Cubase LE mit Lexicon Omega

von Helmi G., 09.02.16.

  1. Helmi G.

    Helmi G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.16
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.02.16   #1
    Servus zusammen.

    Ich wollte heute meine ollen Klamotten an den Start bringen und ein wenig was aufnehmen. Jetzt musste ich mein Laptop neu aufsetzen und da hab ich nun den Salat:
    Win Xp mit ASIO4all
    Soweit so gut ..aufnehmen klappt auch, aber..... Wollte jetzt 2 Stereo Spuren basteln.... Eingänge 1 u. 2 sowie 3 u. 4 das klappt auch noch.... Leider aber nur wenn ich die In3+4 anwähle, d.h. egal ob der Eingang auf 1 und 2 steckt hören (auch der Pegel am Omega ist für 1 bis 4 sichtbar) kann ich ihn, aber im cubase kann ich nur aufnehmen wenn alles auf 3/4 steht.
    Kann mir einer jetzt einen Tipp geben?
    Ziel ist es ein Edrum aufzunehmen,d.h. eine Maschine liefert die Cymals (als Stereospur) und eine Zweite die Trommeln.

    Danke für eure Hilfe.....

    VG Helmi
     
  2. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.848
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.253
    Kekse:
    10.057
    Erstellt: 09.02.16   #2
  3. Helmi G.

    Helmi G. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.16
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.02.16   #3
    Danke Novik für die Antwort .... leider hatte ich diesen Treiber auch schon drauf ... somit wieder nix...
    in1+2 bekommt nur einleichtes Zucken als Signal..... schalte ich aber um in3+4 dann habe ich mit der selben Einstellung einen satten Pegel..... und das obwohl die Quelle auf 1 und 2 angeschlossen ist ....
    Hat dafürjemand eine Erklärung.... oder besser ... einen tipp der mich zum Aufnehmen bringt.....?????:(
     
  4. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    20.10.18
    Beiträge:
    7.027
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.964
    Kekse:
    16.719
    Erstellt: 10.02.16   #4
    Habe es mal schnell überflogen:

    Das Interface stellt 4 physikalische Inputs einer DAW (z.B. Cubase LE) zur Verfügung. Dann muss man in Cubase auch in den VST-Verbindung (Taste F4) entsprechend Inputs über das "+"-Zeichen hinzufügen.
    Ist dem so geschehen?

    (Vergleiche mit dem PDF, Seite 2, unterer Screenshot)

    http://rdn.harmanpro.com/product_do...7857/Omega_-_Cubase_LE_MAC_Setup_original.pdf

    In Verbindung mit:

    http://rdn.harmanpro.com/product_do...41590736/Omega_Manual_18-0233V-G_original.pdf
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Helmi G.

    Helmi G. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.16
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.02.16   #5
    Fehler gefunden... War ja klar, dass der Fehler vor dem Gerät lag

    Falscher Treiber für die Soundcard eingestellt..... Nur IN 3-4 freigegeben....

    DANKE AN ALLE
     
Die Seite wird geladen...

mapping