Cry Baby oder Auto Wah ???

von krischan21, 20.02.08.

  1. krischan21

    krischan21 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    896
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 20.02.08   #1
    Hallo Leute,

    ich suche ein Wah-Pedal ...

    Wozu würdet ihr mir raten, z.B. Dunlop CryBaby oder ein AutoWah, z.B. Ibanez?:confused:

    Vielen Dank für Eure Hilfe !!!

    Christian

    Ich benutze ein ZOOM G1 Effektpedal, spiele eine Fender Strat, Epi Paula über einen Vision MG20 ... und zwar am liebsten Dinge in Reichtung von Thin Lizzy, Gary Moore, aber auch gerne Clapton und andere bluesige Sachen
     
  2. HavingFun

    HavingFun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.07
    Zuletzt hier:
    31.08.15
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.734
    Erstellt: 20.02.08   #2
    erwartest du mit dieser sehr vagen Fragestellung, ohne Beschreibung deines Equipements, Stils und Geschmacks ernsthaft vernünftige Antworten?

    Grüße
    Dietmar
     
  3. krischan21

    krischan21 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    896
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 20.02.08   #3
    Ja, ich seh's ja ein ...

    Vielen Dank!!!

    Christian
     
  4. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 20.02.08   #4
    Krischan, das ist eine Aufforderung deinen Geschmack/Stil und dein Equipment zu nennen ;) Verwendungszweck wäre auch wichtig.....wenn du einfaches "wackawacka" haben willst, geht sowohl als auch, mit nem "normalen" Pedal Wah bist du allerdings flexibler in individuellen kleinen Wahs, also vlt nur mal zwischendurch n bisschen die ein oder anderen Frequenzen anheben, oder noch ein bisschen mehr experimentieren. Aus dem Grund fällt meine Wahl auf Crybaby und Konsorten.
    Du musst sehen was für dich wichtig ist, und mehr INformationen geben, damit wir dich besser beraten können...

    Liebe Grüße

    Alex
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 20.02.08   #5
    Yu - eigentlich ist es recht einfach:

    1. Willst Du WackaWacka haben, Dich nicht um ein Pedal kümmern müssen und geht es um einen sound, den Du manchmal haben willst, vergleichbar mit Flanger oder Phaser - dann nimm ruhig ein Auto-Wah.

    2. Willst Du WahWah gezielt einsetzen, etwa wie Hendrix, möchtest Du es in Soli verwenden, rhythmisch akzentuieren, dosieren und Tupfer setzten - dann kommst Du um ein Pedal nicht herum.

    Vielleicht kannst Du Dich auf Grund dieser Kriterien bereits für eine Variante entscheiden.

    Mit mehr Informationen Deinerseits könnte man dann noch mal schauen, welches Gerät unter 1 bzw. 2 für Dich am geeignetsten wäre (dazu zählen dann übrigens auch Budget-Vorstellungen ...).

    x-Riff
     
  6. krischan21

    krischan21 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    896
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    15.545
    Erstellt: 20.02.08   #6
    Hallo Jungs,

    auf die Frage gekommen bin ich, als ich meinen letzten Beitrag zu sad-jam-foxy (part2)http://www.dateihoster.de/de/file/6029/jam4-krischan21-150208-fender-wah-mp3.html eingespielt habe und da hatte ich nur von meinem GT-Player am PC das AutoWah zur Hand, so dass irgendwelche Änderungen nicht drin waren.

    Vielen Dank für Eure Hilfe ... Ich denke, ein CryBaby dürfte dann doch die richtige Wahl sein ...

    Budget bis 200 EUs ...

    Gruß,

    Christian
     
Die Seite wird geladen...

mapping