Bitte um Meinung zu Roland VS-2000CD

von grett, 26.11.04.

  1. grett

    grett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.04   #1
    Bitte im Meinung zu Roland VS-2000CD Hallo an die Musikergemeinde,

    ich möchte mir in naher Zukunft ein kleines aber möglichst hochwertiges
    Homestudio zulegen. Budget: 3.000 €.

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit der HD.Maschine von Roland
    (VS-2000CD) oder optional (VS-2400CD)?
    Ich möchte Gesang, verschiedene 2-3 Gitarren (E&A-Gitarren), Drumcomputer bzw. externe Percussions in möglichst guter Qualität aufnehmen.
    Taugt das Gerät tatsächlich was? Gäbe es bessere vergleichbare Alternativen in dieser Preiskategorie?
    Was sollte ich bei dem Gerät bzw. bei Aufnahmen über dieses Gerät besonders beachten?

    Welches Mic empfehlt Ihr? Budget ca. 200-250 € ?
    Welche Zusatzgeräte wären bei obiger Maschine sinnvoll?
    Sollte ich besonderen Wert auf hochwertige Kabel legen oder ist das eher in diesem Zusammenhang nebensächlich?

    Was wäre sonst noch für einen einzelnen Musiker (also keine Band) in diesem Zusammenhang empfehlenswert?

    Oder empfehlt ihr grundsätzlich Aufnahmen über PC?
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 26.11.04   #2
    das VS-2000 CD war zuletzt Testsieger bei Tools! Genial dabei ist es eben, dass man sonst kaum anderes Equipment benötigt, um eine Klasse-Aufnahme zu machen

    Als Mikro empfehle ich das Studio Projects C-1

    Diese Karte macht noch Sinn

    Der Nachteil am PC ist der gleiche wie der Vorteil. Wenn du gut mit dem VS zurechtkommst, kannst Du damit schneller, sicherer und einfacher zum gleichen Ergebnis kommen. Mit dem PC kann man aber bestimmt MEHR machen

    Hochwertige Kabel machen eigentlich generell Sinn. Man hört die Unterschiede und sie machen idR keinen Streß = funktionieren viel länger...
     
  3. grett

    grett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.04
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.04   #3
    Vielen Dank für die nützlichen Infos!

    Servus aus Niederbayern
    Dieter Grett
     
Die Seite wird geladen...

mapping