Billig Les Paul Kopie

von dodl, 02.08.05.

  1. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 02.08.05   #1
    Hallo,

    Jo, ich hab mich ja brav durch all die Threads betreffend Billigmarken gelsen, hab einiges an Meinungen mitbekommen, bin aber noch immer unsicher.

    Ich brauch unbedingt ne Billiggitarre. Soll fuer ne Altherrenband sein. Hatten 93 unseren ersten und einzigen Gig, dann nix mehr, denn das Equipment überlebt den Gig nicht. nach nunmehr 13 jahren Pause solls wieder ma richtig Lärm und Action geben. Wir sind sicher die grottenschlechteste Band auf Erden. Musik irgendwo zwischen Pistols und Motorhead.

    OK, ich wollt mir ne epiphone les paul special holen. Pickups und so is mir alles wurscht, das Ding sollte ca 1 Stunde getuned bleiben, dann is sie eh zertruemmert. Kriegt sowieso niederohmige Pickups und Aktivschaltung.

    Kann ich so ein Ding nehmen? Lässt sich das halbwegs spielen? Bin in bezug auf die Billigmarken ein bissl verunsichert. Eine 500€ Ibanez will ich nicht wieder zertreten muessen. Wenns also eine <200€ Guit gibt, die sich zumindest kurzfristig halbwegs spielen laesst waer ich fuer jeden Tipp dankbar. Coxx, SX, epi, sonstwas?

    danke
    martin
     
  2. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 02.08.05   #2
    Alter bist du dumm???

    Ne Epiphone zu zerschlagen --> NIEMALS.

    Nimm ein Billigdingen bei ebay für 50-100€, wenn die Gitarre nur 1 Stunden leben soll.
    Die reicht allemale für nur eine Stunde.

    Man man man, manchmal versteh ich die leute echt nicht...:screwy:
     
  3. distortionsteve

    distortionsteve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.06
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 02.08.05   #3
    klingt für mich fast wie ne Verarschung...Wenns so ist bist du mit der Epi sicher gut bedient..ich würd sie nich zertrümmern...naja...anyway..viel spass..:screwy:

    Edit : oh da war wer schneller..
     
  4. the_arcade_fire

    the_arcade_fire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Graz / Zürich / Amsterdam
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    973
    Erstellt: 02.08.05   #4
    Hallo

    Was soll das denn? Du willst eine Gitarre die scheiße ist, aber dann doch super zum Spielen geht? Tonabnhmer ist egal, wegen einer Stunde und so? Da komm ich nich mit klar. Spielt doch mit Kinderspielzeug und lasst den Radio laufen, ist glaub ich besser. Außerdem wenn du 13 Jahre nicht mehr gespielt hast....

    Mfg


    tHE aRCADE fIRE !
     
  5. distortionsteve

    distortionsteve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.05
    Zuletzt hier:
    20.01.06
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 02.08.05   #5
    Naja.....Flohmarktgitarre würde da noch am wenigsten schmerzen...aber...GITARREN HABEN AUCH GEFÜHLE..:screwy: :great: :D ......Aber wenn da richtig...dass die teile nicht mehr erkennbar sinn....:great: :twisted:


    grez Stiff
     
  6. dodl

    dodl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 02.08.05   #6
    Hallo,


    Sorry, sollte keineswegs Verarsche sein. Die Gitarre wird halt kaputt beim Gig, manchmal auch beim proben. Das geht mit besseren Modellen schnell ins Geld.

    Die langjährige Pause hatte unter anderem damit zu tun.
    Andererseits sollte das Teil halt ein paar Akkorde halbwegs getuned schaffen. Bisher hatte ich mit den ganz billigen das Problem, dass sie nach ein paar Anschlägen gestimmt werden mussten. Auch ohne Tremolo.

    Ich moecht morgen ohnehin die ganzen SG und les paul Kopien anspielen, dennoch vorher nochmal nach Anregungen fragen. Das bisschen rumgesabbel bei MP sagt ja nicht viel aus.

    Also, die Anfrage ist bitterernst. Ich brauch ne Gitarre, die billiv ist und andererseits halbwegs stimmstabil ist. Sofern es sowas gibt.

    danke
    martin
     
  7. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 02.08.05   #7
  8. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 02.08.05   #8
    Womit spielst Du auf der Gitarre?

    statt Plektrum in der rechten Hand:
    [​IMG]

    linke Greifhand:
    [​IMG]

    ???

    RAGMAN
     
  9. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 02.08.05   #9
    kauf dir ne bc rich bronze für 140-150.hau neue saiten rauf und spiel die so 4 stunden ein mit immer wiedernachstimmen.dann bleibt se eigentlich sehr sehr lange so gestimmt ohne sich zu verstimmen.also solltest das mti deiner einen stunde schaffen(kannst aber überlegen ob nicht weiterspielen willst;) und wenn nicht den.....:( schick n foto von den guten stück wenns denn so tot da liegt:( :( :(
     
  10. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 02.08.05   #10
    lol das mit den handschuh und der waffe ist geil^^^^^^^^
     
  11. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 02.08.05   #11
    Muss es unbedingt ne Les Paul sein?
    wenn nich kannst du ja mal probieren ob du so eine gebraucht bekommst ;)

    damit machste bestimmt mehr Eindruck als mit so ner Paula :rolleyes:
     
  12. dodl

    dodl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 02.08.05   #12
    OK, ich seh schon. ich gelte hier nach einem Posting schon als Troll :D

    Ganz im Ernst, ist es so unüblich das Equipment beim Gig zu zertruemmern? Oder auch mal bei einer geilen Probe?
    Die Leute die von unserer Reunion wissen, erwarten das einfach von mir.
    SG und Les Paul waere mir am liebsten, die BC Rich konnte ich nicht finden. Ich brauch doch einfach ne halbwegs bespielbare und trotzdem billige Gitarre :rolleyes:
    cu
    martin
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 02.08.05   #13
    Langsam wird mir das deutsche Beamtentum immer unheimlicher... :D
     
  14. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 02.08.05   #14
  15. dodl

    dodl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 02.08.05   #15
    Hui, die BC Rich ist optisch vielleicht ein bissl dick aufgetragen.
    Nicht boes gemeint, aber das passt irgendwie nicht. Soll mir egal sein, wenn die Gitarre sonst OK ist.

    Ansonsten waer mir ne SG oder LP schon lieber, wobei das naechste Modell über den Special schon 333€ LP Studio oder 299€ SG G400 kostet. Da will jeder Hieb wohlüberlegt sein.
    Um zum Kernthema zurueck zu kommen, sind diese 160€ Gitarren soweit in Ordnung um sie mal ein paar Stunden zu quaelen? Eigentlich gings mir um die tatsaechlichen Schwaechen der Teile. Ein bissl musik machen wir schon vor dem zertruemmern...

    cu
    martin
     
  16. Styleven

    Styleven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    216
    Erstellt: 02.08.05   #16
    na den hier findest sogar les paul nachbauten für 88 € keine ahnung ob die was taugen hab aber gutes über die dinger gehört https://www.thomann.de/ .auf suche gehen und das hier eintippen :
    Harley Benton


    ich werd mir jetzt auch ne gitarre zum kaputt machen kaufen und damit in eine schule rennen
     
  17. dodl

    dodl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 02.08.05   #17
    Wobei ich gerade rechts oben sehe, die Coxx soll fuer 215€ recht gut sein. Fragt sich nur, ist das Zufall, oder sind da alle Modelle so "gut". 215€ waeren durchaus drin, da solls auf nen 50er nicht ankommen. Ich les nur viel ueber Streuung und Qualitaetsunterschieden bei verschiedenen Modellen der gleichen Serie bei billigen Produkten. Da ich in Wien sitze, ist das anspielen bei Hofmann auch nicht ohne weiteres moeglich.

    Leider konnte ih zur Coxx bei den User Reviews nix finden. Wie gesagt, ein bissl Musik machen wir schon auch, ein simples Holzbrettl solls nun wieder auch nicht sein.

    cu
    martin
     
  18. --destroyer--

    --destroyer-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Frankfurt>Hanau>Horbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 02.08.05   #18
    Ganz im Ernst, ist es so unüblich das Equipment beim Gig zu zertruemmern? Oder auch mal bei einer geilen Probe?

    JA DAS IST UNÜBLICH:screwy:
     
  19. Stickman

    Stickman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    20.05.09
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.05   #19
    Kauf dir doch ne Vernünfitge Gitarre und beim letzten Song steigst du dann auf ein 50€ Teil um bei dem du es krachen lassen kannst (was aber auch mal ins Geld geht)
     
  20. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.08.05   #20
    Ihr habt echt alle zuviel geld!

    Auserdem wie kann man ruigen gewissen eine git. zertrümmern?

    Bin ja schon bischen traurig weil bei meiner 120e git nach 3 monaten schon hunderte kratzer drin sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping