Beziehung zwischen H-Dur und C-Dur

von summergirl, 29.11.08.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. summergirl

    summergirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.08
    Zuletzt hier:
    20.11.09
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rock City
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.08   #1
    hallo,
    wir müssen für den Musikunterricht in der Schule ein Musikstück aus Tanz der Vampire analysieren.

    am anfang steht das Stück in H-Dur und wecheslt in der Mitte zu C-Dur, in welcher Beziehnung stehen die beiden Tonarten oder gibt es garkeine :confused:

    schonmal danke!
     
  2. sitoko

    sitoko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.08
    Zuletzt hier:
    19.06.17
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    313
    Erstellt: 30.11.08   #2
    Naja, also oft wird eine Erhöhung um einen Ganztonschritt für eine Steigerung angewandt.
     
  3. H&M

    H&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    21.12.18
    Beiträge:
    2.591
    Ort:
    Dresden
    Kekse:
    7.079
    Erstellt: 30.11.08   #3
    Du meinst sicherlich einen Halbtonschritt. Poste doch mal bitte die Akkorde.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.511
    Kekse:
    56.344
    Erstellt: 30.11.08   #4
    Was denn überhaupt? In Text und Threadtitel stehen ja schon mal unterschiedliche Angaben.
     
  5. Hagenwil

    Hagenwil Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.08
    Zuletzt hier:
    5.12.12
    Beiträge:
    480
    Kekse:
    370
    Erstellt: 30.11.08   #5
    Die beiden Tonarten H-Dur und C-Dur stehen im Abstand eines Halbtons zueinander, das ist die einzige Beziehung welche aus deinen Informationen abgeleitet werden kann.

    Um zu ergründen ob die beiden Songteile noch weitere Verwandschaften und Similaritäten haben, dazu müsste man mindestens die Akkorde kennen.

    Ein häufiges Stilmittel, oft anzutreffen in italienischer Popmusik, ist eine gleiche oder nahezu gleiche Wiederholung der Songstrukturen um einen Halbton nach oben verschoben.
     
  6. summergirl

    summergirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.08
    Zuletzt hier:
    20.11.09
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rock City
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.08   #6
    sorry, die überschrift ist falsch, das lied steht in H-dur und wechstelt dann in C-Dur

    also die akkorde sind an der stelle:

    H/F e/Fis d/G G7, dann fängt ein neuer Teil an: C Fmaj7 C G/H...
     
  7. HëllRÆZØR

    HëllRÆZØR HCA-Harmonielehre HCA

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    711
    Kekse:
    1.650
    Erstellt: 01.12.08   #7
    Zuerst einmal: Das Stück steht am Anfang nicht in H-Dur, es startet nur auf einem Akkord mit dem Grundton h (der weder eindeutig als Dur noch als Moll identifizierbar ist) - das ist ein großer Unterschied! Ich denke das Wesentliche ist, dass über die ersten 4 Akkorde langsam der G7 vorbereitet wird, der sich dann wie eine typische Dominante in C-Dur auflöst. Der d/G kann als G7sus2 umgeschrieben werden, und unterscheidet sich vom G7 nur durch den Sekundvorhalt (Sekunde a -> Terz h).

    Interessant finde ich hier die Stimmführung (so wie ich sie mir vorstelle) bei H/F e/Fis G7sus2 (-> f fis g im Bass, darüber d# e d, und f# g a), insbesondere der parallele Verlauf von f fis g und fis g a, und die Chromatik von f fis g und d# e d. Chromatik wird ja oft verwendet wenn es um Themen wie Hexentanz geht, was ja nicht ganz unähnlich zum Vampirtanz ist. ^^

    Funktionstheoretisch verhält sich H/F dominantisch zu e/Fis, aber ich weiß nicht ob diese Betrachtungsweise hier Sinn macht, und nicht bloß irreführend ist. ^^
     
  8. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    1.476
    Kekse:
    4.434
    Erstellt: 01.12.08   #8
    Ich vermute, es geht um dieses Stück: "Für Sarah"
    YouTube-Link

    Die Akkorde oben sind nicht der Anfang, sondern ein Ausschnitt um die Modulationsstelle. Das Stück beginnt in H-Dur und moduliert bei ca. 2:15 nach C-Dur.

    Gruß
     
  9. summergirl

    summergirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.08
    Zuletzt hier:
    20.11.09
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rock City
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.08   #9
    jep, es geht um für sarah

    Aber meine eigtl. frage war: In welcher Beziehung die beiden Tonarten stehen ( also H-Dur und C-Dur)

    trotzdem schonmal danke für die vielen antworten
     
  10. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    1.476
    Kekse:
    4.434
    Erstellt: 02.12.08   #10
    Die Antwort hat Hagenwil schon gegeben: C-Dur ist einen Halbton höher als H-Dur. Eine andere Beziehung sehe ich auch nicht.

    Durch die Modulation von H-Dur nach C-Dur kommt es zu einer gewissen Spannungssteigerung. Das wurde auch schon angesprochen.

    Wenn das nicht reicht, müßtest du deine Frage präzisieren.

    Gruß
     
  11. summergirl

    summergirl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.08
    Zuletzt hier:
    20.11.09
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Rock City
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.08   #11
    ok, danke das reicht

    danke!
     
Die Seite wird geladen...