Behringer BTR2000 - Racktuner

von MechanimaL, 15.04.05.

  1. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 15.04.05   #1
    link

    hat jemand dieses teil und kann aussagen über dessen qualität machen ?

    hab den korg dt 10 boden tuner, aber en rack tuner wäre mir glaubich doch lieber :)

    mfg
    felix
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 15.04.05   #2
    da auch der gerade erst auf den markt gekommen ist, wird wohl kaum jemand sehr viele erfahrungen mit dem teil gemacht haben
     
  3. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 15.04.05   #3
    Daher gibts wohl nicht nur kaum, sondern wohl auch noch gar keine Erfahrungen damit. Ich werd ihn mir aber dann im Mai-Juni zulegen, zumal er ja auch als Rackleuchte fungiert. Und das Stimmgerät am V-Amp war ganz ok, im Gegensatz zu dem vom Pod1...
     
  4. MechanimaL

    MechanimaL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 15.04.05   #4
    achso hupsi, das hatte ich übersehn ;)

    k, dann poste hier rein, sobald du das dingen getestet hast :)
     
  5. guitarman_2004

    guitarman_2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.04.05   #5
    Aber so von der beschreibung her is er wirklich ne Überlegung wert.Die Funktion als Raackleuchte gefällt mir auch.Nur bin ich gegenüber Behringer etwas skeptisch.
    Was ich generell mal wisssen wollt zu Racktuner:Wenn man stimmt,dann hört man dass doch immer doer (also aucch das Publikum).Ich hab im Moment ein Boss Bodentuner (ne Tretmine) und wenn ich die anschaalte kann ich stimmen,aber das ssignal kommt nich an den Verstärker,so hört kiner wenn ich stimm,aber bei nem Racktuner is das der Fall oder?
     
  6. MechanimaL

    MechanimaL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 16.04.05   #6
    normalerweise ja, aber es gibt auch welche die du per midi/fußschalter zw. bypass und mute hinunherschalten kannst, glaub ich zumindest mal :)
     
  7. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 16.04.05   #7

    12345
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 16.04.05   #8
    ich werd den eh an den tunerout des amps hängen. den amp kann ich per fusschalter muten.

    Mal sehen..., wenn das ding taugt, verkauf ich meinen dtr2000
     
  9. Johnny L Peters

    Johnny L Peters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.05   #9
    Außerdem ist ein Racktuner fürs Rack und ich mach das in meinem Rack so,
    das ich ein Stimmpreset habe, wo der Preamp auf Volume Null steht.
     
  10. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
  11. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 16.04.05   #11
  12. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 17.04.05   #12
    ich weiß nicht, wenn man sich ein rack zusammenstellt ist das sau teuer-
    d.h. man wird schon einiges an geld zur verfügung haben und dann zwischen den ganzen edel teilen so ein racktuner zu haben,
    ich möchte nicht sagen das der schlecht ist, kenne den nicht, aber im gegensatz zum den korg racktunern ist das schon ein unterschied in sachen preis. :cool:
     
  13. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 17.04.05   #13
    Sorry, habe den Link nicht gesehen!
     
  14. DaDaUrKa

    DaDaUrKa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.496
    Ort:
    Worms
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    684
    Erstellt: 19.04.05   #14
    Der Preis is doch Härrlisch! So en doofer Korg DTR-1000 kostet ja über 110€.

    Behringer is auch außerdem ne tolle Marke! Ich hatte zwar mal en V-Amp2 der 3 mal kaputt gegangen is, aber das kann jedem passieren!!! :D

    Ich glaub ich kauf mir den.....oder gleich 2???
     
  15. bigmuff

    bigmuff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.05   #15
    Der Preis ist tatsächlich verlockend. Und weil man ja nen Tuner nicht in den Signalweg hängen muss, sondern irgendwo rein, versaut man sich auch nicht den Klang - also eigentlich kein Risiko. Denn "Stimmen" wird das Ding schon können, dafür ist es ja da :-)
    Andererseits macht sich in einem prestigeträchtigem Rack ein Korgtuner latürnich besser... rein optisch und imagetechnisch.
    Aber: Pfeif auf's Image, für's gesparte Geld kriegst schon wieder ein paar neue Röhren...
     
  16. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 20.04.05   #16
    Kinder Kinder Kinder.....

    ich selbst lebe nach der Devise:
    Behringer kommt mir nirgends in den Signalweg.
    ABER:

    Wenn ich nicht schon so ne bescheuerte Rackleuchte hätte, dann würde ich mir den Tuner holen.
    Hallo? Der Korg scheißdreck kostet 160 € das sind 320 DM. Wofür? Das ich meine Gitarre Stimme? Die haben doch nen Arsch offen.
    Und das Behringer Teil muss nicht in den Signal weg, ergo: Ich würde es mir sofort Kaufen.
    Ich habe auch das Behringer FCb1010 Midiboard für 150 € gekauft und nicht das Roland FC200 für 350 €.
    Und das Behringer Teil ist vom Funktionsumfang noch besser, und genauso Stabil.

    Behringer ist kacke. Keine Frage, aber manche dinge sind eben doch sehr gut.

    Und wenns ums Image geht:
    Ich will kein Rack mehr ohne 200 Watt Marshall oder 180 Watt Mesa Endstufe sehen. Höchstens noch VHT. ;-)
     
  17. Thomas Türling

    Thomas Türling Produktspezialist Hagström

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.507
    Erstellt: 20.04.05   #17
    Gut das der Arsch auf ist dann kann sich wenigstens nicht die ganze Kacke aufstauen. :screwy:

    Ja ja eine gewisse Freundlichkeit und Zurückhaltung darf man wohl nicht erwarten. Wir rechnen den Racktuner nicht künstlich hoch das ist Fakt - aber glaub' was du willst - und im Übrigen sitzt niemand mit dem Finger am Abzug hinter dir und nötigt dich unsere Produkte zu kaufen...

    Aber der Ton macht wie in allen Lebenslagen die Musik :wink: :doubt:
     
  18. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 20.04.05   #18
    Huuuuuuiiiiiiiiiiiiiiii und ab in die Nesseln :D:rolleyes:

    Na ja es mag ja sein das es irgendwelche Gründe gibt fast 500 DM für nen Stimmgerät und ein bisschen Licht zu verlagen. Mir bleiben Sie leider verborgen.
    Ich habe nen Korg Tuner. So ein kleiner für die Tasche. Der kostete damals 30 DM also 15 €.
    Damit kann ich meine Gitarre Stimmen. :eek:
    Dann gibts da noch das DTR für Rack.
    150 €
    Damit kann ich meine Gitarre Stimmen.:eek:
    Hmmm.. komisch. 10 Facher Preis, gleiche Leistung. :great:

    P.s: Sorry für die Rüde Ausdrucksweise. Dafür entschuldige ich mich wirklich. Hinter dem Inhalt stehe ich aber.
     
  19. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 20.04.05   #19
    korg baut feine sachen keine frage.. aber behringer auch, grade bei sachen wie tunern geb ich behringer ne große chance, bin auch auf den boden tuner gespannt, ich mein ich krieg 3 behringer treter statt 1 boss treter... und mir sind namen sowas von egal..
     
  20. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 20.04.05   #20
    Schraub doch den DT10 ins / ans Rack, hab ich auch vor. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping