Behringer BX-3000 T

  • Ersteller Gastovski
  • Erstellt am
G
Gastovski
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.08
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.392
Kekse
320
http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Behringer_BX3000_T.htm

Kann es soetwas geben? 300W RMS und sonstiger Schnickscknack für nur 238€? :shock:
Wo ist der Haken? Und kann mir jemand mehr zu den ULTRABASS- und SHAPE-Funktionen sagen?
Vor allem würde mich interessieren was für eine Box ich da anschliessen könnte. Hab mich mit diesen "300W an 4 Ohm" noch nicht so beschäftigt, da ich bisher nur über Combos gespielt habe.[/url]
 
Eigenschaft
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.690
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
du kannst alles anschließen mit 4 oder mehr Ohm...
oder 2 8Ohmer u.ä.!!
Wies klingt... ist zu subjektiv, aber bei höheren lautstärken hatte ich das gefühl die transistoren seien schon früh am ende!
 
G
Gastovski
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.08
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.392
Kekse
320
Da könnte ich also problemlos ne Hartke VX-410 Box anschliessen obwohl die 400W @ 8 Ohm hat und dann auch guten Klang erzielen?
 
Satan Claus
Satan Claus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
18.08.03
Beiträge
514
Kekse
326
Ort
Pulsnitz
Jap.
Die Kombination hab ich mir übrigens von fast zwei Wochen bestellt ( hier ) und ist immer noch nicht da :(
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.690
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
ja kannst du, dann haste ne ca. 200Watt anlage!!
den guten klang... naja :) ich mag die VX serie nicht!!!
 
G
Gastovski
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.08
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.392
Kekse
320
mag ja sein, dass die Box nicht die beste ist, aber jedoch die billigste hier... ;)
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.690
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
das ist richtig!! (ich sag ja: selbstbau!)
 
G
Gastovski
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.08
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.392
Kekse
320
Hab da noch nicht so das nötige technische Verständnis für sowas... :?
 
II-V-I
II-V-I
HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
18.12.20
Registriert
17.10.03
Beiträge
1.034
Kekse
2.097
Ort
rhein-main
"ultrabass" könnte eine gain/equalizer-einstellung sein ... definitiv mehr bass-frequenzen

"shape" dürfte das gegenteil sein, also eine eher höhenlastige frequentierung
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.690
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
Ultrabass ist beim "Vamp" von behringer ein oktaver.... dann wirds das hier wohl auch sein!!!
shape=höhenboost
 
II-V-I
II-V-I
HCA Bass
HCA
Zuletzt hier
18.12.20
Registriert
17.10.03
Beiträge
1.034
Kekse
2.097
Ort
rhein-main
tse tse tse .. die von Behringer
warum schreiben se dann nicht gleich "Octaver" hin ...

is ja so als wenn man auf den Lautstärke-Regler draufschreibt "WUMM"
 
G
Gastovski
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.08
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.392
Kekse
320
Kann man beide Einstellungen denn nebeneinander laufen lassen? Bei der Comboversion ging das glaube ich nicht...
 
Satan Claus
Satan Claus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
18.08.03
Beiträge
514
Kekse
326
Ort
Pulsnitz
Doch kann man auch nebeneinanderlaufen lassen.

Ich hab wie gesagt seit gestern nun diese Kombination hier zu Hause rumstehen und werd mal bisserl schreiben, wie ich's so als ersten Eindruck empfunden habe:

1. Wow! Da ich bisher nur auf meinem 40-Watt-Combo ( Kustom KBA40 ) gespielt habe ( auch bei proben & gigs ), isses natürlich erst mal der helle Wahnsinn, was das Ding leistet. Auch der Klang hat mich eigentlich überzeugt - vor allem der EQ ist nicht schlecht, kann man einiges mit machen.
Auch die Funktionen "Deep", "Shape" und "Bright" überzeugen.
Worauf man allerdings getrost verzichten kann, ist der "Ultrabass": da bekommen bei mir, warum auch immer, die Membranen das große Flattern, also lieber Finger weg von dem Poti.
Apropos Potis: daran wurde leider gespart: denn die sind mir ein Stück zu leichtgängig und enorm in alle Richtungen beweglich ( sollten also vorsichtig angefasst werden ). Auch die Markierungen fehlen mir: an jedem Poti sind nur drei Punkte ( 0, 5, 10 ), den Rest soll man sich wahrscheinlich denken.

Alles in allem trotzdem ein wirklich guter Amp ( mit 'ner zweiten Box wahrscheinlich noch viel besser :D ) mit prima Klang und ordentlich Druck.
 
EDE-WOLF
EDE-WOLF
HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.690
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
das membranflattern ist nicht weiter verwundernswert: Ich nehme an du spielst 10er oder??
Naja auf jedenfall hat das "E" mit ultrabass nur noch 20hz... 20hz bei voller power aufn 10er speaker zu geben sollte diesen weit aus seinem Xmax schmeissen.... mit 15ern klingts ok (ich mag oktaver ehh nicht, aber flattern ist da nicht sooo viel!!)
 
G
Gastovski
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.08
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.392
Kekse
320
Hört sich ja ganz gut an... und allzuviel habe ich ja bei dem Preis sowieso nicht zu erwarten. :D
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben