Die Schutzfolie, Geisel der preiswerten Strats

  • Ersteller blechgitarre
  • Erstellt am
blechgitarre

blechgitarre

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
02.01.12
Beiträge
1.482
Kekse
3.958
Es gibt viele gute Gitarren zu kaufen für wenig Geld.Schön:great:
Nur ärgere ich mich immer über die Schutzfolie am Schlagbrett:bad:
Ich hab keine Lust das ganze Schlagbrett abzuschrauben um es weg zu bekommen.
Kennt Ihr eine bessere Lösung?
Besonders an den Potiknöpfen klebt es besonders zäh, und die billigen Knöpfe ohne Beschädigung abzumontieren ist auch nicht leicht.

Die beste Lösung wäre natürlich keine Gitarren mehr zu kaufen:evil:
 
Ruhr2010

Ruhr2010

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
08.01.10
Beiträge
4.701
Kekse
29.770
In dem Fall wäre wohl eher das Schlagbrett die Geisel der Folie. :-D Oder solltest Du Geißel gemeint haben? ;-)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
guitar-slinger

guitar-slinger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.04.21
Registriert
22.07.17
Beiträge
856
Kekse
544
Hi, die Poti Muttern zu lösen, ist ja kein großes Thema. Nervig, aber alles easy machbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
nasi_goreng

nasi_goreng

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
21.10.08
Beiträge
1.874
Kekse
8.179
Wie oft kommt es denn vor, dass Du neue Strats kaufst? :evil:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
blechgitarre

blechgitarre

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
02.01.12
Beiträge
1.482
Kekse
3.958
Wie oft kommt es denn vor, dass Du neue Strats kaufst? :evil:
zu oft:evil:
aber auch viele andere Gitarren kennen das Problem:cool:
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Hi, die Poti Muttern zu lösen, ist ja kein großes Thema. Nervig, aber alles easy machbar.
Ist aber mir Arbeit verbunden:bad:
ausssserdem ist mir der Zweck der Schutzfolie unklar.
Das Schlagbrett schützt die Gitarre und die schutzfolie das Schlagbrett.
Klingt wie 2 Präservative :cool:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Ruhr2010

Ruhr2010

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
08.01.10
Beiträge
4.701
Kekse
29.770
Um im Bild zu bleiben wohl eher wie das Jungfernhäutchen. :cool:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Ruhr2010

Ruhr2010

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
08.01.10
Beiträge
4.701
Kekse
29.770
Keine Ahnung, so etwas kaufe ich nicht. ;-)
 
revolverband

revolverband

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.21
Registriert
26.08.09
Beiträge
2.069
Kekse
5.870
Ort
München
Das ist wirklich ein Riesenproblem! Endlich spricht das mal jemand an.
Was mir auch auffällt - bei der H-Milch im Discounter brechen die Plastikringe vom Verschluss oft so ab, dass die Milch immer noch verschlossen ist. Ohne den Ring kriegt man sie aber nicht mehr auf bzw. muss man mit der Schere ein Lock rein stechen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 10 Benutzer
Vester

Vester

E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
18.08.10
Beiträge
8.930
Kekse
79.440
Ort
Norddeutschland
Hab mal in den Biergarten verschoben:)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Banjo

Banjo

MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
05.07.07
Beiträge
21.972
Kekse
97.887
Ort
So südlich
Das ist alles noch gar nix, Ihr habt es da noch gut mit den Strats. Ich hab mir neulich so ein China-Banjo gekauft, da musste man die Folie regelrecht wegschneiden. Als ich sie dann endlich weg hatte, ist der Steg ins Instrument gefallen.

Banjo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
Vester

Vester

E-Gitarren
Moderator
HFU
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
18.08.10
Beiträge
8.930
Kekse
79.440
Ort
Norddeutschland
Folie so lassen und das Banjo darunter wegfräsen, dann ist die Welt inOrdnung:D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
cliner

cliner

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
06.02.08
Beiträge
615
Kekse
4.383
Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass wenn man Strats ohne Schlagbrett kauft... eine Gitarre bekommt wo keine Folie an der Stelle drauf ist, wo sonst das Schlagbrett wäre.

Aber auch wenn das ganze hier ins Lächerliche gezogen wird :D:D:D, verstehe ich das schon;).
 
ACIES

ACIES

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.21
Registriert
30.09.16
Beiträge
1.577
Kekse
6.226
Ort
RLP
Das ist wirklich ein Riesenproblem! Endlich spricht das mal jemand an.
Was mir auch auffällt - bei der H-Milch im Discounter brechen die Plastikringe vom Verschluss oft so ab, dass die Milch immer noch verschlossen ist. Ohne den Ring kriegt man sie aber nicht mehr auf bzw. muss man mit der Schere ein Lock rein stechen...
endlich spricht das mal einer an... mit sowas kriegt man mich morgens um 5:30 auf Puls.... :)
 
blechgitarre

blechgitarre

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
02.01.12
Beiträge
1.482
Kekse
3.958
Nö. Du willst doch sicherlich bei einer neuen Gitarre kein schon verkratztes Schlagbrett?

Dieser Reinheitswahn geht mir auf den Senkel.
Ein bischen Probespielen verkratzt das Schlagbrett nicht. Es sei denn man macht seine Plektren aus Rasierklingen. Und dann hilft die Folie auch nicht.
In Plastik eingeschweissssste Gurken sind auch so ein Ding.
Genau wie die (angebliche) Verbraucherforderung nach makellosem Obst.
Die Werbeprospekte werden auch schon in Plastik verpackt geliefert:evil:
 
shadok

shadok

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.21
Registriert
27.02.11
Beiträge
4.478
Kekse
19.074
Ort
Braunschweig
Man kann die Folie vorsichtig abflammen. Das erspart die Demontage des Pickguards.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
glombi

glombi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.21
Registriert
17.05.06
Beiträge
2.868
Kekse
14.406
Ort
Aschaffenburg
Man kann die Schutzfolie auch dran lassen, dann ist das Schlagbrett besser geschützt...
 
Brocke

Brocke

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
14.01.15
Beiträge
851
Kekse
1.591
Ich finde die kleinen CE (oder auch QS) Aufkleber auf der Rückseite von Headstocks viel schlimmer. Vor allem bei gebrauchten Instrumenten, wenn die schon seit Jahren drauf sind und der Lack darunter dunkler ist.
WER LÄSST DENN SO WAS DRAN!?! :bang:
 
revolverband

revolverband

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.05.21
Registriert
26.08.09
Beiträge
2.069
Kekse
5.870
Ort
München
Die Werbeprospekte werden auch schon in Plastik verpackt geliefert
Die einzige Chance, dass sie gelesen werden - sonst würden sie direkt von Briefkasten ins Altpapier wandern. So wirft man beim Müll trennen vielleicht doch einen flüchtigen Blick drauf...
Dieser Reinheitswahn geht mir auf den Senkel.
Wie hieß gleich nochmal dieser User, der seine Ibanez zurückgeschickt hat weil Fingerabdrücke und Staubkörner drauf waren? Das war ein Thread mit vielen Seiten, er bestand darauf dass seine Gitarre noch niemand in der Hand gehabt haben durfte, sonst wäre sie B-Stock, ...
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben