Caparison User-Thread

von FleXevil, 09.07.08.

  1. FleXevil

    FleXevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.08
    Zuletzt hier:
    10.03.10
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Ahaus, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    722
    Erstellt: 09.07.08   #1
    Soo, da ich durch die Forum-suche keinen Caparison Thread gefunden haben, hab ich mir mal gedacht, dass ich einen erstelle...

    Ich selbst bin seit gut einem Monat ein stolzer Caparison-besitzer! Ich habe mir mal eine Dellinger CA Pro.White gegönnt (das Chris Amott Signature Model). Also ich äußerst zufrieden mit dem Teil.... die Verarbeitung und Qualität sind echt erste Sahne :) Das Geld sind die Gitarren aufjedenfall wert.

    Also, da Caparison ja eher eine etwas unbekanntere Marke ist, könnt ihr auch ruhig fragen stellen, ich kenn mich doch wohl relativ gut aus, da ich mich schon seit nem guten 3/4 Jahr mit Caparison beschäftige.

    Hier mal ein paar Bilder von meiner:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    So und hier noch ein paar genauere Daten (von der Caparison Hompage geklaut)
    Neck Joint: Bolt on Neck

    HEAD
    Head Stock: Davil's Tail with "Christopher Amott" Signature/ White Binding
    Head Angle: 15 degrees
    Machine Heads: Gotoh SG381-07 H.A.P
    NECK
    Neck Material: Hard Maple
    Neck Grip: Caparison
    Fingerboard Material: Ebony with White binding
    Neck Scale: 648mm (25 1/2 inch.)
    Nut Width: 42mm
    No. of Frets: 24 Frets
    Frets: Jumbo
    Nut: Schaller R2
    Position Inlay: 12 Fret Arch Enemy Inlay
    BODY
    Body Shape: Dellinger
    Body Material: Mahogany
    Bridge: Schaller S-FRT II ELECTRONICS
    PICKUP
    Neck Position: Seymour Duncan SH-1n
    Center Position: Seymour Duncan SH-1n
    Bridge Position: Caparison PH-R
    Controls: Master Volume(CTS) ,5 Way Lever Switch
    Master Tone(CTS)
    FINISH
    Head Top: Pro.White
    Neck Finish: Mat Finish
    Body Finish: Pro.White
    Hardware Color: Chrome

    OTHERS
    Strings: Dean Markley Nickelsteel LTHB*
    (.010-.052)
    Tuning: Dropped C
    Accessories: Hard Case(CAG-1), Adjustable Wrench

    wie gesagt, für Fragen über Caparison stehe ich jederzeit bereit ^^ also, schießt los xD

    lg
    Alex
     
  2. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 09.07.08   #2
    Jo Alex. Da hast du recht. Ich steh ja nicht so auf Gitarren wie deine. Aber die hat mich letzens echt überzeugt. Die konnte sogar Hendrix Sounds zaubern. Und über Aussehen lässt sich streiten, nicht wahr. Mal gucken wie viele hier was schreiben. :D

    Gruß, Flo
     
  3. FleXevil

    FleXevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.08
    Zuletzt hier:
    10.03.10
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Ahaus, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    722
    Erstellt: 09.07.08   #3
    Naja, du hast schon recht, über Aussehen lässt sich bekanntlich ne Menge streiten^^ Allerdings muss man dazu sagen, dass Caparison mit unter die genialsten Finishes hat... normalerweise haben die nämlich sehr aufwendige Finishes, natürlich alles per Hand ;)

    Also dafür dass sie nur matt weiß ist, und n Doom Circle in der Mitte hat, ist sie trotzdem irgendwie nicht langweilig, zwar etwas schlicht, aber keineswegs langweilig... Vorallem das dunkle Ebenholz Griffbrett passt unglaublich gut zu dem matt weiß! Die Gitarre ist einfach in sich stimmig
     
  4. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 09.07.08   #4
    Nochmal was zum Hals. Der lässt sich auch super bespielen. Nicht zu dünn, nicht zu fett. Also man hat was ind er Hand und es geht trotzdem ab wie Schmidts Katze. Der unlackierte Neck trägt da nochmal zu bei.

    Gruß, Flo
     
  5. FleXevil

    FleXevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.08
    Zuletzt hier:
    10.03.10
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Ahaus, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    722
    Erstellt: 09.07.08   #5
    Jap, der Hals ist sehr schön!! Genauso wie das Fretwork, ist einfach genial...!
    Zum Sound: wie Flo ja schon gesagt hatte, ist der Sound relativ umfangreich... da sollte für jeden was dabei sein... Eigentlich steht die Marke Caparison ja für Metal klampfen, durchaus berechtigt, die dinger hauen ja auch echt rein, allerdings klingen sie Clean auch seehr weich und fett

    der Brigde Pickup (Caparison PH-R) ist DER Humbucker für Metal schlecht hin!!! Wer das ding mal gespielt hat, will den sofort haben, alelrdings ist der sehr schwer zu bekommen, da Caparison die Pickups nicht ienzelnt verkauft... clean klingt er übrigens auch ganz nett... hat halt relativ viel höhen. Allerdings dürfte er den einen oder anderen etwas zu aggressiv sein
     
  6. Lemmy88

    Lemmy88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.07.08   #6
    Mensch die klingen ja wirklich mehr als interessant. Die Horus oder die Dellinger 1 haben echt was für sich, grade für den Preis ist das doch sehr verlockend. Muss ich mich eindeutig mehr mit auseinandersetzen:D
     
  7. FleXevil

    FleXevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.08
    Zuletzt hier:
    10.03.10
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Ahaus, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    722
    Erstellt: 09.07.08   #7
    Also falls dir der Laden Musik Produktiv was sagt, fahr da mal hin ;-) Die haben da fast alle, und können auch eigentlich alle bekommen! Ja, die dinger sind halt eigentlich schon wohl teuer, 1649€-2299€ (in dem Rahmen ist glaub ich die Preisspanne) Leider ist bei den Preisen kein stück zu verhandeln... Meine Dellinger hat 2149€ gekostet, hab se für 2100€ bekommen... naja... Caparison hat schon dieses Jahr die Preise gesenkt :) Aber im endefekt sind die Preise doch ganz "normal" für ne Jackson,ESP,PRS made in USA bezahlt man so ungefähr das gleiche, und qualitativ bekommt man auch das selbe^^
    Achja übrigens, der Herr Itaru (der Caparisongründer) war früher Chef Designer von Jackson und hat dann Caparison gegründet

    Ich kann dir nur empfehlen mal eine CP anzuspielen ;-)
    Was machst du denn für ne Musikrichtung? Die Horus hat ja 27 bünde und dadurch ist die Bespielbarkeit des 24. Bundes sehr gut! Falls du oft mit Low Tunings spielst, ist das HGS System, was in manchen Horus und Dellinger verbaut ist, genau das richtige. HGS System bedeutet dass die Brigde extra 3mm nach hinten versetzt wurde, damit, wenn man mit LowTunings spielst, die Saitenlage und die Bespielbarkeit noch perfekt ist ;-)

    Hier nochmal n Link zur offiziellen CP Seite, da gibts schöne Infos und sonst kannst du ja auch mich fragen :D
    http://www.kyowashokai.co.jp/caparison.html
     
  8. Lemmy88

    Lemmy88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.07.08   #8
    Jo die beiden Seiten haben ich mir die letzte Stunde genau durchgelesen:D

    Ja, die Horus sagt mir sehr zu. Grad die PU Bestückung ist verlockend. Was mich noch unsicher macht, ist die kürzere NeckScale. Da wäre die Dellinger wieder interessant. Die hat dazu Ebony Neck. Na ich bin schon Bereich Metal angesiedelt, speziell Lead, meistens Normaltuning. Bei Interesse www.myspace.com/wraithwithin da kannste guten Einblick kriegen.
    Naja, also ich finde die Preise SEHR moderat, dafür, dass alle Custom Shops im gewissen Sinne sind. Für ne ESP MII etc. bezahlt man das "gleiche", aber da sagt mir die Qualität und vorallemLebendigkeit garnicht zu. Da muss man schon 1000€ mehr drauflegen. Deswegen finde ich Caparison äußerst verlockend. Die TAT ebenso, grade weil Neck Thru und der "interessanten" Bauweise, aber halt begrenzte Farbenauswahl.
     
  9. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 09.07.08   #9
    Nicht nur "quasi" Custom Shop. Deine gitarre wird von den gleichen Leuten, unter gleichen Bedingungen, mit den gleichen Materialien und am gleichen Ort handgebaut, wie die der Stars und Endorser. Da werden qualitativ keine Unterschiede gemacht.

    Gruß, Flo
     
  10. Lemmy88

    Lemmy88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.07.08   #10
    Deswegen ja. Deswegen finde ich den Preis so erstaunlich:great:
     
  11. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 09.07.08   #11
    Ja. Hoch Lebe der Vorteil von Nischenmarken, die sich nicht die großen Summen erlauben dürfen ohne abzusaufen :)

    Gruß, Flo
     
  12. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 09.07.08   #12
    Wow die sieht echt sehr schön aus.. Glückwunsch!

    Ein Freund von mir hat auch vor ein paar Wochen eine Caparison gekauft, ich geb ihm mal Bescheid dass ihn das hier interessieren könnte :D
    Ist afaik auch hier angemeldet.
     
  13. Lemmy88

    Lemmy88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.07.08   #13
    Ich habe die Befürchtung, dass bleibt so nicht lange ein Nischenprodukt:D
     
  14. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 09.07.08   #14
    Ein wenig mehr Aufmerksamkeit hätten sie echt verdient. Die produzieren auf höchstem Level.

    Gruß, Flo
     
  15. FleXevil

    FleXevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.08
    Zuletzt hier:
    10.03.10
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Ahaus, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    722
    Erstellt: 09.07.08   #15
    ahh cool der Thread rollt doch noch ;-)

    Ja Flo hat recht mit dem was er sagt :D Hat er ja auch von mir ^^

    Tja, eins stört mich an Caparison , man kann sich kaum zwischen den ganzen Gitarren entscheiden :D Das ist echt schlimm, das hast du die Horus mit den Hammer Finishes, dann die TAT die n NEck Through hat, dann die Dellinger die n PH-R Pickup hat, dann die Orbit die 27Bünde (wie die Horus) und Neck Through hat.... da kann man sich kaum entscheiden :D Also das beste ist denke ich mal wirklich mal zu Musik Produktiv fahren und ein paar da anspielen ;-)
    Hachja, bei Caparison fang ich immer an zu schwärmen^^ Es fühlt sich einfach toll an, die selbe Qualität in den Händen zu haben, wie die Stars da auf der Bühne :D und einfach ne Gitarre zu haben die eigentlich n Geheimtipp ist .... da ist man irgendwie stolz drauf :D
     
  16. Lemmy88

    Lemmy88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.07.08   #16
    Also ma gucken, bin auch äußerst angetan. Das könnte was werden^^ Soundland ist auch noch guter Tipp für die Marke.
     
  17. FleXevil

    FleXevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.08
    Zuletzt hier:
    10.03.10
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Ahaus, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    722
    Erstellt: 09.07.08   #17
    Soundland?? die haben CP's? Weisst du wie teuer die da sind? Wo istn der Laden?? Also ich hab n gutes halbes jahr auf meine Caparison gewartet^^ Inklusive entscheidung treffen, welche es denn jetzt endlich sein sollte.... und dann wurde mir auch noch die erste Dellinger-CA vor der Nase weggekauft :D ich glaub der ist sogar hier im Forum ^^ naja hab direkt die danach gekauft, hat aber auch wieder fast n Monat gedauert.... Aber es lohnt sich alles wohl ;-)
     
  18. Lemmy88

    Lemmy88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.07.08   #18
    Soundland ist Nähe Stuttgart, in Fellbach. Da muss ich am Wochenende doch gleich mal Besuch abstatten:D Bin per Zufall paar Tage dort unten. Sind aber wohl die gleichen Preise. Haben wohl Dellinger und Horus da. Das wird interessant^^
     
  19. FleXevil

    FleXevil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.08
    Zuletzt hier:
    10.03.10
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Ahaus, Germany
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    722
    Erstellt: 09.07.08   #19
    Na dann wünsch ich dir schonmal viel spaß ^^ und verlieb dich nicht in mehrere xD das könnte teuer werden :D
     
  20. Lemmy88

    Lemmy88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    521
    Erstellt: 09.07.08   #20
    :D Lustiger Zufall, dass ich das jetzt entdeckt habe^^ Das muss ich mir dann glatt mal angucken. Toller Thread, wieder neue Marke kennen gelernt. Hat gestern mein neuer Git Lehrer erwähnt und gleich mal nachgeguckt. Beeindruckend alles:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping