Die ueberfluessigsten (aber dennoch erfolgreichsten) Rockbands

von Slow Hand Vince, 08.06.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Slow Hand Vince

    Slow Hand Vince Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    13.10.13
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Unna
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.07   #1
    Ich wollte einfach mal so von euch wissen, welche Rockbands euch total ankotzen aber trotzdem erfolgreich sind. Also sprich die fuer euch ueberfluessigsten rockbands wo es auch generell fuer die weiterentwicklung der rockmusik schlecht war, dass es sie gab :screwy: ¿entiendes?


    ich find zum beispiel den ganzen nu metal kram kacke sowie bands wie green day oder good charlotte. und mir gefaellt auch der ganze alternative bereich nicht weil er meiner meinung nach den guten alten hard rock vertrieben hat, guns n roses war ja wohl die letzte richtig grosse hard rock band.

    schreibt einfach mal wat euch so einfaellt
     
  2. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 08.06.07   #2
    Wieso?
     
  3. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 08.06.07   #3
    xD "wieso?" wie geil xD


    gut ich würd green day nicht nu metal nennen
    aber ich glaub ich hab hier irgendwo schonmal son thread rumfliegen sehen

    hmmm überflüssig...
    Nirvana :D (haben eindeutig zu vielen teenagern den musikgeschmack für immer versaut - musikalisch einfach viel zu wenig talentiert, und textlich auch mehr als low)
    Limp Bizikit (fand ich als kleiner Hüpfer selber mal toll, aber eigentlich ne band die niemand braucht - musikalischer wert einfach 0)
    Linkin Park (genauso gehaltvoll wie Limp Bizkit - elektrobassige ruhige gerappte Strophen, nerviges gitarrenmatschiges rumgejohle im Refrain - ganz großartig :screwy:)

    das sind erstmal die erfolgreichsten die mir spontan eingefallen sind
     
  4. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 08.06.07   #4
    Der Thread hat zwar keinen Mehrwert, aber ich schreib's mir zur Erleichterung mal dennoch von der Seele: :)

    :: Nirvana
    :: Red Hot Chilli Peppers
    :: REM

    Alle drei so überflüssig und grauenvoll, dass mir auch keine Begründung dazu einfällt.
     
  5. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 08.06.07   #5
    Ich glaube er meinte, dass er Nu Metal, Green Day und Good Charlotte nicht mag.

    Klugscheißer-Modus an: Sagt man "so wie" ergänzt man eine vorherige Aussage (Ich mag Obstkuchen, so wie Erdbeerkuchen zum Beispiel) oder macht einen Vergleich (Paul kann nicht so wie Peter autofahren). Dies ist stilistisch aber schwierig zu verstehen und deswegen normalerweise nicht gebräuchlich. Schreibt man aber "sowie", dann bedeutet das "außerdem" oder einfach "und".
    Klugscheißer-Modus aus ;)
     
  6. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 08.06.07   #6
    dieser thread wird ausarten und früher oder später geschlossen, verlasst euch drauf

    ich mag alle rockbands, es gibt keine, die überflüssig ist, denn jede erfolgreiche band hat ihre fans, und geschmack bleibt geschmack.

    wenn mir die musik oder die band nicht gefällt, hör ich sie mir nicht an, und wenn ein teenager seinen seit 12 jahren toten kurt cobain anbeten will, dann ist das für ihn vielleicht die erfüllung. nehmt ihm das nicht weg.

    Nu metal ist doch was tolles für die, die es mögen. wer druckvolle sounds aus der rock-ecke mag, wird wohl sowieso nicht dran vorbei kommen.

    spätestens, wenn jemand was gegen metallica, ACDC, Guns'n'roses, oder sonst eine sehr erfolgreiche und beliebte rockband sagt, sind sowieso alle im thread böse, ihr supertrven altrocker und unfehlbaren musikgötter :D

    ps: mir gefällt weder nirvana, noch nu-metal, ich bin ein großer fan von rocknroll und allem, was näher damit verwandt ist, also einer von den "guten" :p

    trotzdem frage ich mich ernsthaft, wer den 500. hass-thread braucht. diese threads sind wohl genau soviel wert wie weißbrot mit tubensilikon, und jede meinung hier drin steht, steht für sich. entweder erhält sie zustimmung, oder abneigung.
     
  7. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 08.06.07   #7
    tja, und was ist wenn ich dir nicht glaube? ;)
     
  8. Slade

    Slade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 08.06.07   #8
    Jedem das seine.
    Ich mag zum Beispiel nicht In Extremo
     
  9. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 08.06.07   #9
    x nirvana
    x metallica
    x linkin park
    x pearl jam
    x audioslave
     
  10. galning

    galning Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 08.06.07   #10
    audioslave? darf ich fragen warum?

    also ich halte so ziemlich alle Glam Rock Bands total für überflüssig

    dann natürlich Van Halen. Ich HASSE diese Band abgrundtief. Sie hams geschafft all das Können von Eddie van Halen durch ihr scheiss-songwriting auszugleichen :rolleyes:

    aja rhcp kann ich mich nur anschliesen. rem eigentlich nicht. die sind schon ok wenn auch ziemlich popig.

    aja... und tokio hotel :D
     
  11. The_Edge269

    The_Edge269 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    6.05.10
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Landshut
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    419
    Erstellt: 08.06.07   #11
    Gut dass die keinen völlig eigenen Stil geschaffen haben, den es ohne sie nicht geben würde :p ;)

    Für mich sind das Bands wie Slipknot...
     
  12. furiousphil

    furiousphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 08.06.07   #12
    OK, da das sowieso wieder nur ein "wen findet ihr gut und wen mögt ihr nicht, ganz einfach Aufgrund des persönlichen guten oder schlechten Geschmacks"-Thread ist ....
    Linkin Park un Limp Bizkit sind mir auch sofort eingefallen

    aber bitte ... Die Red Hot Chili Peppers sind in etwa genauso überflüssig wie eine Herzlungenmaschine für einen Schwerstverletzten. Die sind GEIL. Punkt. ^^
     
  13. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 08.06.07   #13
    offtopic:
    schön das jeder seine lieblingsbands die hier fallen verteidigt, aber ich schätze nicht das dass der sinn von dem thread ist, wie wärs wenn ihr das einfach überlesen würdet und bands postet die ihr nicht mögt?
     
  14. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.169
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.958
    Kekse:
    196.435
    Erstellt: 08.06.07   #14
    Hi all,

    Überflüssige erfolgreiche Rockbands??? :screwy:

    Ein Thread, der in die Hitliste der 10 sinnfreisten Threads gehört.

    Wenn eine (Rock-)Band erfolgreich ist, d.h. sie ihre Fans hat, die diese Musik mögen und kaufen ist sie nicht überflüssig (mit Sicherheit nicht für ihre Fans).

    Wenn ich eine Band nicht mag, dann ist das mein persönlicher Geschmack und darf diese Meinung auch als solche äußern. Diese Band aber dann als "überflüssig" zu bezeichnen zeugt von Intoleranz! :mad:

    Man kann nur hoffen, daß ein Mod ein Einsehen mit diesem Thread hat ...

    Greetz :)
     
  15. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 08.06.07   #15
    Dass der Thread sinnfrei ist, hatte ich ja bereits erwähnt. Dennoch verstehe ich "überflüssig" im Sinne von "für einen selbst überflüssig", nicht als Ausdruck von Intoleranz gegenüber den jeweiligen Fans. Insofern taugt der Thread nur dazu, sich mal den Frust aus den Fingern schreiben*.

    *) ... was ich heute morgen echt nötig hatte. Aber auch ohne Frustbewältigungsdrang mag ich RHCP nicht. :D
     
  16. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 09.06.07   #16
    darfst du nicht, weil:

    welch ironie :D

    naja, wenigstens hast dus begründet.

    der titel im sinne von "überflüssig" strotzt wirklich von intoleranz

    als nächstes kommt dann ein "welche persönen würdet ihr erscheißen, wenn ihr könntet"-thread (was kein bisschen mehr intoleranz, nur weniger diskretion enthält)
     
  17. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 09.06.07   #17
    also red hot halte nich net für überflüssig
    hab schon von zig künstler gelesen das sie voll den chilis beeinflußt wurden
     
  18. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 09.06.07   #18
    Warum macht ihr denn wegen diesem Threadtitel so einen Wind: es geht hier weder um Intoleranz gegenüber Andershörenden noch um's Erschießen von Menschen - man kann Dinge auch absichtlich missverstehen und/oder überbewerten. Hört doch damit auf, das bringt nur unnötig Ärger - und diese Konsequenz hat ein so unwichtiges Thema nun wirklich nicht verdient.

    Gruß, hilmi01 - dem RHCP immerhin dabei geholfen hat, den Würgreiz allmählich unter Kontrolle zu bringen ... :D ;)
     
  19. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.538
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 10.06.07   #19
    Toll. :screwy: Wenn ihr Frust loswerden wollt, dann macht das bitte zuhause oder sonst an einem stillen Örtchen wo euch am besten keiner sieht. Aber trägt das hier nicht schriftlich in Form von absolut ungerechtfertigten Hass- und Drohgebärden nieder.

    Das war's für heute. Bei Musik ist es übrigens immernoch so, dass man heutzutage vor die Wahl gestellt wird, ob man sich die CD kauft oder nicht, ob man den Radio wieder abstellt oder nicht oder im Free-TV weiterzappt oder nicht. Auf diese Idee, so scheint es mir, sind hier noch nicht alle gekommen.


    Alles Liebe,
    Limerick
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.