Edwards (ESP) - UserThread

von Pastor of Muppet, 01.12.07.

  1. Pastor of Muppet

    Pastor of Muppet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    343
    Erstellt: 01.12.07   #1
    Hi,

    dat kann doch net sein, dass ESP und LTD nen thread haben und EDWARDS nicht

    dem schaffe ich hiermit abhilfe

    ____________________________________________________________________________

    postet alles was zum thema passt ^^
    bilder, reviews, erfahrungen, usw. ...


    Viel Spaß


    MfG
     
  2. Pastor of Muppet

    Pastor of Muppet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    343
    Erstellt: 01.12.07   #2
    juhu post nr. 1:rolleyes:

    also ich hab mir im laufe dieses sommers eine Edwards E-EX125-E in satin cloudy black gegönnt :D

    was soll ich sagen ?
    ich will die gitarre nicht mehr missen ;)
    hammer sound - ausgewogen - toller grundsound
    im verzerrten bereich ist sie zuhause :D
    boaaaaah dat tut kesseln :great::great::great:

    was mir sofort im vergleich zu meiner Epi Goth Explorer auffiel war das gewicht,
    die Edwards ist "federleicht"


    bilder kommen noch

    MfG
    Pastor
     
  3. Pastor of Muppet

    Pastor of Muppet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    343
    Erstellt: 02.12.07   #3
    seltsam :screwy: beitrag lässt sich nicht bearbeiten ...

    hier im Anhang ein paar bilder von meiner E-EX125-E

    MfG
    Pastor
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 02.12.07   #4
    ich besitze eine les paul kopie von edwards und find sie toll. :D

    review/bilder siehe letzten link in meiner signatur.
     
  5. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 02.12.07   #5
    wo habt ihr eure Edwards her?
    Interessiere mich auch für eine Edwards Les Paul :-)
    Deutschen Vertrieb scheints wohl nicht zu geben.
    Wie is das mit Import aus Japan?
    Hat man da zum eigentlichen Instrument & Frachtkosten noch mit Zoll/Einfuhrsteuer usw. zu rechnen?

    Grüße, Mini :-)
     
  6. Pastor of Muppet

    Pastor of Muppet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    343
    Erstellt: 02.12.07   #6
    deutsche händler gibt es primär nicht!
    diese können nur, genau wie du selbst, bei einem japanischen händler direkt bestellen ...

    du musst also direkt bei nem händler bestellen.
    geht leider nicht anders



    MfG
    Pastor
     
  7. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 02.12.07   #7
    ich hatte glück und hab sie vor einem jahr bei ebay deutschland gefunden und musste sie deshalb nicht importieren.

    nein, einen deutschen vertrieb gibt es nicht. die gitarren werden eigentlich nur in japan verkauft (und auch gebaut).

    einige user haben sich schon gitarren von dort importiert und es ist afaik alles glatt gelaufen.

    du musst etwa 23 % des preises (+ versandkosten) draufrechnen.
     
  8. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.12.07   #8
    Hi & danke für die Antwort.... Mist, d.h. ich komme doch nich so günstig wie geplant an eine gute Paula... Muss wohl schaun das mal jemand eine gebraucht verkauft... nur dann kann man sich gerade die Farbe ja leider nicht aussuchen :-(

    Naja, muss mal schaun und durchrechnen, ob es sich nicht vllt. doch lohnt per Ishibashi oder Katana eine zu Importieren.

    Grüße, Mini :-)
     
  9. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.12.07   #9
  10. Sven7

    Sven7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    577
    Erstellt: 18.11.08   #10
    Hi!

    Kann mir eventuell jemand sagen was das für ein Edwards Modell ist und aus welchem Jahr die ist? Was würde die ungefähr wert sein? Leider stehen da ja weder Seriennummern noch sonst Infos drauf. Auf der Kopfplatte steht "edwards Limited Modell" Würde mich freuen, könnte mir da jemand weiter helfen!
     

    Anhänge:

  11. Jaymz82

    Jaymz82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    51
    Kekse:
    466
    Erstellt: 19.11.08   #11
    Ohne Seriennummer wird es leider schwer sein zu bestimmen aus welchem Jahr die Edwards stammt. Der "Limited Modell" Schriftzug ist auf allen Edwards LP Standards drauf, das hilft auch nicht wirklich weiter.
    Ich vermute das es auf jeden Fall ein 'etwas' älteres Modell ist, denn seit ich mich mit Edwards beschäftige (ca. 3 Jahre) habe ich noch nie eine neue in dieser Farbe gesehen und auch keine mit klarlackiertem Hals.
     
  12. Yvo93

    Yvo93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.114
    Erstellt: 13.12.08   #12
    um die beneide ich dich ^^
     
  13. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    624
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 13.12.08   #13
    Ich hatte bis vor einem 3/4 Jahr eine Edwards AL-128 Scythe, musste diese aus Geldmangel leider verkaufen. Für das Geld eine wirklich sehr geile Gitarre mit einer klassen Verarbeitung und tollem Sound. Irgendwann kommt mir nochmal eine ins Haus.

    [​IMG]
     
  14. EET FUK

    EET FUK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Balve
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    354
    Erstellt: 13.12.08   #14
    ich hab ne edwards al 120 scythe.. geiles ding ;)
     
  15. StringBreaker

    StringBreaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.09
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.228
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    295
    Erstellt: 15.01.10   #15
    edwards al 120 scythe was kosted denn sowas und wpo krieg ich die her?
     
  16. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 15.01.10   #16
    Mittlerweile gibts die auch bei Thomann. Bitte sehr.
     
  17. Deik

    Deik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.09
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.170
    Erstellt: 10.03.11   #17
  18. Valvestate

    Valvestate Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    6.716
    Ort:
    Mojo Planet
    Zustimmungen:
    1.975
    Kekse:
    32.721
    Erstellt: 10.03.11   #18
    Dann bestellst dir die am besten bei musik oevermann. Haben se auch auf lager und ist am günstigsten dort in deutschland. Oder bei diesem französischen shop.
     
  19. Deik

    Deik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.09
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    1.170
    Erstellt: 11.03.11   #19
    Ja ich bestell die auf jeden Fall bei oevermann!!

    Dann kommen ja nun 2 explorer auf einmal ins Haus:D

    Habe lange überlegt ob die Braune Edwards(ESP) oder die dunkle!!!!
     
  20. Valvestate

    Valvestate Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    6.716
    Ort:
    Mojo Planet
    Zustimmungen:
    1.975
    Kekse:
    32.721
    Erstellt: 24.03.11   #20
    So meine Edwards ist da. Bilder folgen noch. Ich sag erstmal einfach nur VERSIFFT dazu. Ich glaubs nicht wie manche ihre Gitarren behandeln. Ausserdem wird der Vorbesitzer wohl Mist gelötet haben. Kommt zwar ein normaler ton heraus, so wie es sein muss, aber es brummt.

    Aber sonst ist sie sehr sexy und perfekt verarbeitet. Der ton ist auch klasse, soweit ich das mit den brrrr Saiten beurteilen kann.

    Ich muss jetzt erstmal alles abbauen und putzen. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    ---------- Post hinzugefügt um 13:35:00 ---------- Letzter Beitrag war um 10:46:07 ----------

    So geputzt und neu besaitet. Das Brummproblem muss ich noch ansehen.
    Aber die Gitarre war soooooo dreckig. Boa da kotzt man. Das Griffbrett und die Bünde musste ich schrubben. Meine Hände waren danach schwarz. o,O
    Sowas erlebt man nicht oft.
    Ausserdem waren am Bridgehumbucker viel zu kurze Federn verbaut.
    Musste ich erstmal längere einbauen, weil der Humbucker sonst nur rumgerutscht und rumgewackelt hat.

    Edwards E-LP 98 in vintage white (Randy Rhoads Modell)

    Mit CTS Potis, Orange Drop Kondensatoren und 50´s Wiring.
    Zwei ******** 59 Cream Gen Humbucker.
    Long Tenon Neckjoint, Nitrofinish und Ebenholzgriffbrett.

    Klasse Ton, wie ne Paula klingen muss. Perfekt verarbeitet und lässt sich klasse bespielen.
    Gut, das alles erwartet man auch von einer Edwards in dem Preissegment.
    Aber war eh ein günstiger Gebrauchtkauf.

    Ich bestelle noch ein Gibson like Trussrod Cover. Das passt drauf und sieht für mich besser und authentischer aus.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping