Die Qual der Wahl

von Astarot, 24.10.07.

  1. Astarot

    Astarot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    1.10.15
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    333
    Erstellt: 24.10.07   #1
    Servus!!


    Spiele seid Jahren auf meinem schönem Mapex Akkustik Drum, da ich durch die Arbeit aber überhaupt nicht dazu komme in den Proberaum zu fahren um zu üben, muss ich mir ein Drum in meine Wohnung holen. Sprich ein E.Drum. Leider weist meine Wohnung eine Probleme auf, ich habe unter mir, über mir und links von mir nachbaren, diese zeigen sich aber mittlerweile schon sehr fair, da ich meine Musik auch immer ziemlich laut aufgedreht habe, somit brauche ich ein E-Drum, welches Extremst leise ist, natürlich hört man das Aufschlagen der Sticks an den Pads , das ist mir eh klar aber angeblich sollen ja die Roland Pads recht leise sein. Aber um auf den Punkt zu kommen, brauche ich ein E-Drum zu Hause, da ich auch dort meine ganzen Studio Sachen habe wie PC, Mischpuklt etc.

    Hier Punkte die das E-Drum haben Sollte:

    Es darf nicht groß sein, sollte viel bieten aber klein in der größe sein.

    Sollte sehr leise sein, da ich wie gesagt von allen Seiten von nachbarn umgeben bin.

    Außerdem sollte es einen guten Sound haben, da ich mich aber mit E-Drums nicht auskenne, wollte ich auch mal wissen, die E-Drums klinegn, kann man die mit ADrums vergleichen, klingen die ähnlich?

    Pflicht wäre auch die Möglichkeit das Drum am PC anschließen zu können.

    Außerdem, sollte es nicht mehr als 800.- kosten.

    Habe mir da zwei EDrums ins Auge gefasst:

    Roland V Drum HD-1 E-Drumset (Vorallem durch die kleine größe sehr sehr fein, da ich nicht wirklich viel Platz zur verfügung habe, was ich aber weiß, das es am Umfang mangelt oder, sprich auswahl der sounds etc.)??
    http://www.musik-produktiv.at/roland-v-drum-hd-1.aspx


    Yamaha DTXplorer JDTXPLHSET E-Drumset
    http://www.musik-produktiv.at/yamaha-dtxplorer-jdtxplhset.aspx

    Kann mir jemand sagen, wie groß das E-Drum ca. ist, damit ich in etwa weiß, wieviel platz es benötigt.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    PS: Brauche das Drum, mehr zum üben und um ein wenig was einzuspielen, live hab ich eh mein ADrum.
     
  2. RudiP

    RudiP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 24.10.07   #2
    also mir persönlich gefallen die drum sounds von roland mit abstand am besten. entsprechend würde ich dir auch zum hd-1 raten. für nur mal so üben und mal was im pc einspielen scheint mir das ding sehr geeignet. allerdings solltest du das teil vorher antesten. die pedale sind zwar leise, aber definitiv nicht jedermans sache. die sounds und triggerumsetzung geht insgesamt aber meines erachtens völlig in ordnung.
     
  3. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.217
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 24.10.07   #3
    Und hier kommt wieder Cello und Bass große MIDI-Frage:
    Willst du die Rhythmen deines E-drums vom Rechner zurück ins Soundmodul haben? Wenn ja: VERGISS BEIDE - an beidne gibt es kein MIDI-IN, du müsstes also VSTi's also Sounds aus dem Rechner nutzen.
    Als Schlagzeuger wirst du ein Mashhead zumindest auf der Snare als sehr angenehm empfinden.
    Eine etwas teurere Alternative: http://www.musik-service.de/roland-td-3-kw-v-drum-pad-set-prx395755497de.aspx.
    Solltest du dir auf jeden Fall überlegen.
    Grüße Cello und Bass

    €dit: Die Versandkosten nach Österreich liegen bei 7€ und es gibt die Option - "Nennen Sie uns ihren Wunschpreis" - vielleicht geht da ja was...
     
  4. Astarot

    Astarot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    1.10.15
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    333
    Erstellt: 26.10.07   #4
    mmh danke erstmal, schwere sache, das ganze. Das Roland is halt von der größe her sehr fein, außerdem soll es angeblich wirklich sehr leise sein.
     
  5. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    9.217
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    2.908
    Kekse:
    54.523
    Erstellt: 26.10.07   #5
    Roland kenn ich nicht, Yamaha hat schon einiges an Lautstärke - man haut ahlt auf Gummie...
     
  6. Astarot

    Astarot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    1.10.15
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    333
    Erstellt: 26.10.07   #6
    ganz eine blöde frage aber: am HD1 kann man eh kopfhörer anschließen oder??, da kenn ich mich noch nicht so wirklich aus, aber geschlossene sind denk ich sehr zum empfehlen?
     
  7. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 27.10.07   #7
    Erstens, ja man kann auch einen Kopfhörer anschließen. Zweitens ist geschlossen vor allem dann sinnvoll, wenn man relativ laute Außengeräusche hat (ist beim Üben in der Wohnung nicht unbedingt der Fall). Bei einem geschlossenen Hörer ist es schwieriger, eine gute Baßwiedergabe zu haben als beim (halb-)offenen; macht es also teurer oder qualitativ nicht so hochwertig. Musst also wahrscheinlich nicht unbedingt darauf achten, eher auf Klangqualität und Preis.
     
  8. Astarot

    Astarot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    1.10.15
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    333
    Erstellt: 27.10.07   #8
    ok danke dir
     
  9. Astarot

    Astarot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    1.10.15
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    333
    Erstellt: 28.10.07   #9
    so mein Roland HD 1 steht schon in meinem zimmer, wirklich perfekt für leute die wenig platz haben, super sound, einsteiger freundlich
     
Die Seite wird geladen...

mapping