Bücher zur Harmonielehre - Eure Empfehlungen

von pHiLb0, 12.12.06.

  1. pHiLb0

    pHiLb0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aurich, Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.06   #1
    Heyho,
    bin, wie ihr dem Titel entnehmen könnt, auf der Suche nach geeigneten Büchern über Harmonielehre. Ich hab zwar auch Gitarrenunterricht, aber möchts mir unterstützend dazu selber noch mehr beibringen. Ich kann Noten lesen, Intervalle usw. kenn ich auch schon, müsste also nicht bei Null anfangen. Hab desöfteren hier im Forum mal den Namen Sikora, Haunschild gelesen, sind deren Bücher Empfehlenswert, und was gibts sons noch gutes? Wie gesagt bin kein Anfänger mehr, schon eher Fortgeschritten.

    Danke im Vorraus

    Phil
     
  2. daemonica

    daemonica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    86
    Erstellt: 12.12.06   #2
    Genau diese 2 Werke (oder 2 Bände im Fall Hauenschild) empfehle ich auch, ich finde, sie ergänzen sich auch optimal. Eventuell nützlich wären noch Studienbücher von jemanden der in Berklee oder so studiert hat, dann könntest du noch mehr Übungen machen. Es grüsst das tiefe d
     
  3. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    4.028
    Erstellt: 12.12.06   #3
    Mit Sicherheit ausführlicher gegenüber Frank Haunschilds Harmonielehre ist Frank Sikoras Buch "Die neue Jazz-Harmonielehre" (Untertitel: Verstehen, Hören, Spielen).
    Der Untertitel läßt erahnen, daß es in diesem Buch um viel mehr als nur um Harmonielehre geht. Es wird eine enge Beziehung zwischen Theorie, Gehör und Instrument hergestellt.

    Mir gefällt der lockere Schreibstil sehr gut. Es ist in etwa so, als würde mir jemand die Zusammenhänge erklären, begründen, herleiten, und alles auch noch an Kompositionen/Improvisationen von großen Musikern aufzeigen.

    Der Haunschild wirkt dagegen eher, wie eine kompakte Zusammenfassung des Themas Harmonielehre.
     
  4. pHiLb0

    pHiLb0 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Aurich, Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.06   #4
    danke für eure beiträge! hab mal bei amazon nach sikora gesucht und dort hatte das buch durchweg sehr gute rezensionen, sprich das buch will ich unterm weihnachtsbaum liegen haben :D
     
Die Seite wird geladen...