Bilder von euren Akustikgitarren

von Jiko, 18.03.09.

  1. orange_hand

    orange_hand Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.09
    Zuletzt hier:
    23.08.20
    Beiträge:
    207
    Kekse:
    5.317
    Erstellt: 24.04.20   #1321
    Also die obere finde ich optisch sehr ansprechend. Wie klang die Gitarre ?
     
  2. Blues-Opa

    Blues-Opa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.14
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Fränkische Pampa
    Kekse:
    2.969
    Erstellt: 24.04.20   #1322
    Ein klarer, kräftiger Klang, relativ laut für die kleine Baugröße, klang gut für so eine preiswerte Gitarre. Ich mochte die Kleine eigentlich gern, kam aber mit meiner Fingerstylerei auf dem schmalen Griffbrett nicht klar. (Ich brauche mindestens 44 mm, das wusste ich damals aber noch nicht). War vielleicht eher für Strumming/Flatpicking gedacht, da hat sie auch lautstärkemäßig nochmal zugelegt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. hermanson

    hermanson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.13
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    552
    Ort:
    mittelfranken
    Kekse:
    2.739
    Erstellt: 24.04.20   #1323
    [​IMG]

    Servus,

    wenn ich mich nicht irre, müsste es die Verlinkte sein. Ganz am Anfang meiner zweiten "Karriere " als Gitarrist war ich beim T und da stand eine als Testinstrument. Zwischenzeitlich ziemlich verranzt und einer der Angestellten hatte provisorisch einen TA eingebaut. Angespielt, für gut befunden, Kaufinteresse bekundet. ABGELEHNT. Die Angestellten hatten selbst Interesse an dem Ding. Positive Serienstreuung. Irgendwann war sie dann weg, aber leider nicht bei mir. Das neue Testinstrument angespielt, war auch okay, aber gefühlt war die erste für mich einfach gigantisch gut. Der trauere ich immer noch etwas nach.

    Gruß Hermanson
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Blues-Opa

    Blues-Opa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.14
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Fränkische Pampa
    Kekse:
    2.969
    Erstellt: 24.04.20   #1324
    Ja, ich glaube das ist sie.
    Ich hatte damals beim Thomann auch sicherheitshalber mehrere angespielt - schlecht war keine, aber es waren schon Unterschiede, klanglich und schon auch optisch beim Deckenholz. Die ich dann ausgesucht hatte war wirklich sehr ok.
     
  5. orange_hand

    orange_hand Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.09
    Zuletzt hier:
    23.08.20
    Beiträge:
    207
    Kekse:
    5.317
    Erstellt: 25.04.20   #1325
    Ist ja eine preiswerte Gitarre wie ich sehe, bestimmt in China gefertigt (soll jetzt keine Kritik sein). Ich finde ja auch den Fensterkopf sehr gelungen. Sehr geschmackvoll gestaltet wie ich finde. So hier noch ein paar Bilder zur Dowina Cocobolo....

    33.jpg

    38.jpg

    41.jpg

    42.jpg

    45.jpg

    47.jpg

    50.jpg

    51.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 11 Person(en) gefällt das
  6. Synspila

    Synspila Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.17
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    327
    Kekse:
    3.399
    Erstellt: 14.05.20   #1326
    Bei dem Sonnenschein meine Hummingbird mal aus einer anderen Perspektive

    403BC644-FC70-414D-90D7-39E8FF375CF0.jpeg
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  7. Pillendreher

    Pillendreher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.12
    Zuletzt hier:
    15.09.20
    Beiträge:
    274
    Kekse:
    230
    Erstellt: 25.05.20   #1327
    Sehr schön, Dowina steht auf meiner Liste für zukünftige Anschaffungen ganz oben! Darf man fragen wo du die erworben hast? Die Marke wird ja nicht in jedem Laden geführt...

    ------------------

    Heute mal auf meine ollde Walden neue Saiten (Retro 12er von Martin in Monel, weswegen alle Silber sind) aufgezogen, poliert und dann gewartet, bis bei diesem elendigen Aprilwetter kurz ein Sonnenfenster da war.

    Walden D350 CEB.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. Pillendreher

    Pillendreher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.12
    Zuletzt hier:
    15.09.20
    Beiträge:
    274
    Kekse:
    230
    Erstellt: 31.05.20   #1328
    So, am Mittwoch dann noch dieselbe Prozedur bei meiner Maestro. Die DR Rare Saiten habe ich aber währenddessen schon wieder runtergenommen und durch Daddario EJ16 ersetzt. Die DR klangen völlig daneben - Bässe viel zu überbetont und die ersten beiden Saiten sind mir komplett abgesoffen.

    Die erste Delle konnte ich nach einem halben Jahr auch feststellen - am Hals zwei kleine Punkte "eingedrückt", so als hätte ich die Gitarre irgendwo mit Druck auf zwei Salzkörner aufgelegt.
    :gruebel: Aber naja, wenigstens ist sie ansonsten noch heil :)
    Maestro Raffels.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. Blues-Opa

    Blues-Opa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.14
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Fränkische Pampa
    Kekse:
    2.969
    Erstellt: 31.05.20   #1329
    2020-05-31-11-12-26 (800).jpg

    Mal wieder meine "Lieblings-Ecke" ... im doppelten Sinne ... hier stehen immer griffbereit die Gitarren die ich grad am liebsten mag und spiele, und es ist die Ecke meines Zimmers, auf der auch sonst immer wieder schon rein von der Optik her mein Auge wohlgefällig ruht [​IMG]
    Die Zusammenstellung ändert sich immer wieder mal, je nach Stimmung (wieder im doppelten Sinne [​IMG]) und was für Stücke ich grad lerne/spiele.
    Zur Zeit von links nach rechts:

    Peters Resonator (auf Basis einer 1930er Chicago Slingerland May Bell)

    Bluesgitarre ähnlich Gibson L-00 Keb Mo (von einem Bubenreuther Gitarrenbauer für mich gebaut)

    National Resonatorgitarre (Raw Series, Steel)
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    7.487
    Ort:
    Tal der Ahnungslosen
    Kekse:
    86.260
    Erstellt: 11.06.20   #1330
    Hallo zusammen, hier kommen mal ein paar Bilder von meinen Akustikgitarren.



    Aria A-104 (198?) MIJ

    Dies war meine erste Schülergitarre in 7/8-Größe, mit der ca. 1982 alles begann. Sowohl die Gitarre als auch ich waren am Boden zerstört, als ich als Bub mit ihr vom Fahrrad fiel! Zum Entsorgen war sie zu schade und eine professionelle Reparatur nicht wirtschaftlich, also wurde sie notdürftig zusammengeflickt und ihr Leben als Lagerfeuergitarre begann, daher auch die Aufkleber.

    Aria_A104_1985_1_F.jpg Aria_A104_1985_1_R.jpg


    Aria A-104 (198?) MIJ

    So sieht das Modell ohne Sticker aus. Meine Frau brachte diese Gitarre mit in die Ehe. :) Auch hier mussten die Mechaniken erneuert werden, aber aus Gründen der Materialermüdung (Wickelachsen begannen wegzubröseln), nicht wegen irgendwelcher Fahrradunfälle in der Kindheit.

    Aria_A104_1985_2_F.jpg Aria_A104_1985_2_R.jpg


    Yamaha GC-3 (1984) MIJ

    Handgemachte Klassikgitarre mit Zederndecke, richtig sorgfältig verarbeitet, hat mir über viele Jahre hinweg gute Dienste geleistet (z.B. bei Jugend-Musiziert-Wettbewerben) und ist mir auch heute noch treu.

    Yamaha_GC-3_1984_F.jpg Yamaha_GC-3_1984_R.jpg


    Taylor 314ce (2009)

    Eine wahre Allzweck-Western; zuverlässig, robust und hübsch - und mit schön differenziertem Klang, sowohl unverstärkt als auch verstärkt. Gleichzeitig ein tolles Urlaubs-Souvenir aus dem wilden Westen der USA.

    Taylor_314ce_2009_F.jpg Taylor_314ce_2009_R.jpg


    Taylor 814ce Deluxe V-Class (2018)

    Die nicht ganz so optisch überladene Oberklassenvariante der Taylor-Korpusform Grand Auditorium, mit Cutaway, Tonabnehmer und (was die Deluxe-Ausführung im Wesentlichen ausmacht) Armrest, also Abrundung am Zargen. Seit 2018 kommt das neuartige, von Andy Powers entwickelte Bebalkungsschema "V-Class Bracing" zum Einsatz. Edel in der Optik und im Klang.

    Taylor_814ce_DLX_2018_F.jpg Taylor_814ce_DLX_2018_R.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  11. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    64.369
    Ort:
    Urbs intestinum
    Kekse:
    244.588
    Erstellt: 11.06.20   #1331
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    5.003
    Ort:
    Schwarzwald
    Kekse:
    31.779
    Erstellt: 11.06.20   #1332
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    2.038
    Ort:
    nähe München
    Kekse:
    14.390
    Erstellt: 22.07.20   #1333
    Neu im Stall ist eine Yamaha LL16M, eine Roundshoulder-Dreadnought im Stil einer Gibson J45 und so ähnlich klingt sie auch. Mächtige Bässe, präsente Mitten, angenehm seidige Höhen. Made in China und sehr gut verarbeitet, vollmassiv mit Sitkafichtendecke und Mahagoni bei Zargen und Boden.


    [​IMG]

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  14. Karljoris

    Karljoris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.16
    Zuletzt hier:
    4.09.20
    Beiträge:
    171
    Kekse:
    2.301
    Erstellt: 22.07.20   #1334
    Angeblich eine Ex-Ingrid Steeger . Ist eine Framus Texan von 1974, ungewöhnlich das doppelte Pickguard, hervorragend das frühe Shadow 1000 Soundhole Pickup.

    86A091CA-4DE3-40F9-8A84-6A8FCD91CE74.jpeg F4CE6643-8DEA-475C-9B6A-CF4F213376C3.jpeg
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Karljoris

    Karljoris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.16
    Zuletzt hier:
    4.09.20
    Beiträge:
    171
    Kekse:
    2.301
    Erstellt: 22.07.20   #1335
    Und noch eine. Unbekannter Gitarrenbauer, Vertrieb durch das Musikhaus A Zölch, Baiersdorf.

    F48CF1B4-0073-4FE1-A049-07D09505A717.jpeg 68A58F92-7306-44C3-A4A6-DC2B39C1B6BB.jpeg 4A8E6CC8-07E3-4FBE-9CBB-F3ED41AD7567.jpeg 7B5720B4-9868-4EC2-A65D-08C99C52E2DD.jpeg 16174D75-FF91-4029-96D6-84155BA099F3.jpeg 4B13BD1B-3867-47F7-88BF-A5710C12C2D0.jpeg
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  16. Blues-Opa

    Blues-Opa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.14
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Fränkische Pampa
    Kekse:
    2.969
    Erstellt: 22.07.20   #1336
    Sehr schön! Ich mag diesen Stil ...
    Könnte aus meiner Gegend stammen, da gibts ein Baiersdorf etwa 10 km von mir.
    (Gleich nebenan ist Bubenreuth, da hats ein ganzes Nest von Gitarrenbauern gehabt ... :)).
     
  17. Karljoris

    Karljoris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.16
    Zuletzt hier:
    4.09.20
    Beiträge:
    171
    Kekse:
    2.301
    Erstellt: 22.07.20   #1337
  18. IronReaper

    IronReaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.13
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    29
    Kekse:
    447
    Erstellt: 06.09.20   #1338
    Meine neue Dowina Cabernet.

    IMG_20200906_214217.jpg IMG_20200906_214207.jpg MVIMG_20200502_194906.jpg IMG_20200502_163441.jpg IMG_20200502_163500.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  19. Olli G

    Olli G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.16
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Sittensen
    Kekse:
    2.545
    Erstellt: 07.09.20   #1339
    Wow, mega hübsch. Ich liebe mattes Finish und Holzbinding. Zederndecke?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. IronReaper

    IronReaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.13
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    29
    Kekse:
    447
    Erstellt: 07.09.20   #1340
    Ja so geht es mir auch.
    Genau, ist eine massive kanadische Zederndecke und Boden und Zargen sind aus Palisander.
    Wollte damals unbedingt eine Takamine haben und nach einigem Testen und einer guten Beratung habe ich die Dowina in die Hand
    bekommen. Entsprach genau dem, wass ich mir klanglich vorgestellt habe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping