Der große Mainstage Thread

von Basti Keys, 04.11.12.

Sponsored by
Casio
  1. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    3.727
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 31.08.13   #121
    Ist es tatsächlich so, dass Mainstage die Velocity filtert, wenn man dort Aftertouch anhakt? Das wäre ja der Mega-Bug. Da ich kein Aftertouch benutze, habe ich das noch nie gebraucht aber erstmal haben die beiden Dinge ja nichts miteinander zu tun.
     
  2. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    3.727
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 01.10.13   #122
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  3. sunsh1985

    sunsh1985 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    5.01.17
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    81
    Kekse:
    661
    Erstellt: 26.10.13   #123
    Hi!
    Habe mir Bidule besorgt. Leider ist das Programm für mich völlig undurchschaubar. Auch das Manual sagt über das verwenden von Midi Files nichts aus und Tutorials habe ich auch nicht gefunden.
    Hast Du schon damit gearbeitet?
     
  4. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    3.727
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 28.10.13   #124
    Hey,

    ja, ich arbeite täglich mit diesem Programm.
    Zuerst erstellst du einen Software-Instrumenten-Channelstrip mit dem Klangerzeuger, der das MIDI File wiedergeben soll. Kontakt z.B. Als Insert fügst du dann Bidule FX ein. In Bidule selbst findest du in der Palette den MIDI File Player. Den ziehst du ins Arbeitsfeld. Einen Doppelclick auf den Player öffnet ein Fenster, in dem du das MIDI File laden kannst. Dann verbindest du noch den grauen Kasten am MIDI File Player mit dem MIDI Ausgang von Bidule (unterer Rand auf dem Arbeitsfeld). Und schon sollte Bidule die MIDI Daten an Kontakt schicken.
     
  5. sunsh1985

    sunsh1985 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    5.01.17
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    81
    Kekse:
    661
    Erstellt: 28.10.13   #125
    Hey danke,
    das hilft mir schon mal gewaltig weiter!
    Allerdings soll das Midi-File kein Plug In ansteuern, sondern über Midi an das Licht-Dmx rausgehen (die Lichtsteuerung ist der einzige Grund, warum ich den Midi-File-Player überhaupt benötige).
    Werde es morgen im Proberaum testen, jetzt habe ich schon mal ein bißchen Durchblick, wie es funktioniert!
     
  6. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    3.727
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 29.10.13   #126
    Na dann nutze einfach anstatt eines Software-Instrumenten-Channelstrip einen für "externe Instrumente" :)
     
  7. sunsh1985

    sunsh1985 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    5.01.17
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    81
    Kekse:
    661
    Erstellt: 31.10.13   #127
    Habe es versucht,
    1. externe Instrumente channelstrip in mainstage hinzugefügt
    2. als Midi Out mein Midiinterface mit Ch 1 eingegeben
    3. als Insert BIDULE FX hinzugefügt
    4. in Bidule FX den Midifiles Player hinzugefügt und das Midifile geladen

    Dabei ergibt sich das erste Problem: das Midifile lässt sich starten, spielt aber nicht.

    Weiters ist mir nicht klar, welche Module ich noch ins Fenster ziehen muss bzw. Wohin ich das Midi Signal des midiplayers Routen soll.

    Schlussendlich sehe ich auch keine Möglichkeit, das Midifile vom Keyboard aus zu starten.
     
  8. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    3.727
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 01.11.13   #128
    ich bin mir gerade nicht sicher, wie Bidule das intern handhabt.
    Siehe Anhang.

    Nachdem du den MIDI File Player hinzugefügt hast, hol dir noch aus der Palette unter MIDI Devices --> Output --> den Ausgang deines MIDI Interfaces.
    Sofern du eine Aktivitätsanzeige an deinem Interface hast, müsste es nun aufleuchten, sobald das MIDI File startest. Kannst du das bei dir nachvollziehen?

    Bzgl. Starten vom Keyboard: hast du neben den Tasten noch controller? wenn du nur Tasten hast, wird es in der Tat schwierig.
     

    Anhänge:

  9. sunsh1985

    sunsh1985 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    5.01.17
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    81
    Kekse:
    661
    Erstellt: 02.11.13   #129
    Habe es so versucht:

    Bild 3.png

    Wen ich auf Play drücke, steht zwar im Fenster "Playing", aber es spielt nicht (im Stand-Alone-Modus von Bidule läuft zwar das Midifile, allerdings werden keine Signale an das Interface gesendet):

    Bild 5.png

    Hier der Channel-Strip von Bidule in Mainstage:

    Bild 4.png
     

    Anhänge:

  10. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    3.727
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 02.11.13   #130
    Kannst du mir das MIDI File hier anhängen oder per PN schicken?
     
  11. sunsh1985

    sunsh1985 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    5.01.17
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    81
    Kekse:
    661
    Erstellt: 03.11.13   #131
    Guten Morgen!
    Du hast eine PM
     
  12. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    3.727
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 03.11.13   #132
    Also bei mir funktioniert das völlig problemlos... und zwar exakt, wie du es auch gebaut hast. Ich habe hier eine RME Fireface UC. Da fangen die Lampen bunt an zu leuchten, sobald etwas über MIDI rausgeschickt wird. Daher liegt das Problem irgendwo in deiner Konfiguration, nehme ich an.
    Ich kann dir anbieten, mit Teamviewer mal rüber zu schauen...
     
  13. sunsh1985

    sunsh1985 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    5.01.17
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    81
    Kekse:
    661
    Erstellt: 03.11.13   #133
    Das wäre toll!
    Gib mir Bescheid, wann Du Zeit hast!
     
  14. Lue Key

    Lue Key Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.10
    Zuletzt hier:
    12.08.19
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.13   #134
    Hallo zusammen,

    ich poste einfach mal hier mitten rein, da ich im Netz nichts finden konnte :confused:

    Hat das Umstellen von Mainstage 2 auf 3 eine Auswirkung auf die Kompatibilität mit diversen Plug-Ins wie NI Ultimate 8 etc., oder kann ich alles wie gehabt weiterhin benutzen? Die Gerüchteküche brodelte in diese Richtung.

    Wie siehts da aus?

    Grüße,

    Lue Key
     
  15. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    3.727
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 10.11.13   #135
    Servus,

    ich nutze Komplete 8 Ultimate und hatte mit Mainstage 3 keine Probleme. Habe aber Mainstage 3 tatsächlich nicht viel genutzt und bin momentan auch dabei auf PC umzuziehen :(
     
  16. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    11.261
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.657
    Kekse:
    51.940
    Erstellt: 12.11.13   #136
    :eek: Wer macht denn dann die Video-Serie weiter? :(
     
  17. sunsh1985

    sunsh1985 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    5.01.17
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    81
    Kekse:
    661
    Erstellt: 12.11.13   #137
    Ist nicht Dein Ernst, oder??
     
  18. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    11.261
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.657
    Kekse:
    51.940
    Erstellt: 12.11.13   #138
    Ich würd mir das auch gut überlegen. Möchte mein Macbook nicht mehr missen, schon gar nicht, wenn ich mir den Stress mit meinem Dell Laptop, was ich für den Job nutze, anschaue, und sei es nur wegen der Performance.
     
  19. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    3.727
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    879
    Kekse:
    6.394
    Erstellt: 13.11.13   #139
    Ich habe im vergangenen Jahr Mainstage 2 intensiv genutzt. Solange man nur eine kleine Anzahl an Patches nutzt, läuft Mainstage stabil. Aber irgendwann fängt es an, rum zu spinnen. Bei der letzten Covermucke haben in einem Patch die Busse und das Routing nicht mehr funktioniert. Den Fehler konnte ich zu Hause auf einem zweiten Rechner rekonstruieren. Es handelte sich hierbei um ein defektes Patch. Das darf einfach nicht passieren.
    Ähnliche Erfahrungsberichte habe ich von einem guten Kollegen, der zeitweise über 120 Patches in Mainstage eingeladen hatte... er hatte größere Probleme mit Hängern, Knacksern und sonstigen Ärgernissen. Dabei habe ich Vertrauen darin, dass sein System so gut eingestellt war, wie es nur möglich ist. Er ist jetzt auf einen Receptor umgestiegen....

    Ich werde mich vorerst nun mit Brainspawn Forte auseinander setzen. Man muss ja auch mal seinen Horizont erweitern ;)
    Ich stehe aber natürlich weiterhin gerne für Fragen zur Verfügung...
     
  20. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    13.11.19
    Beiträge:
    11.261
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.657
    Kekse:
    51.940
    Erstellt: 13.11.13   #140
    Hast du dieses Phänomen auch mit Mainstage3 nachvollziehen können? Du bist doch vor einiger Zeit auf die 3er Version umgestiegen. Ich hab bislang nur schon zweimal erlebt, dass ich plötzlich Störgeräusche hatte, immer nur dann, wenn ich eine taste am Keyboard gedrückt hab. Neustart von Mainstage, und alles war wieder gut, was aufgrund der SSD trotz Laden diverser libraries in 30sec erledigt ist.
    Jetzt überlege ich, in einer Band den Großteil vom Rechner zu holen, weil ich dann für Proben nur das Macbook brauche und ein beliebiges Masterkeyboard nutzen könnte. Ggf. würde ich auf Mainstage3 upgraden, wobei dieses Problem mit den Störgeräuschen immer erst nach mindestens 8 Stunden Dauerbetrieb aufgetreten ist, also eher unproblematisch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping