brauche euren rat bei der auswahl einer neuen gitarre(ca. 800 euro)

von peccorino, 20.05.07.

  1. peccorino

    peccorino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 20.05.07   #1
    hi leute,ich will mir jetzt eine richtig gute gitarre kaufen(preis um die 800 euro)und wollte um euren rat bitten......musikrichtung is hauptsächlich rock......ich hab schon son paar gitarren rausgesucht die ich interessant finde:
    -jackson dkmg
    -ibanez sz(evtl. mit anderen PUs)
    -generell ibanez
    -epiphone lp zakk wylde
    -epiphone lp custom

    habt ihr vllt. noch andere empfehlungen??also von den PUs dachte ich so an evtl. emg 81,85 oder hz......würde mich sehr über antworten freuen
     
  2. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 20.05.07   #2
    Was willst du spielen, welche Soundvorstellung hast? Ansonsten kann man dir leider keine vernünftige Antwort geben. Außerdem was für einen Verstärker hast du?
     
  3. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 20.05.07   #3
    also soundvorstellung......soll schon fett,aber auch nich stumpf oder quietschig klingen.also vor allem flexibel.......also wie gesagt,ich spiele hauptsächlich rock,von nirvana,über blink 182 bis metallica........also im S/V forum,verkauft eienr ne rg(glaub ich)mit nem emg 81 und 89 oder so,den sound find ich schon geil......und amp habe ich den peavey studio pro 112.....der klang gefällt mir aber nich so,ich denke da werde ich auch noch ein effektpedal vorhängen
     
  4. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 20.05.07   #4
    schau dir mal die EC´s (ab der 400er Serie) von ESP/LTD an,
    sind klasse verarbeitet und klingen super !

    Emg´s hasste auch schon drinn, zwar 81/60, aber das kann man ja tauschen,
    ohne löten usw, weil EMG´s die Kabel per Stecksystem schnel drann und ab sind.
    Hab selbst den EMG60 gegen EMG85 getauscht.
    (hab das gerade eben schon in nem anderen Thread geschrieben, ich komm mir vor wie in einer Zeitschleife :screwy: )

    Robi
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 20.05.07   #5
  6. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 20.05.07   #6
    ja von dem thread hab ich geredet^^......ja schon geiles ding,aber ich möchte ganz gerne ne neue gitarre,an der is ja schon einiges dran
    @klartext:ja könnte ich tauschen,aber dafür hätte ich dann ja wahrscheinlich nich mehr die kohle^^.....2 andere fragen:was haltet ihr von der zakk wylde lp?und was haltet ihr von eienr ibanez sz wenn ich da andere PUs reinmache(die gitarre an sich is ja vergleichsweise günstig)

    P.S.:das mit den emg is jetzt keine vorraussetzung,macht gerne vorschläge für andere PUs
     
  7. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 20.05.07   #7
    bei der ZW LEsPaul redest du sicherlich von einer Epiphone ?
    hm , auch wenn ich mir jetz sicherlich keine Freunde mache, aber die die ich
    gespielt und getestet habe warhen schon recht mies verarbeitet für das Geld.

    wegen dem EMG85 Tausch, meinste net der EMG60 tuts fürn anfang auch ?
    eventuell gefällt er dir ja sogar in der Gitarre, denn es kommt schon auf die Gitarre an
    in der so ein Tonabnehmer steckt ...

    geh mal testen, die EC400/500 bekommste ja recht günstig (also einiges unter 800,
    da währe sogar noch platz für nen EMG85, wenns nicht der Laden gleich gegen nen kleinen aufpreis tauscht für dich)

    Robi
     
  8. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 20.05.07   #8
    ja wie gesagt,die PUs waren keine vorraussetzung,sondern ein vorschlag was ihr davon haltet^^......ich kenn mich mit PUs nich so aus^^
     
  9. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 20.05.07   #9
    60er und 85er sind beides geile PU´s für die Neckposition,
    der 85er ist ne gantze ecke Basslastiger als der EMG60
    und die Tiefmitten klingen Oldshooliger, muss man mögen.
    der 85er orientiert sich damit an nem PAF, zumindest laut beschreibung von ESP,
    der EMG60 ist da etwas offener, viele tauschen sogar nen vorhandenen 85 gegen nen 60er, weil er net so basslastig ist und eben moderner klingt.

    kannste nur testen, ich kenne keinen der sagt das der EMG oder 85 scheisse klingt,
    nur der eine gefällt halt ab und zu besser als der andere, was ja schwer auf die Musikrichtung und vorallem den persönlichen geschmack ankommt.

    geh mal die Gitarren testen, denn leztlich nüzt es dir sicher nicht so viel
    wenn dir hier die Leute IHREN GEschmack aufdrücken, sollen ja deine Songs werden die du spielst, mit deinen Emotionen usw ...

    einfach mal ein paar musikläden abklappern und testen, macht ja auch spass und das fachsimpeln mit dem PErsonal ebenso :great:

    wenn du im Süden von DE wohnst, kann ich dir anbieten die EC-500 bei mir zu testen.


    Robi
     
  10. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 20.05.07   #10
    ne leider net:(.....wohne in nrw......ich könnte theoretisch zu musik-produktiv,aber das sind auch 60 km......ja also ich habe hier 3 gitarre rumstehen(ne yamaha pacifica,ne squier 51 und ne jackson js 30 dk....)aber keine macht mich wirklich glücklich.....deshalb such ich jetzt halt ne richtig geile und will da keinen griff ins klo machen......also rein vom optischen her würde ich die sz nehmen und andere PUs reinbauen....aba das is auch ne andere preisklasse und die verarbeitung insgesamt is sicherlich schlechter.......lp finde ich generell ganz cool,die zakk wylde hab ich aber noch nich gespielt......das einzige was ich zu PUs weiß is,dass emg und seymour duncan ganz gut is,da bräuchte ich dann euren rat^^.....also was ich scuhe,is ein klarer,druckvoller sound,der nich matscht und richtig reinhaut,aber auch total weich und singend klingen kann,flexibel eben
     
  11. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 20.05.07   #11
    hm da biste mit EMG´s schonmal gut drann,
    die sind nämlich nicht mit wirklich "mehr" Output gesegnet,
    haben aber grösseres Frequensspectrum sowie einen lineareren Frequenzgang udn zeichnen dadurch klarere, definiertere Sounds. Ansonnsten sind das normale Tonabnehmer aber mit den Vorteilen der modernenVorverstärkertechnik.

    Die können singen, brüllen, flüstern und schreinen, je nach dem was du herausholst aus deinem instrumennt.

    Duncans sind einfach ne Pickupschmiede wie DiMarzio, Shadow oder Häussel auch,
    die stellen halt vorwiegend konventionelle (in meinen Augen altmodische) Tonabnehmr her, aber sowohl Dimarzio, als auch Duncan haben active Tonabnehmer im Programm.

    Robi
     
  12. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 20.05.07   #12
    und wo liegt der unterschied zwischen aktiven und passiven?welche sollte ich nehmen??......also wenn ich richtig gelesen hab sind in der ec-400 nämlich passive,in der ec-500 aktive drin.....übrigens der emg 89 klingt auch sehr geil,klingt der 60 ähnlich?
     
  13. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 20.05.07   #13
    wie geschrieben, active PU´s sind vorverstärkt und haben die Eigendschaften wie oben beschrieben, passieve PU´s benötigen keine Batterie (9V Block) für die Vorverstärkung (hällt satte 3000 Stunden) es gibt ne Menge passieve PU´smit wesendlich mehr Output, die matschen dann aber oft sehr schnell.

    ich würde dir raten aktive zu nehmen, die sind einfach vielseitiger :great:

    Robi
     
  14. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 20.05.07   #14
    nee der 89er ist quasi n 85er mit der Option den als Singlecoil zu schalten

    die EC-400 gibs auch mit EMG´s ;-)

    Robi
     
  15. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 20.05.07   #15
    ok vielen dank^^......also wie gesagt,ich brauche einen vielseiteigen sound,auch clean soll er super sein......meinst du die kombination emg 81 und 60 wie in der ec-500 wäre gut??
     
  16. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 20.05.07   #16
    wenn der amp nen vernünftigen Cleansound hat, bekommst du nen SUPER Cleansound hin damit :)

    was hasste denn für nen AMp ?
     
  17. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 20.05.07   #17
  18. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 20.05.07   #18
    ich kenne den Cleansound des Amps nicht, aber die EMG´s machen imo sehr geile Cleansounds an den meissten amps, mache Amps zerren halt etwas im Clean, aber das tuhen sie dann mit allen Tonabnehmern die n guten Output haben...

    jep die gibs auch in schwarz und als 2006 Modell mit Saitenführung durch den Korpus (mehr Sustain), aber das ist ja ne Frage des persönlichen Geschmacks, hab die EC-500 in schwarz,
    kannst ja mal mein Reviev dazu lesen, der Link ist in meiner Signatur

    Robi
     
  19. peccorino

    peccorino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 20.05.07   #19
    ok danke^^.....werd ich gleich mal tun;)........ich denke ich fahr dann demnächst mal zu musik-produktiv und teste sie mal an,sie steht inzwischen recht weit oben auf meiner list,vielen dank^^........
     
  20. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 20.05.07   #20
    nix zu danken, dafür ist das Board ja da ;-)
    viel spass beim Testen

    Robi
     
Die Seite wird geladen...

mapping