Brauche euren Rat

von Chino_88, 05.12.06.

  1. Chino_88

    Chino_88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.06   #1
    Hallo Jungs und Mädels!

    meine situation ist folgende:

    ich hole mir in den nächsten tagen einen 5 saitigen bass.

    dazu bräuchte ich einen verstärker...
    nur leider darf er nicht über 150 euro kosten...

    ich habe mich mal im laden umgesehen und bin auf so ein 30 watt teil gestoßen...270 euro hat der spass gekostet... als ich den händler fragte obs des auch ein bischen günstiger geht sagte er zu mir (wort wörtlich) : "ja junge...wenn du das tiefe h spielst zerreist es doch den verstärker der weniger leistung bringt als das teil" :confused:

    mich interessiert eure meinung...

    ich kenne mich nicht aus mit bass amps...

    ist es wirklich so das ich für einen 5 saitigen bass...(oder ansich für einen bass) so viel geld für einen guten sound ausgeben muss?
    geht es auch nicht billiger? oder sind die teile dann einfach schlecht???

    ich habe hier paar artikel aus dem netz gefischt...wäre klasse wenn ihr eure meinung dazu schreiben könnt oder mir raten könnt welchen amp ich mir besorgen könnte.

    1. http://cgi.ebay.de/Stagg-Bass-Amp-C...9QQihZ006QQcategoryZ47614QQrdZ1QQcmdZViewItem

    2. http://cgi.ebay.de/LANEY-BASS-AMP-3...QQihZ012QQcategoryZ139089QQrdZ1QQcmdZViewItem


    3. http://cgi.ebay.de/SW20-Ibanez-Amp-...1QQihZ017QQcategoryZ47614QQrdZ1QQcmdZViewItem

    4. http://cgi.ebay.de/SW35-Ibanez-Amp-...3QQihZ017QQcategoryZ47614QQrdZ1QQcmdZViewItem

    danke im vorraus!!!

    mfg chino
     
  2. Tümmüh

    Tümmüh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 05.12.06   #2
    Je tiefer es runtergeht, desto mehr Leistung braucht der Amp, da ist schon was dran. Allerdings darfst Du den Verkäufer nicht zu wörtlich nehmen ;)

    Aber warum kaufst Du Dir dennen unbedingt nen 5Saiter (der ja sicherlich teurer ist als ein 4Saiter) nur um dann den gewonnen Vorteil mit einem beschissenen Verstärker zunichte zu machen. Das wäre (übertrieben) wie ein Formel 1-Wagen mit Reifen die das Teil auf 50km/h runterzwingen weil sie so billig sind. Macht in meinen Augen einfach keinen Sinn.

    Spar im Zweifelsfall noch ein wenig und kauf Dir was anständiges mit dem Du auch nen guten Sound hast.
     
  3. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 05.12.06   #3
    1. der verkäufer ist ein voll :screwy:, bässe haben keine leistung, die eine(n) amp/box zerreißen kann.
    2. obwohl ich die einzelnen combos nicht kenne, bezweifle ich, dass die preisgünstigen die h-saite gut darstellen können, du also länger (auch nur für übungszwecke) daran spass haben wirst.
    3. z. b. ein bass cube hat auch "nur" 30w, soll 2. aber schon gut können, kostet allerdings fast das doppelte.
    4. rate ich dir deshalb zum gebrauchtkauf. da gibt es (auch für spätere proberaumfälle etc.) vieles.

    verzeiht mir den link. ist´n demo (nicht meiner). der bolide geht in 3 std. vll. für 150,00 ´raus ;)
     
  4. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.06   #4
    d'Averc hat recht und der Ratschlag mit dem Hughes & Kettner ist der beste Tipp! Die Dinger sind einfach nur geil, ich habe damals den gleichen Fehler gemacht und mir genau so eine Möhre gekauft. später habe ich es bereut, weil ich schnell zu spühren bekommen habe, seitens der Band, das ein besserer her muss (dann siehst du schnell ein, dass es rausgeschmissenes Geld ist)
    Dann habe ich mir auch so einen Hughes & Kettner (jedoch älteres Modell) geholt und das war wie Tag und Nacht.
    Wenn du einen Neuen willst dann hier, und man muss keinen Versand bezahlen und hey wir haben doch Weihnachten, wünsch Dir doch so ein Ding:
    https://www.thomann.de/de/harley_bentonhb_115_b_b_stock.htm
    aber der link von d'Averc, das ist auch ein guter Ratschlag.
    Ach hier ich übersah: https://www.musiker-board.de/vb/verstaerker-boxen/97688-frage-harley-benton-hb-115b.html
    da schnacken sie gerade drüber.
     
  5. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 05.12.06   #5
  6. Mr.Funkadelic

    Mr.Funkadelic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Taunusstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.06   #6
    Hm,
    lieber noch ein bißchen sparen, bevor man etwas kauft, womit man nicht zu 100% zufrieden ist.
    Den Tip mit gebraucht kaufen kann ich nur unterstützen, dann findest du bestimmt ein Schnäppchen.
    Und falls du doch zuschlagen möchtest, dann schau mal nach Hartke Comobs, da stimmt das Preis/Leistungsverhältnis normal immer.
     
  7. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 06.12.06   #7
  8. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.12.06   #8
    Ich habe doch oben erwähnt dass ich einen Hughes & Kettner habe und zwar den 505, geiles Teil sag ich da nur und der Preis ist fair!!!!!
     
  9. KarstenOlaf

    KarstenOlaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Holzminden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.06   #9
    Ich besitze das Bassforce XXL Top und bin auch mehr als zufrieden damit! Du hast sehr vielfätige Möglichkeiten den Klang einzustellen, wirst aber nicht von einer Überzahl Reglern und Knöpfen erschlagen, was mir an einigen Amps mit denen ich gespielt habe echt schon den Spaß genommen hat. Diese Basskick Dinger scheinen ja die Ablöse/ Nachfolger der Bassforce Reihe zu sein und ich denke, dass die da sicherlich noch einiges an Qualität rausgeholt haben. Ich kann dir also nicht ohne Weiteres empfehlen dich nach sowas umzuschauen, da ich über diese Kombos noch nicht gespielt habe, aber die Vorgänger sind ohne Einschränkung weiterzuempfehlen!
     
  10. Chino_88

    Chino_88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.06   #10
    an dieser stelle wollte ich euch danken für die echt nützlichen infos!!!

    da ich nicht neu bin im forum hätte ich auch niemals gedacht das so viele in so einer kurzen zeit reinschreiben.

    also...DANKE

    da es für übungszwecke ist werde ich mir wohl ein gebrauchtes mit 35 w bei ebay kaufen kaufen....

    mfg chino
     
  11. Chino_88

    Chino_88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Offenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.06   #11
  12. FATBASS

    FATBASS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 09.12.06   #12
    Nichts
     
  13. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 09.12.06   #13
    60€ Neupreis für einen Bassamp mit 30Watt? Das schafft ja selbst Behringer nicht :D
    Also ich würde die Finger davon lassen, wobei ich ihn natürlich nicht kenne.
     
  14. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 09.12.06   #14
Die Seite wird geladen...

mapping