billiger drumcomputer für anfänger?

von suez, 01.08.06.

  1. suez

    suez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.06   #1
    hoi,
    nen kumpel und ich wollen bissl rummrocken und mangels gescheiter drummer in der umgebung hier müssen wir wohl auf nen drumcomputer zurück greifen. leider haben wir überhaupt keine ahnung von dem krämpel und zu teuer soll das gute stück auch nich sein. aller höchstens 200€...
    wird der dann an nen verstärker angeschlossen? und brauch man da noch irgendwelchen kramm, kabel etc?

    könnt ihr uns bitte weiterhelfen?

    was is zb mit dem hier: https://www.thomann.de/de/zoom_mrt3.htm
     
  2. noRm

    noRm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    30.06.12
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Neuhofer Slums
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.06   #2
    Hat denn noch niemand Erfahrungen mit einem Drumcomputer gemacht? Wäre echt nett, wenn uns jemand einen Tipp geben könnte.
     
  3. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #3
    Wo wohnt ihr denn, ich bin sicher, dass ein Drummer in der Umgebung eine sinnvollere "Anschaffung" wäre ;) vor allem wenns mal live auf die Bühne geht...

    Grüße:great:
     
  4. noRm

    noRm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    30.06.12
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Neuhofer Slums
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.06   #4
    Jo, danke für die Antwort. Hast wohl recht. :)
    Wir wohnen in Wünsdorf. Das liegt ca. 40km südlich von Berlin. Da waren früher die Russen jewesen... ^^
     
  5. Mr.Endorphine

    Mr.Endorphine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Saarland (Bliestal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.08.06   #5
    Also,..
    empfehlen kann ich auf jeden Fall mal Ebay!

    Am besten etwas recherchieren, und wenn man genauer weiß was man will, oder was auch in Frage käme bei Ebay suchen , evtl etwas warten, und mit Glück kansnt du zu nem Top Preis nen guten bekommen!

    Zb. hab ich den BOSS Dr. 202 (unverbindliche Preisempfehlung letzter stand 2003 bei 499 €) nach längerem Warten für 54 € + versand bekommen!!
    Ging sonst für ab 100 € weg.

    Der ist allerdings etwas kompliziert, da er viele möglichkeiten bietet und für einfaches Rumrocken weniger geeignet.


    Da würde ich, aber leider nur bedingt, die Teile von "ZOOM" empfehlen.
    ZB. RT123, (bekommt man mit Glück auch für um die 50 €)
    oder erweitert die RT234.

    Die sind seehr einfach zu bedienen, und haben meiner meinung nach gute Sounds.

    Allerdings hab ich acuh meine negativen Erfahrungen

    siehe
    https://www.musiker-board.de/vb/e-d...k-rt-234-spinnt-hilfe-zahlen-drehen-wirr.html

    Daher ein großer Tip!!

    Überlegt ob es möglich ist das auf nem PC zu machen, oder schaut das ihr was bekommt wo man die Daten Sichern kann!!!

    Sofern ihr eigenen Beats bauen und einsetzen wollt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping