Der große DIY-Workshop

von SickSoul, 13.10.06.

  1. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 13.10.06   #1
    Servus!

    Nein, das ist leider kein Workshop in dem ich erkläre wie man Gitarren, Effekte oder Amps selbst baut, sorry. Das hier ist ein Thread um sich genau für so etwas zu organisieren. Hier im Board gibt es eine Menge Leute, die Spaß dran haben/hätten sich mal selbst einen Verzerrer für's Stressbrett zu bauen, ihren Röhrenamp durch etwas Bias/Röhren/WasAuchImmer-Tuning noch etwas geiler klingen zu lassen, denen nur leider leider das nötige Hintergrundwissen fehlt und vielleicht auch der Mut.
    Okay - in nem Röhrenamp sollte man nicht mal eben rumpfuschen ohne sich WIRKLICH gut auszukennen, aber es gibt auch ungefährliche Sachen, die man gut mal selbst machen kann, wenn man weiß wie es geht und weiß was man beachten muss (Röhren wechseln/einmessen, FX-Loop modifizieren etc.).

    Das ganze habe ich mir so vorgestellt, dass sich ein paar Leute zu Workshops zusammenschließen. Dabei sollten einige sein, die etwas lernen wollen und natürlich auch mindestens einer, der Ahnung von der Materie hat.
    Ziel des ganzen soll nicht sein nen eigenen Röhrenamp zu kreieren (vielleicht später mal irgendwann ;)), sondern angefangen von ganz simplen "Wie benutze ich einen Lötkolben"- und "Wie benutze ich ein Multimeter"- über "Wie baue ich Pickups ein"- oder "Wir bauen uns eine Box"- bis "Wir bauen ein Zerrpedal"-, "Wir bauen eine Gitarre"-Workshops.
    Hängt natürlich stark davon ab, wieviele Leute Lust haben an so etwas teilzunehmen und natürlich auch ob es Leute gibt, die sich zutrauen so etwas zu leiten.

    Inspiriert wurde ich dazu einmal von der Idee von formentera guitars, wo man im Urlaub unter professioneller Anleitung seine eigene Gitarre bauen kann und von den DIY-Workshops aus der Gitarre&Bass, wo in den letzten Ausgaben z.B. einen Röhren-Verzerre (auf ungefährlicher 48V-Basis) gebaut wurde und nun ein mehrkanaliger Röhrenpreamp in Angriff genommen wird (ebenfalls mit 48V).


    So, dann lasst einfach mal los, was ihr von der Idee haltet, wer dazu Lust hätte und das alles. Vielleicht kriegen wir ja dann irgendwann ein DIY-Forum hier im Board! :D

    MfG
     
  2. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 13.10.06   #2
    Sicher keine schlechte Idee, da wär ich dabei.
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 13.10.06   #3
    Gute idee....allerdings gibts den Workshop für DMM´s schon, schaut mal bei den Bassern rein!

    Der Workshop zum einmessen ist auch in aRbeit, da hatte man mich angemailt um letzte Dinge für den Workshop zu klären, ich hoffe der ist bald fertig.
     
  4. Gika

    Gika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Embrach (Schweiz, Raum Zürich)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    286
    Erstellt: 13.10.06   #4
    Super Idee. Wollte mir nämlich einen Umschaltpedal (Laut/Leise) bauen, trau mich da aber nicht ran, da ich noch die gelötet hab. Zusammen ists bestmmt viel lustiger!:rolleyes:
     
  5. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.733
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 13.10.06   #5
    Find ich auch gut, so nen Austausch.
    Bin da zwar Newbie, aber mit Hilfe des diy.musikding.de-Forum habe ich gerade ein Problem gelöst, das vermutlich manche haben: Bei geboostetem Röhrenamp von High-Gain zu clean schalten, ohne Gefahr zu laufen, den Booster ins cleane Signal zu kriegen (mörderischer Lautstärkeschub:screwy:, nich schön), und das alles MIT Status-LED.
    Ist im Prinzip ein True-Bypass-Looper von musikding.de, der aber nur 2 Ebenen des 3PDT belegt (LED wird über den sog. "Millenium-Bypass" geschaltet), auf der 3. Ebene liegt der Kanalumschalter.
    Im Looper wiederum hängt dann der Booster, den man, wenn nur Crunch gewünscht wird, selbstverfreilich ausschalten kann.
    Vielleicht ist das ja für den ein oder anderen interessant.
     
  6. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    683
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 13.10.06   #6
    Im Prinzip finde ich die Idee genial. Ein paar Bodentreter selber zu bauen, darauf hätte ich extremst Lust. Aber wie den meistens wohl fehlen mir Zeit und Motivation, mir das dafür notwendige Wissen im Internet anzulesen. Da käme so ein Workshop gerade recht.

    Aber:
    Ich denke, es wird sehr viele Leute hier wie ich geben, die zwar so was gerne machen würden, aber wohl nicht selber leiten könne und wollen. Es wird zwar hier im Board dazu fähige Leute geben, aber ob die auch Lust haben?
    Ein weiteres Problem dürfte sein, die Willigen an einem Ort zusammen zu bekommen. Deutschland ist halt recht groß.

    Nachdenklich macht mich auch das Beispiel aus dem PA Teil dieses Forums. Da gab es mal eine ähnliche Idee, da bot meines Wissens nach ein Mod einen Kurs zum PA-Aufbauen und Mischen an. Das Interesse war groß, alles fertig geplant, aber dann haben sich letztendlich keine handvoll Leute angemeldet. Daher platzte das Vorhaben, da es nicht rentabel für den Anbieter war.

    Versteht mich nicht falsch, ich halte die Idee grundsätzlich für sehr schön, nur habe ich meine Zweifel, ob sie sich auch so in die Tat umsetzen lässt. Aber ich lsse mcih gerne vom Gegenteil überzeugen!
     
  7. SickSoul

    SickSoul Threadersteller HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 13.10.06   #7
    Ja die Workshops zum löten und den Umgang mit nem Multimeter habe ich auch gelesen, aber ich meinte schon, dass man sich wirklich trifft ;)
    Das Problem ist natürlich nen passenden Ort dafür zu finden, genügend Leute zusammenzbringen und jemanden, der sich damit auskennt und eben den "Lehrer" spielt. Solche Geschichten wie die Madamps wären auch nen Workshop wert. Wenn sich da zum Beispiel 3 bis 4 Leute treffen, die Lust hätten sich so ein Ding zu bauen und rauszufinden, wo welcher Kondensator/Widerstand/Elko etc welchen Effekt hat und damit etwas rumzuexperimentieren um ihn letztlich perfekt auf seine Bedürfnisse anzupassen... Das wäre doch ne geile Sache.

    zB in Köln gibt's doch bestimmt Leute, die sich gut mit Amps auskennen und evtl sogar noch in einer Ampwerstatt arbeiten (zwinker, zwinker, Bierschinken ;)) oder so :D. Oder vielleicht sitzen ja in Ellerau gewisse Brüder von Elternteilen in ihren Keller und schreiben "Gitarrenbriefe" (zwinker zwinker Onkel ;))...
    Großes Problem ist natürlich der Platz und die Bereitschaft diesen anzubieten. Aber das ganze muss ja auch nicht für lau sein. Man kann sich ja als Dankeschön irgendwie revangieren :great:

    @the flix: Dass das nicht Bundesweit gehen wird ist denke ich klar. Aber auch regional könnte das doch vielleicht klappen...

    Übrigens: Wenn es in anderen Subforen schon ähnliche Projekte gab, könnte man dafür ja wirklich nen Sammelforum aufmachen :D

    MfG

    PS: Neben dem "Lehrer" wäre vielleicht auch jemand brauchbar, der sich in erster Hilfe auskennt :D
     
  8. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 14.10.06   #8
    fänd ich genial :great:
    habe schon länger vor mir etwas technisches und elektronisches wissen anzueignen :D
     
  9. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 14.10.06   #9
    Hmmmmmmmmmmm hmmmmm hmmmmm-hmmmm........

    Es soll also ein "real-life-kurs" werden!?
    Das ist RICHTIG aufwendig. Mal davon abgesehen das zu organisieren...

    So´n Bodentreter, selbst wenn es eineinfaches Modell ist, ist nicht in 2Std gebaut! Da muss man sich dann nen ganzen Tag für nehmen....sowas lohnt sich meiner Meinung nur wenn man daraus ein richtiges "Happening" macht.

    D.h. man braucht mindestens 4 eher 5 Leute; und maximal 12.
    Dann wird sich getroffen, optimalerweise bei jemandem privat mit genügend Platz. Dann kann man an den Bau gehen und kann danach dann noch Grill-session o.ä. einlegen.

    Das Problem welches ich sehe ist genügend Leute zusammen zu bekommen die alle Interesse am selben haben und aus der gleichen Region kommen.

    Ich würde mich ja glatt für sonen Spass anbieten....aber schaffe mal die Leuteb zu mir :rolleyes: :D
     
  10. M'tallica

    M'tallica Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.13
    Beiträge:
    507
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 14.10.06   #10
    wäre dadran ultrast interessiert ^^ un nach köln zu kommen is für mich kein problem ;)

    aber ne echt geile idee das ganze!!!:great:
     
  11. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 14.10.06   #11
    Also ich finde die Idee auch klasse, und wäre auch gerne dabei wenn sich in meiner Region so etwas ergeben sollte.

    Hab selbst erst meinen ersten Eigenbau-Treter fertiggekriegt und weiß was das für Arbeit ist (vor allem die Planungsphase wenn man noch sogut wie keine Ahnung hat).
    Macht auf jeden Fall mehr Spaß mit mehreren Leuten und wenn dann auch noch jemand etwas mehr Ahnung von dem hat umso besser.
     
  12. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 15.10.06   #12
    Das mit dem Reallifeworkshop ist halt so ein Problem denn nach Köln kommen Leute wie zb ich nicht so schnell. Ich hab ehr an ein Internetworkshop gedacht.
     
  13. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 15.10.06   #13
    Man könnte das ja kombinieren. Die einen Treffen sich und all das was gemacht wurde kann man dann ja online stellen. Die, die da waren können sich das nochmal angucken und vielleicht gibts dann auch Downloads (gewisse Schaltpläne z.B.).

    Also ich wohne in Köln und würde gern mal reinschnuppern. Habe selber noch nie etwas selbst gebaut oder verändert (löten kann ich schon, allerdings noch nie Amp/FX-mäßig), aber ich bin interessiert ;)
     
  14. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 15.10.06   #14
    Hört sich sehr geil an...wohne in bielefeld da kommt wahrscheinlich so schnell niemand hin :D würde aber räumlichkeiten haben....naja nach köln würde ichs auch noch schaffen ;)

    aber onlineworkshop wäre auch schon ganz cool
     
  15. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 15.10.06   #15
    Die Idee ist mal sows von geil!!!!!!!!!!!

    Bielefeld oder Köln, ist mir egal, ich lieg irgendwo dazwischen, vielleicht sagt Oelde ja dem "Herrn heftige Vorstufenzerre" etwas.

    Ich wäre auf jeden fall dabei, wenns zeitlich passt.
    Vor allem an einem Booster für meinen in Planung befindlichen JCM800 wäre nett ^^

    MfG Badga
     
  16. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 15.10.06   #16
    So....nach Konferenz von SickSoul und meiner Wenigkeit haben wir folgende Idee gefasst:

    Wir möchten einen ganzen Tag eine Art Workshop machen, das Programm würde dann wohl in etwa so aussehen;

    - richtiger Umgang mit Technik und dem Multimeter
    - richtiges Löten, worauf man achten sollte und wie´s geht
    - Bau eines einfachen Gerätes (hier werden wir nochmal gesondert abstimmen oder überlegen was wir machen)
    - Ausklang des Tages mit Grillen o.ä.
    - evt noch korrektes bestimmen des BIAS und einmessen neuer Röhren

    So in etwa würde das Programm aussehen.
    Location wäre so wie´s scheint bei mir zuhause in der Gegend von Köln. Mit dem Auto braucht man von Köln etwa 35min bis zu mir.
    Stattfinden würde das ganze natürlich an einem Wochenende bzw. Samstag und erst ab einer Zahl von mindestens 5 Leuten und maximal 12Leuten.

    Jeder der hierran interessa hat möge sich doch bitte melden (am besten per PM, ich editiere sie dann in die Liste):

    - Bierschinken
    - SickSoul
    - Bagda
    - Mr. Distortion
    - NicoTiN
    - M´tallica
    - S!D
    - Missing$lash
    - Battosai
    - .:buLLI:.


    Das ist ersteinmal unverbindlich! bitte bis zum 20ten bescheid geben, damit wir dann konkret den Termin planen können!
     
  17. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 16.10.06   #17
    Also ich würde sehr gerne wissen, wie man aus einem parallelen FX einen seriellen Loop macht.:great:
     
  18. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 16.10.06   #18
    Wo wir beim ersten Problem angelangt wären...

    Das ist schon eine recht spezielle Modifikation und nicht interessant für jederman. Ausserdem auch von Amp zu Amp verschieden.
    So einfach es prinzipiell ist, ist es dennoch zu aufwändig für so einen Workshop, sry.:)
     
  19. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 16.10.06   #19
    Hi nochmal!!
    Wie ist das denn gedacht, ein Bausatz für alle, oder was nach eigener wahl, was in den Zeitplan passt? Teile selbst organiesieren oder bestellt ihr die gegen gebühr?

    MfG Badga
     
  20. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 16.10.06   #20
    Für sowas könnte man ja dann ein Unterforum eröffnen. Man müsste halt aufpassen das sich das nicht mit Technick schneidet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping