummer-Forum.

    Der oben schon erwähnte JohanVDS macht wirklich aus mässigen Mittelklassebecken absolute Sahneschnittchen.

    Er hatte hier auch mal gepostet wurde aber wieder entfernt, weil die Vermutung nach Kommerz nicht ganz von der Hand zu weisen war. Dummerweise müssen halt auch Künstler von was leben.
     
  7. GieselaBSE

    GieselaBSE Threadersteller HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 16.01.07   #7
    Das ist ja langweilig.
    Das lass ich so nicht gelten. *muksch bin*:evil:
     
  8. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 16.01.07   #8
    Du findest hier ein paar Artikel dazu: CYMBALHOLIC -- Are you a Cymbalholic?

    Also, als erstes wird kalt gehämmert. Auf gar keinen Fall versuchen das Becken zu erhitzen, damit es leichter geht. Dann kannst du das auch gleich wegschmeißen. Ansonsten brauchst du halt das entsprechende Werkzeug und vor allem wahnsinnig viel Erfahrung. In anderen Worten: Erst mal 50-100 Becken hämmern, dann kommt man so langsam dahinter, wie und wo man hämmert, um den Klang zu verändern.

    Ach so, die Webseite vom Johan ist Index of / Es gibt noch ein paar andere Spezies, z.B. in Italien Spizzichino.
     
  9. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 16.01.07   #9
    Mein Lehrer hat nen Spizzichino 22" Ride. So was geiles hab ich lange nicht mehr gehoert. Eindeutig in die Jazzecke einzuordnen das Ding. Echt nen Sahnestueck!
     
  10. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 16.01.07   #10

    Ach du schei**!!! :eek::eek: Wie Geil is das denn?! Unfassbar dass das die selben Becken sein sollen im vorher/nachher-Vergleich :eek::)
     
  11. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 16.01.07   #11
    Ansonsten gibt es Steve Hubback Steve Hubback/Hubgong aus Island. Er macht so "Sound Skulpturen". Auf jeden Fall mal anschauen!
    Michael Paiste aus der Schweiz macht auch Becken:    S.C.S. Swiss Customshop - Drums & Cymbals
    Roberto Spizzichino aus Italien hatte ich ja schon genannt: Spizzichino Cymbals
    Mike Skiba aus den U.S.A. ist der letzte "Große". Seine Webpage ist allerdings down, mal über die Cymbalholics bei Bedarf probieren.
     
  12. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.536
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 16.01.07   #12
    Das schon, da stimme ich dir zu.
    Aber der gute Herr ist hier samt Türe hineingeplatzt und hat uns seine Handarbeit andrehen wollen. Werbung in solch direktem Stil ist nunmal nicht gerne gesehen, und darum verboten. Und darum habe ich den betreffenden Thread auch gleich wieder verschwinden lassen.

    Nichts gegen die Künste und Fähigkeiten dieses Mannes. Echt beeindruckend! :eek:

    Alles Liebe, Limerick
     
  13. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 17.01.07   #13
    ich hab mich erfolgfrei an nem splash versucht, klang nicht besser, ist dann kapottgegangen.

    morphium: 19" splash? willichsehen

    lim: tscha, als mod muß man leute auf die regeln hinweisen können. löschen geht zwar schneller, bringt aber gerne mal einbußen an kompetenz mit sich. ich hab durch johans beiträge auf der anderen seite viel über becken gelernt. aber egal.
     
  14. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.536
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 18.01.07   #14
    Dem ist nicht einmal so. ;) Es wäre kein Problem gewesen, den Thread auch zu closen. Aber dann bleibt die Werbung bestehen. Und das sollte, rein nach den Boardregeln (Wohl oder Übel meiner vorgesetzten Instanz) , vermieden werden.
    Sollte so sein, und wird in der Tat auch gemacht.
    Dem ist in seltenen Fällen so, das ist richtig. Trotzdem gibt es für niemanden Sondertarife. Leider auch nicht für solche, die ihre Kompetenz falsch an den Mann bringen.
    Wäre auch schön gewesen, wenn es weiterhin so geblieben wäre. Aber man kann ja nicht immer alles haben. Die Leute, die ihn um Rat fragen wollen, wissen, wie und wo sie ihn erreichen können. Für das ist der Mann mittlerweile schon zu bekannt.


    Limerick
     
  15. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 18.01.07   #15
    ohne jetzt eine diskussion vom zaun brechen zu wollen:
    -zumachen und zu stark werbeverdächtiges editieren wär machbar.
    -dem user per PN klarmachen was warum geht oder nicht, nicht im thread.
    -wird jetzt auch die empfehlung für zeug von stegner oder drumparts als werbung verstanden? darf ich im ms-board namen wie thomann, rockshop oder musikland fallen lassen?

    ich möchte nicht die moderation aushebeln, vielmehr berechtigte fragen (bewußt so formuliert!) stellen. ich möchte auch keine öffentliche antwort. eigentlich war der letzte teil meines vorherigen beitrags schon eher rhetorischer natur.
     
  16. buddler

    buddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 19.01.07   #16
    anderes Forum... andere Sitten ;)

    Zur Ausgangsdiskussion:
    Ich habe mal ein B8-Billigcrash zu einem China umgehämmert.
    Zunächst sollte das allerdings weiterhin ein Crash bleiben, das Unternehmen musste ich aber aufgeben, da ich falsch zu Hämmern begonnen hatte (und JohanVDS mir per Ferndiagnose auch nciht weiterhelfen konnte)

    Ich hatte am Rand begonnen zu Hämmern, wodurch sich sofort sämtliche Spannung aus dem Becken verabschiedet hat.

    Das kann man evtl. ausnutzen, wenn man ein Becken trashiger oder tiefer haben will.
    Grundsätzlich werden aber Becken meistens von der Kuppe her gehämmert (wie im Cymbaholic-Artikel beschrieben).
    Warm gehämmert werden (so weit ich weiß) Becken meist nur in China (Stagg, Wuhan, ...).

    Wer wirklich Lust am Hämmern hat, sollte sich ein par alte Messinbecken oder irgendwas billiges nehmen und erstmal probieren Spannung in das Becken zu bekommen und vor allem das Becken zu richten (so, dass es plan aufliegt).

    Hier ein Bild meines Chinas... Ursprung war wie gesagt ein Doppler Crash aus B8:

    [​IMG]
     
  17. Sonöar

    Sonöar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Bei Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 20.01.07   #17
    übel....kannst du vllt ne soundfile posten
     
  18. buddler

    buddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 20.01.07   #18
    Klar doch:

    Hier ist ein altes Soundfile... das, wo man das China im Kontext hört, muss ich nochmal suchen oder neu aufnehmen ;)

    China
     
  19. Sonöar

    Sonöar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Bei Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 24.01.07   #19
    wo wohnst du?^^



    ....wo sind denn meine dietriche...



    geil, das ist echt geil, schön weich, echt geil, haste gut hinbekommen
     
  20. buddler

    buddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Harz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 27.01.07   #20
    Dankescheen!

    HAt noch jemand B8-Rohmaterial günstig abzugeben?
     
Die Seite wird geladen...

mapping