"David Gilmour’s legendary ‘Black Strat’ comes to auction"

von tuckster, 29.01.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. tuckster

    tuckster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    3.833
    Ort:
    Weißwursthauptstadt
    Zustimmungen:
    1.343
    Kekse:
    12.391
    Erstellt: 29.01.19   #1
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. DirkS

    DirkS HCA Superstrats HCA

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    3.622
    Kekse:
    35.938
    Erstellt: 30.01.19   #2
    Wow, also die erste Strat überhaupt mit der Ser.-Nr. 0001 hätte ich schon gern, dass sie das Solo von Another brick in the wall fabriziert hat, macht sie nicht unattraktiver...:)
    Vielleicht tauscht er sie ja gegen eine ganz funkelnagelneue Harley Benton ein? ;) :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. 6L6

    6L6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.14
    Zuletzt hier:
    3.05.19
    Beiträge:
    4.337
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    1.939
    Kekse:
    6.600
    Erstellt: 30.01.19   #3
    Das berühmte Solo war nicht diese Strat, sondern ne Paula.
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  4. socccero

    socccero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.11
    Beiträge:
    7.822
    Ort:
    Euskirchen
    Zustimmungen:
    5.744
    Kekse:
    53.603
    Erstellt: 30.01.19   #4
    Ein Traum! Genau so eine Strat hätte ich gern! Weniger teuer^^
    20190130_173259.jpg
     
  5. Teppei

    Teppei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.11
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    258
    Kekse:
    2.170
    Erstellt: 30.01.19   #5
    Wow, die Black Strat ist ein Stück absolute Musikgeschichte... Das hätte ich nicht gedacht, dass man sich davon trennen kann.
     
  6. Minor Tom

    Minor Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.13
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    874
    Kekse:
    2.651
    Erstellt: 30.01.19   #6
    Das ist wohl auch eine Sache der Einstellung ... des Gitarrenspielers, nicht der Gitarre :D

    IMHO:
    Wenn man mal die letzten 0,irgendwas Prozent an Spielerlebnis weglässt, sind viele Profis nach einer gewissen Einspielzeit auch mit andern "ausgesuchten" Instrumenten glücklich. Wenn man sich den "Fuhrpark" einiger bekannter Namen anschaut, sind da eh mehr als nur ein paar Gitarren mit auf Tour.

    So ist der Wert der Gitarre nicht (wie oft behauptet) im Sound/Spielfeeling, sondern hauptsächlich "historisch" begründet.

    Das heisst: Ohne Herkunftsnachweis ist dann so eine Klampfe auf einmal wesentlich weniger wert.
    Konsequenterweise werden das dann auch reine Vitrinengitarren!


    Fast passend:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    3.187
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.952
    Kekse:
    11.857
    Erstellt: 30.01.19   #7
    Wird auch verkauft und ist sogar viel billiger. 55er Goldtop. Wäre mein Favorit.
     
  8. 6L6

    6L6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.14
    Zuletzt hier:
    3.05.19
    Beiträge:
    4.337
    Ort:
    Ruhrpott
    Zustimmungen:
    1.939
    Kekse:
    6.600
    Erstellt: 31.01.19   #8
    Dafür behält er wohl die 55er Goldtop mit Bigsby ... die wäre mein Favorit ;).
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Minor Tom

    Minor Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.13
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    874
    Kekse:
    2.651
    Erstellt: 31.01.19   #9
    Jetzt gibts auch das passende Youtube Video

     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Butzenqualm

    Butzenqualm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    449
    Kekse:
    5.903
    Erstellt: 31.01.19   #10
    Schöne Sache, aber vermutlich wird statt „create something new“ eher ein Parkplatz in einer Vitrine die nächste Station für die meisten Gitarren davon.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    3.187
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    1.952
    Kekse:
    11.857
    Erstellt: 31.01.19   #11
    Ich bewundere Deinen Optimismus.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. tom181

    tom181 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    1.790
    Erstellt: 03.02.19   #12
    *Edit: Nach Zusammenlegung (eigenes Thema) obsolet*
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. Plektomanic

    Plektomanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.10
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    3.964
    Zustimmungen:
    3.093
    Kekse:
    14.699
    Erstellt: 03.02.19   #13
    Hab´s auf Guitar World gelesen .
    Ja solche alten Helden wie Gilmour die sich von ihren wichtigen Instrumenten trennen find ich auch immer sehr Erstaunlich /Mutig und es zeugt von Abgeklärtheit
    So viele hätten es verdient zu bleiben ...
    Er wird GERADE noch so ein-zwei "Billig Klampfen" die einfach rumstehen , haben zum schrammeln der arme David :D

    Ich finde es gut , vor allem wenn es für einen guten Zweck ist .
    Eines meiner grössten Idole , Eric Clapton hat glaube ich mal RICHTIG viele verkauft ende des 20. Jahrhunderts, seine Sammlung soll über 1400 Gitarren umfasst haben von denen er 700 verkaufte , darunter Legendäre teile wie seine schwarze Hauptstrat aus den 70ern (Blackie)
    David Gilmour macht mir in dem Video nicht wirklich einen traurigen Eindruck , Er weiss dass alle wissen dass ER diese Gitarren jeweils auf den Tracks gespielt hat und EGAL wer die Gitarren kauft ..will er mal wieder eine davon spielen muss er nur die Besitzer anrufen und einen Termin ausmachen ;)
    Die wechseln zwar den Besitzer ..aber gehören tun sie auf Ewig David Gilmour ..
    Bei mir war es zwar Hendrix Clapton und Stevie ray Vaughan ..aber die Strat hat sich mir damals auch ins Hirn gebrannt:D
     
  14. Mr.513

    Mr.513 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    4.348
    Ort:
    im lkrs hildesheim
    Zustimmungen:
    4.697
    Kekse:
    65.846
    Erstellt: 03.02.19   #14
    Es ist das gleiche wie mit Waffensammlern. Man kann nur auf einem Instrument spielen (oder mit einer Waffe schießen und das gewählte Ziel treffen). David Gilmours Ton kommt aus den Fingern (und dem was nach dem Gitarrenkabel auf dem Weg zum Lautsprecher alles noch so eingeschleift ist). Nur den Tonträger auditiv wahrnehmend, werden wir nicht sagen können, was für eine Gitarre das war.
    Das ist bei Bonamassa das gleiche. Wir hören nicht, ob er die Sinner spielt, eine V, eine Music Man, eine Tele, ...

    Humanistisch hoch anständig ist, dass er die Instrumente nun mindestens ein zweites Mal zur Freude Dritter einsetzt. Das erste Mal, wenn im Studio oder auf Bühne eingesetzt, das Auditorium betört wird, das zweite Mal, wenn Bedürftige vom Verkaufserlös profitieren.
    Und die Käufer denken, sie klingen nun wie David Gilmour ;-)
     
  15. Minor Tom

    Minor Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.13
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    874
    Kekse:
    2.651
    Erstellt: 03.02.19   #15
    usw.

    Haben wir eigentlich eine Phrasenkasse?
    Wenn wir eine hätten, würde die jetzt wohl ordentlich klingeln - und Mr.513 wäre etwas ärmer ... und könnte sich vielleicht keine der Gilmour-Gitarren mehr leisten :-D

    nix für ungut, @Mr.513 , ich hoffe du nimmst es mir nicht übel.


    PS: Das Thema gabs auch schon im Mashup-Thread - vielleicht könnte ein Mod die entsprechenden Posts hierher verschieben?
    IMHO sollte es aber wohl HIER weitergehen, wenn es jetzt schon ein extra Thema dafür gibt. *--> erledigt*
     
  16. Mr.513

    Mr.513 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    4.348
    Ort:
    im lkrs hildesheim
    Zustimmungen:
    4.697
    Kekse:
    65.846
    Erstellt: 03.02.19   #16
    @Minor Tom, ich ertrage das.
    Und um Gilmour/Floyd zu spielen, brauche ich persönlich keine Gitarre, die David Gilmour spielen würde. Ich nehme dazu das Instrument, was mir passt (und auch den Rest bis zum Lautsprecher).

    Und die Phrase bedeutet doch nur, dass der Verkauf - gerade "der" Strat - nicht bedeutet, dass er anders klingen wird.

    Und heute abend lauschte ich sogleich Live in Pompeji.



    https://www.christies.com/features/David-Gilmour-legendary-Black-Strat-comes-to-auction-9637-3.aspx

    Die Schwarze wird zw. 100.000 und 150,000 USD taxiert.
     
  17. Bulldozer

    Bulldozer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.18
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Westfalen
    Zustimmungen:
    103
    Kekse:
    398
    Erstellt: 03.02.19   #17
    Ich liebe Gilmours Sound. Schön, dass er seine legendären Instrumente für einen guten Zweck hergibt.

    Wahrscheinlich hat er auf seine alten Tage nochmal GAS bekommen und will sich eine neue Sammlung anlegen:).

    Seine schwarze Strat gibts ja zur Not auch noch im Fender-Custom-Shop, wenn er dann mal wieder Sehnsucht hat...
     
  18. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    5.370
    Zustimmungen:
    1.021
    Kekse:
    8.722
    Erstellt: 03.02.19   #18
    Da wird jemand ein Vielfaches dafür bezahlen, denke ich...
     
  19. Mr.513

    Mr.513 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.12
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    4.348
    Ort:
    im lkrs hildesheim
    Zustimmungen:
    4.697
    Kekse:
    65.846
    Erstellt: 03.02.19   #19
    Bonamassa ;-)
    Ich schätze, einige Gitarren werden nach Japan gehen.
     
  20. tuckster

    tuckster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    27.05.19
    Beiträge:
    3.833
    Ort:
    Weißwursthauptstadt
    Zustimmungen:
    1.343
    Kekse:
    12.391
    Erstellt: 03.02.19   #20
    Steven Seagal haut jedem Mitbieter die Handkante ins Genick und verstaut alles Gitarren in seinem Flieger.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping