Behringer Ultra Metal Um100

von Black Raven, 22.06.06.

  1. Black Raven

    Black Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    17.01.09
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #1
    Weiss einer wie der BEHRINGER ULTRA METAL UM100 ist, ich suche ein Metal Effektgerät das nicht teuer ist. Der Behringer Ultra Metal kostet nur 20 €, wollte wissen ob jemand das Teil spielt und weiss ob es was taugt und ob man damit auch Death Metal spielen kann.

    Ich weiss es gibt schon genug Threads über Metal Effektgeräte, aber über die Suchfunktion habe ich nichts gefunden
     
  2. Absentia

    Absentia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    25.12.12
    Beiträge:
    541
    Ort:
    KA
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    326
    Erstellt: 22.06.06   #2
    Die Behringer Treter gelten als preiswert aber ansonsten schlecht verarbeitet. und das Ergebnis was man so hört ist oft nicht berauschend. Aber wenn dus willst probiers aus!
    Ich hatte den Death Metal Zerrer von DOD, ist auch preiswert und hat echt gut geklungen!!

    Grüße, Markus
     
  3. Ihngschenöhr

    Ihngschenöhr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 22.06.06   #3
    Um zu hause den Zimmer-Metal zu zelebrieren, reicht der allemal. Ich muss Absentia wiedersprechen - die Behringer-Zerren sind sehr "berauschend". ;-)
    Für die Bühne sind die nix - aber für 20€ ein nettes spielzeug für zu hause.
     
  4. Black Raven

    Black Raven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    17.01.09
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #4
    Also ich brauche wirklich nur was fürs zu Hause. Keine Profi Effekte sondern etwas womit ein Anfänger üben kann.
     
  5. Black Raven

    Black Raven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    17.01.09
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #5
    Sollte trozdem kein Spilzeug sein
     
  6. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 22.06.06   #6
  7. Nat!

    Nat! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.05
    Zuletzt hier:
    26.02.12
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Herbede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    303
    Erstellt: 22.06.06   #7
    Ich tippe es gibt noch zwanzig weitere sinnlose Posts, bis einer, der das UM-100 tatsächlich mal ausprobiert hat, dir was dazu schreibt. Das ist die Magie des Namens Behringer.
     
  8. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 22.06.06   #8
    Ok dann sinvoll:
    Ich hatte es: Ganze 3 Tage. War son mist, habs nem freund zur kleinteilentwertung gegebn
     
  9. bbk0505

    bbk0505 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    30.06.07
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #9
    Hallo.
    Würd sagen, für nen Anfänger, der nur zu Hause spielt, reischt es ertmal auf jeden Fall.
     
  10. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 22.06.06   #10
    Laso mir isses zu schlecht!
    Aber geh in den nächst grösseren Laden und teste: Das Behringer, DT Death Metal, DT DF7, Boss MD2, Boss DS, usw. Lies dir mal das Review meiner Signatur durch, vll. ist das ja was, was dir weiterhilft?
     
  11. Darthie

    Darthie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    504
    Erstellt: 23.06.06   #11
    Dann ist es genau das Richtige.
    Ich habe zwar das UD100, nicht das UM100, aber hinsichtlich "Zerre für 20 €" habe ich bisher noch nichts besseres gesehen.
    Zu Hause machst Du die Geräte ja auch nicht so laut, so dass ein evtl. auftretendes Rauschen gar nicht vernehmbar sein würde. Mein UD100 bspw. rauscht auch bei größerer Lautstärke nicht und wäre sogar bühnentauglich.

    Lass Dich übrigens von Posts wie "ich hatte das mal, war Mist, hab's verschenkt/vergraben/verbrannt" nicht irritieren. Meist kommen solche Reaktionen zustande, weil der stolze Besitzer der Behringer-Trampelkiste von einem Kumpel gesagt bekommt "BEHRINGER?! Alter, Du bist voll Scheiße mit deinem Behringer, denn das ist volle Möhre Schrott, das Teil!"
    Natürlich, ohne dass der Kumpel selber jemals ein Behringer-Teil besessen hätte, geschweige denn gehört. Aber der Kumpel eines Bekannten von einem Freund, der kennt einen, der gesagt hat, dass Behringer Mist ist...
    :rolleyes:
    Wenn Du cool bist, und Dich solche unqualifizierten Kommentare nicht annerven, kauf Dir das Gerät, für den Preis kann man gar nicht viel falsch machen, und hab Spaß damit.
    So, und um zu beweisen, dass ich objektiv bin, rate ich - obwohl nicht danach gefragt war ;) - vom UT100 ab, weil der Bypass des Tremolo nicht recht funktioniert und tremolierende Nebengeräusche verursacht, die auch schon bei leisen Einstellungen wahrnehmbar sind.
     
  12. behringer-fan

    behringer-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.05
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Steinebach, Rheinland-Pfalz, Germany, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #12
    Also manche Leute!!!

    Diese dummen Antworten vergiss Behringer!! Warum soll er Behringer vergessen ich gehe mal davon aus Du hast den Ultra Metal getestet und das war es!! er hat Dir nicht gefallen Du hast Ihn zurück geschickt und nun gibst Du deinen Senf dazu und machst behringer hier schlecht!

    Ich habe alle Treter aus der Behringer Reihe und den V-amp2 gut ich muss sagen das die Behringer Zerren nicht mein Fall sind aber der Rest wie Chorus , Flanger und die anderen Behringe Produkte sind echt Top!!

    Das iste jetzt aber meine Meinung was die Zerre betrift da habe ich eh sehr hohe Ansprüche ich bin auch kein Freund von Boss Zerren und die finden ja auch manche Leute toll was ich damit sagen möchte ist Ich lese in jedem Thead Behringer ist scheiße Behringer ist Müll bla , bla , bla meistens von Leuten wie hier die bestimmt mal was gelesen haben und das war es mann soll den Leuten nicht so ein Müll erzählen wenn ma keine Ahnung hat wo von man redet und halt den Leuten den Vortritt lassen die getestet haben und einfach den Mund halten!!!

    So das wars ich muste mir mal Luft verschaffen die Mitläufer Schiene Kotz mich an!!

    Und wie gesagt Behringer ist nicht Scheiße sondern sie stellen sehr gute Produke her und zu wirklich guten Peisen!!

    Einfach testen und selbst entscheiden und nicht immer vorm Kauf abschrecken lassen!!

    MFG AceFrehley
     
  13. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 23.06.06   #13
    1. Ich hab es selbst getestet, und kein Kumpel hat mir was gesagt..
    2. Ich bin kein Mitläufer, ist ist ein ernstgemeinter Rat
    3. Vergiss Behringer ist ein genauso ernst gemeinter Rat, aber da das jeder slbst entscheiden Muss, hab ich ja auch gesagt:

    ich hab nich gesagt das er das Behringer ohne testen in den Müll schmeissen soll. Ich habs auch erst getestet und nicht direkt nach Image sortiert. IMO macht Behringer zum Beisoiel gute Mischpulte!
     
  14. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 23.06.06   #14
    Hab auch auf der Suche nach 'ner Zerre mal im Musikladen nachgefragt und als dann das Thema Behringer auf den Tisch kam meinte der Verkäufer (der mich schon des öfteren gut beraten hat): "Da kannste auch 'nen 20€ Schein anzünden und du hast genau so viel Spaß!" Mit der Begründung das sowohl Sound als auch Verarbeitung zu wünsche übrig ließ...
    Naja, vielleicht solltest du aber trotzdem mal testen, wenns ja nur für zuhause ist! Aber ich spiel bisher auch nur zuhause und das heißt nicht immer leise....
     
  15. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 23.06.06   #15
    also unser bassist spielt des bass overdrive teil sicher verarbeitung is net der hammer und eben plastikgehäuse muss man bisschen vorsichtig sein und ja das ding kann echt scheiße klingen aba auch recht gut denke man bekommt sicher bessere aba kosten eben auch einiges mehr
     
  16. Black Raven

    Black Raven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    17.01.09
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.06   #16
    Ich wohne in einer kleinen Stadt und habe keinen großen Gitarrenladen in der nähe wo ich ausführlich testen und ausprobieren kann.
    Deshalb wollte ich die Erfarung anderer Leute wissen. Klar hat jeder eine andere Meinung und einen anderen Geschmack,ein bisschen Sachlich soll es trotzdem sein.
    P.S: mit Behringer Amps habe ich nur gute Erfahrung was wieder eine Geschmackssache ist
     
Die Seite wird geladen...

mapping