Behringer Eurolite LC2412

von al mls ex, 23.08.06.

  1. al mls ex

    al mls ex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.06   #1
    Ich verwende dieses Pult für kleinere Veranstaltungen mit 8-20 PAR und ein paar LED-PARs.
    Habe nun aber folgendes Problem:

    Wenn ich die Bank wechseln will stürzt das Pult ab. Ich vermute einen Software-Fehler.

    Ab und zu stürtzt es auch ohne etwas zu machen ab, aber warum???

    Kann mir jemnd etwas dazu sagen??? Oder passiert wem das selbe???

    Gruß
     
  2. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 24.08.06   #2
    hey

    beschreib mal ein wenig näher inwiefern es abstürzt. bleibt einfach alles stehen, oder schaltet sich das pult aus o.ä.?
    wie lange hast du das pult schon? schon mehrere einsätze gehabt? und sind die problemlos verlaufen?

    das ist mit ziemlicher sicherheit ein software problem. du wirst nicht drumrum kommen das pult deinem händler zu bringen, der es dann bei Behringer einschicken kann.
     
  3. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 24.08.06   #3
    behringer hat doch seit neustem den austauschservice... du bekommst also direkt ein neues gerät.:great:
     
  4. al mls ex

    al mls ex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.06   #4
    Das Pult schaltet alles aus, und sellt sich auf "run". es ist aber aulles auf null, und ich kann keine änderungen vornehmen.

    Ich habe das pult etwa ein-ein-halb Jahr und habe viele veranstaltungen einbandfrei ausgeführt.

    und von heute auf morgen stürzt das scheiß ding ab.

    gruß
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.08.06   #5
    bei dem pult gabs schon sehr oft probleme mit der onboard-batterie, weil die ausgelaufen is. hört man immer wieder dass dadurch probleme der unterschiedlichsten art aufgetreten sind, von absturz bis totaldefekt und "gehirn"-verlust...alles dabei.
     
  6. al mls ex

    al mls ex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.06   #6
    na ja.
    ich hab es jetzt erstmal eingeschickt und warte ab was passiert
     
  7. burner

    burner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    8.11.10
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 27.08.06   #7
    der name BEHRINGER ist ein anderes wort für > lass die finger davon wenn dein event ein erfolg werden soll <

    kauf dir ein vernüftiges pult
     
  8. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 27.08.06   #8
    Der Name Behringer ist wie viele andere Produkte aus dem Billigsektor für viele Leute die einzige Möglichkeit ihr Hobby auszuleben, und für die Preise sind manche Produkte nicht soo schlecht. Dass andere Pulte für größere Sachen besser geeignet sind dürften die meisten wohl schon wissen.
     
  9. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 01.09.06   #9
    Das man ein Behringer lichtpult nicht mit einem Scanco vergleichen kann, sollte doch jedem klar sein oder ?

    Und so Schlimm ist behringer gar nicht !
     
  10. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 03.09.06   #10
    beringer hat leider eine zu hohe ausfallrate. die fertigungstoleranz ist zu groß. ich kaufe nicht ein gerät und freu mich über mein glück das es gut ist.

    aber wie schon oft gesagt: es gibt geräte von behringer, mit denen man durchaus arbeiten kann.
     
  11. Zonk

    Zonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    20.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Stuttgart / Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    325
    Erstellt: 04.09.06   #11
    ...und dazu gehört IMHO dieses Pult.
    Ich hab es selbst schon länger im Einsatz und bislang hat es mich nicht verlassen.
     
  12. al mls ex

    al mls ex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.06   #12
    Das Pult ist zurük gekommen. Es läuft wieder, aber ich hab nirgendwo eine Beschreibung was kaputt wahr??
     
  13. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 05.09.06   #13
    ja das ist leider meistens so. egal um was es geht.


    @Zonk
    das ist genau der punkt. genauso viele leute die auf ihr pult schwören, gibt es genauso viele die nur darüber fluchen.
    die entscheidung ist manchmal nicht leicht. ich habe mich letztendlich für den bruder von glb entschieden.
     
  14. al mls ex

    al mls ex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    26.12.06
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.06   #14
    ich meine nicht das behringer schlecht ist.
    es ist vielleicht nicht das beste, aber in dieser Preisklasse einfach gut

    ich habe mit der firma behringer telefoniert und gefragt was repariert worden ist....

    : Software geprüft und batteriesockel gereinigt.

    jetzt läuft wieder alles wie es muss
     
  15. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 07.09.06   #15
    Das Thema "Batterie" scheint für so ziemlich für alle Probleme , die mit diesem Pult auftauchen, verantwortlich zu sein. Viele Leute berichten von Problemen, die nach dem Austausch der Batterie oder von Teilen die damit zusammenhängen nicht mehr auftreten... :confused:
     
  16. marei-records

    marei-records Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.07   #16
    Wenn gerade so schön über das Behringerpult geredet wir schließ ich mich mal an. Ich dachte, ich stell mal um auf DMX und habe eben dieses Pult (leider gebraucht) gekauft. Ich komm nur mit dem Ding überhaupt nicht zurecht. Mal dimmen sie die PAR - Scheinwerfer, 2 Minuten später wieder nicht oder es ist plötzlich auf einem ganz anderen Fader. Zum anderen brachte mich die 513. DMX Adresse leicht ins staunen, -immerhin soll das Ding ja eigentlich nur 512 haben. Da vergeht einem echt der Spaß am Licht. Hab halt leider keine Garantie sonst wür ichs zurückgeben.

    Hat jemand einen Vorschlag was man mit dem Teil machen kann?
    bzw.
    Gibts irgend eine halbwegs leicht verständliche kostengünstige Alternative an DMX-Pults? (für ca. 12 PAR Kannen, 1x Strobe, 2 Fächer und zwei walzenscanner)
     
  17. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 19.07.07   #17
    Huch! Das LC2412 hat die Kinderkrankheit, dass die Memories unbrauchbar sind,
    aber die von dir beschriebenen Ereignisse sind keinesfalls normal. :eek:
    Welche Softwareversion hast du denn drauf? (In der Anleitung steht der Befehl wie man die Softwareversion anzeigen kann, ich hab ihn grad nicht im Kopf)
    Die aktuelle Version ist: 1.06.01

    Falls du eine ältere Version hast, wende dich an den Behringerservice!
    Von Kundenfreundlicheit haben die dort wohl noch nicht so viel gehört (meine persönliche Erfahrung), aber das Eprom mit der Software war innerhalb weniger Tage kostenfrei im Briefkasten.

    Falls du die aktuelle Version hast schreib mal welche Dimmer du verwendest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping