Benighted/Identisick/2006/CD

von Gammelpeter, 10.02.08.

  1. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 10.02.08   #1
    Genre: Death Metal / Grind
    [​IMG]

    Symbiose aus Melodie und Brutalität

    Eigentlich ist ist die französische Metalszene ja nicht dafür bekannt, dass sich zahlreiche Bands aus dem Mittelmaß abheben. Umso verwunderter war ich, als ich von einem Bekannten den Tipp bekam, ich solle mir das Album "Identisick" von der mir bis dahin unbekannten französischen Brutal Death Metal Combo "Benighted" anhören.
    Aber ich habe ihm den Gefallen getan, und nach den ersten Höreindrücken war mir klar, dass ich es hier mit einem ganz besonderen Longplayer zu tun hatte.
    Denn gleich beim ersten Song "Nemesis" machen die Franzosen dem Hörer klar wo der Hammer hängt. Es geht gleich richtig heftig zur Sache, der Song kommt sehr frisch aus den Boxen und die Tiefen Gitarrenklänge paaren sich mit voluminösen Double Bass-Attacken. Die Tiefen Growls des Sängers und der wummernde Bass ergänzen das Klangbild perfekt. Wie auch bei allen anderen Songs dieser Platte haben Benighted ein besonderes Augenmerk auf Groove gelegt, ohne allerdings an Härte einzubüßen. Die Songs sind wirklich alle ein direkter Schlag in die Fresse, kommen sehr direkt und brachial.
    Umso beeindruckender ist es, dass es die Franzosen schaffen, immer wieder richtige Melodiebögen einzubauen. Beim Song "Collapse" findet man gar Metalcore-Anleihen. Allerdings ist die Umsetzung gut gelungen, denn es wird nicht einfach ein 4/4 Takt durchgepaukt, nein Benighted zeichnen sich hier -wie auch bei allen anderen Tracks- durch technische raffinesse aus.
    Denn alle Musiker verstehen ihr Handwerk richtig gut, das komplette Album ist sehr tight eingespielt, bei den Gitarren wird nicht mit Pinch Harmonics gespart, und der Sänger scheint an Pig Squeals Gefallen gefunden zu haben. Durch die zahlreichen Breakdowns und Blastbeats wird das Album nie langweilig. Abgerundet wird das Hörerlebnis durch die Hammerproduktion. Stampfende Passagen wie zum Beispiel im Mittelteil des Titeltracks kommen superfett. Hier wurde ganze Arbeit geleistet.
    Selbst 2 Jahre nach dem Erscheinungsdatum lege ich diese CD immer wieder gerne ein.

    Ich kann Benighted jedem ans Herz legen, der auf sehr heftigen Death Metal mit Grind-Anleihen steht. Auch Anhänger von Melodic Death Metal können mal ein Ohr riskieren sofern sie keine Angst haben dass sie von dem Soundgewitter umgeblasen werden könnten.
    Dieses Werk schrammt für mich nur knapp an der höchsten Punktzahl vorbei.

    Tracklist:
    01. Nemesis
    02. Collapse
    03. Identisick
    04. Sex-Addicted
    05. Mourning Affliction
    06. The Twins
    07. Ransack The Soul
    08. Blind To The World
    09. Spiritual Manslaughter
    10. Iscarioth
    11. Suffer The Children (NAPALM DEATH-Cover)

    Punkte: 9/10

    Anhören!!!
     
  2. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 10.02.08   #2
    Mehr gibts dazu nicht zu sagen. Schön präzise geschrieben.

    Ich hatte mich im zuge des letztjährigen Death feast mit ihnen beschäftigt und "identisick" hatte es mir damals auch richtig angetan!

    Vorallem der hohe Grad an Abwechslung hat mich sehr gefreut. Findet man leider zu selten im Brutalen Sektor.

    Neun Punkte gehen voll in Ordnung!
     
  3. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 10.02.08   #3
    na holla die Jungs hör ich auch seit letztem Sommer. Richtig geile Musik, fette Riffs, brutal wie sau, schön das die noch mehr kennen.
     
  4. Alexiel

    Alexiel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    138
    Erstellt: 19.02.08   #4
    hab den Song Nemesies auf meinen MP3 player und gefällt mir eigentlich ziemlich gut hab mir eh schon überlegt mir mehr von denen zu besorgen
     
Die Seite wird geladen...