Boss LS-2 rauscht, kennt ihr alternativen?

von soulflyphil, 06.04.08.

  1. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 06.04.08   #1
    Hallo zusammen

    Hab seit einer Woche einen Tech 21 Sansamp programmierbar. Wen ich bei diesem viel gain gebe rauscht er ehrheblich(was auch normal ist). Hab dan heraus gefunden das mein LS-2 selber schon rauscht. Nun ja das nervt mich, der Sansamp verstärkt nun diese grundrauschen. mein neuer Valve Drive rauscht überhaupt nicht... dank dem true bypass verändert er den sound nicht(im gegensatz zum dem sansamp) Weil ich den Sansamp nur für meinen passiven bass benutze, ist er wen ich mit dem aktiven bass spiele ausgeschaltet , respektive im loop des LS-2. Nur der selector rauscht leider immer bei jeder einstellung. Wen ich den ls-2 und sansamp rausnehme und nur den valve drive im signalweg habe rauscht nix.

    Kennt ihr einen ähnlichen looper wie den LS-2 oder habt ihr eine idee wie ich dieses rauschen weg bekomme, als netzteil verwende ich ein Visual Sound One Spot, 9V/*DC, von dem Musik-Produktiv Schweiz. Könnte das rauschen an dem Netzteil liegen?

    Ich hoffe hab mich nicht zu kompliziert ausgedrückt.

    Schönen sonntag abend
     
  2. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 06.04.08   #2
    Hi,

    teste den LS-2 mit einer Batterie. Wenn es dann nicht mehr rauscht, liegt es am Netzteil.
     
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 07.04.08   #3
  4. soulflyphil

    soulflyphil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 10.04.08   #4
    Das rauschen liegt definitiv am Netzgerät.

    Werde mal ausschau halten nach einem besseren!

    kennt ihr netzteile die nicht rauschen?

    gruss
     
  5. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 11.04.08   #5
  6. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 17.04.08   #6
    hallo,

    ich hol den thread nochmal hoch:

    gibt es billige alternativen? ich würd das gerne mal ein paar proben testen, mit zugemischter zerre, aber hab keine lust für nen test 100 € hinzulegen.

    danke schonmal

    Buschi
     
  7. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 17.04.08   #7
    behringer
     
  8. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 21.04.08   #8

    You´ll get what you pay for.....oder anders: Shit in --> Shit Out...;):D
     
  9. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 21.04.08   #9
    so..? die Frage war nach einem Line Selector, der billiger ist als Boss. So viel kann man bei einem Line Selector wirklich nicht falsch machen
     
  10. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 22.04.08   #10

    Ich denke schon, dass es da einige markante Unterschiede gibt. Zunächst hat der LS-2 weitausmehr Betriebsmodi, nämlich 6, während das Teil von Behringer oder auch Nobels nur 2 Modi hat. Dann verfügt der LS-2 über 3 Inputs während die anderen beiden Geräte nur 2 haben.

    Der wichtigste und wirklich gravierenste Unterschied aber ist:

    Betreibt man den LS-2 z.B. mit 2 Bässen (also 2 Inputs auf einen Output) und möchte "Live" zwischen diesen Bässen hin- und herschalten und deren Ausgangspegel regeln sind beide Ausgänge A+B regelbar!

    Das ist bei den Teilen von Behringer und Nobels NICHT so. Da ist NUR der Ausgang A, also nur ein Output regelbar und DAS ist wirklichein Unterschied der bei mir ganz klar die Kaufentscheidung FÜR den LS-2 herbeigeführt hat.
     
  11. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 23.04.08   #11
    Argumentation vollkommen richtig.

    Dennoch reden wir hier von einem 25€ gerät gegenüber einen 94€ teil, oder?

    Der Behringer und auch der Nobels tun genau das, was sie angeben zu tun.
    Nur weil der Boss ein paar funktionen mehr hat, macht es die anderen dadurch nicht automatisch zu einem schlechten produkt.

    Wer die Funktionen braucht muss ja praktisch zum boss greifen, aber wenn man etwas günstiges sucht und die genannten unterschiede nciht braucht, kann auch zu behringer oder nobels greifen.

    Allerdings kann ich beim Boss versprechen das es nicht rauscht, bei den anderen leg ich meine Hand dafür nicht ins Feuer. Das sollte man dann vorher doch mal testen.
    Jedes Produkt hat seine zielgruppe :great:
     
  12. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 24.04.08   #12

    Klar. Ich wollte auch nur entkräften, dass es da keine Unterschiede gäbe und ein Line Selector sei wie der andere. Dem ist nicht so. Natürlich schlägt auch das im Preis nieder. Letztlich muss man sich über die Möglichkeiten der Geräte informieren, um dann eine richtige Kaufentscheidung fällen zu können.

    Es geht ja auch noch ne Schippe drauf... Wenn man sich die Dinger von Burkard Lehle anschaut.. Der Lehle 3@1 und andere Pedale sind da sicherlich Referenz und die kostet eben.
     
  13. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 24.04.08   #13
    gut, legitim, wusste ich auch nicht
    aber für den, der den Thread wieder hochgeholt hat und eine günstige Alternative sucht, da er eh nur mal ausprobieren will, wie sich die Sache macht, ist das trotzdem nicht verkehrt
     
  14. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 24.04.08   #14
    Hallo zusammen,

    ich meld mich nochmal zur wort:

    es geht mir nicht um ein einfaches A/B umschalten, sondern darum, das zweite signal dem ersten auf fussdruck zuzumischen. Meine Zerre klaut mir einfach zuviel druck untenrum, und damit will ich das halt umgehen. aber ich fürchte, ich komm dann nicht um den Boss herum, oder?

    Gruss

    Buschi
     
  15. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 24.04.08   #15
    zumischen kann sogar nichtmal der boss...
    Da fällt mir auch nichts ein was das kann, mal suchen gehen.

    kennt jemand sowas wie den LS nur midi steuerbar und nicht unbezahlbar? ;)
     
  16. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 24.04.08   #16
    Falsch, kann er doch:
    s. mein erster Post in diesem Thread https://www.musiker-board.de/vb/eff...uscht-kennt-ihr-alternativen.html#post2942299 - das verlinkte "Radial Big Shot Mix" kann das auch.

    Und TheKing hat das hier zum LS-2 und ich dann zum Radial auch schonmal gepostet: https://www.musiker-board.de/vb/effekte/238551-looper-gesucht.html
    Dieser Nobels-Looper kann über ein Midipedal, das Schaltbefehle senden kann, geschaltet werden. Das ist allerdings "nur" ein serieller Looper.
     
  17. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 24.04.08   #17
    Elkulk hat absoult Recht... Kann der LS- 2 eben doch und deshalb gibts eigentlich auch keine wirkliche Alternative dazu..

    Der Modus auf 08:00 = A + B (Mix) --> Bypass

    [​IMG]

    und hier stehts auch nochmal im Manual. In diesem Modus schaltest Du zwischen A (= cleanes Signal) und B (=stufenlos zugemischte Zerre) und Bypass hin- und her.

    [​IMG]

    Im Bassprofessor Forum verkauft glaube ich gerade einer einen LS-2 für 79,- inklusive Versand. Tip Top mit allen Papieren und Originalverpackung.
     
  18. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 24.04.08   #18
    danke, genau so hatte ich mir das vorgestellt. 79 euro ist immer noch viel, ich hatte mal in der bucht geguckt, da gehen die immer für ca. 50 weg

    na, werd wohl mal investieren müssen.

    Grüsse,

    Buschi
     
  19. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 24.04.08   #19
    Jau mach mal... Hab gerade gesehen, du kommst aus der Nachbarschaft...Kaldenkirchen. Ich bin aus Süchteln.
     
  20. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 24.04.08   #20
    ist jetzt total aus dem zusammenhang: aber dann kommst du doch bestimmt am 31.5. zum kneipenfestival: www.nachtschwärmen.de

    wir sehen uns da,

    Buschi
     
Die Seite wird geladen...

mapping