Effekte Reverb, Chorus und Delay gesucht

von jojob38, 12.02.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. jojob38

    jojob38 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    15.09.18
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    349
    Erstellt: 12.02.17   #1
    Hallo Leute,

    schönen sonntag wünsche ich. Bislang war ich hauptsächlich im Modelinh zu Hause unterwegs. Da waren die Effekte wie Reverb, Chosru und Delay immer on Board. Nun habe ich mir einen Marshall DSL5C gekauft und bin richtig begeistert. Nun ja, der Amp hat keine Effekte an Board, aber einen FX-Loop.

    Nun möchte ich mich ein wenig mit Effekten für den Effektloop beschäftigen.

    Dazu möchte ich zumindest Reverb, Chorus und Delay mal in Angriff nehmen. alles einzelne Effekte, oder gibt es eine Kombi? Habe bislang null Ahnung, was es so gibt und was auch ein wenig was taugt, ohne super teuer zu werden.

    Aber ich bin hier ja in guten Händen? Wer mir also was vorschlagen kann, gerne. Ich freue mich über jeden Tipp.

    Was taugt eigentlich dieser BBE Sonic Stomp? Habe dazu alles mögliche gehört, von super bis absolut nicht tauglich.

    Ach so, Gebrauchtkauf ist für mich kein Problem.

    Danke und Gruß
     
  2. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.848
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 12.02.17   #2
    Ich habe seit letzte Woche ein gebrauchtes BOSS ME-50, das hat alles drin. Habs aber selber noch nicht großartig ausprobieren können, geht aber gleich mit auf probe. Kann dir dann später vielleicht mehr dazu sagen.
     
  3. jojob38

    jojob38 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    15.09.18
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    349
    Erstellt: 12.02.17   #3
    Klasse. Das wäre super.
     
  4. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.656
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 12.02.17   #4
    +1 fürs ME50.

    Hat alles drin soweit und alles klingt sehr ordentlich. Ich glaube, du kannst das Gerät auch mit der 4Kabel-Methode verbinden?!

    Spiel es nach Möglichkeit mal an. Oder nutz das 30days Moneyback Recht.
     
  5. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.848
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 12.02.17   #5
    Das gibt es nicht mehr neu, nur für Bass .
    Neu gibt es den Nachfolger Me-80.
    Ich habe es heute im fx Loop meines Orange OR 15 benutzt, klappt hervorragend :great:
    Um jetzt Distortion und diverse Funtionen noch zu nutzen, muss man wohl oder übel die 4 Kabel Variante nehmen. Dann kann man das volle Potential ausschöpfen.
    ME-80 kostet allerdings 289€ ohne Netzteil. Ein gebrauchtes ME-50 geht von 100-150€ . Meins war noch günstiger :evil:,
    Ich kann es bedenkenlos empfehlen
     
  6. jojob38

    jojob38 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.11
    Zuletzt hier:
    15.09.18
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Winterberg
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    349
    Erstellt: 12.02.17   #6
    Danke, das du deine Eindrücke direkt mitgeteilt hast. Dann sollte das ME 50 für mich auch ausreichend sein. Jetzt muss ich nur noch irgendwo eines her bekommen.
     
  7. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.848
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 12.02.17   #7
    Die potis funktionieren wunderbar übrigens, lässt sich alles fein justieren . Ich muss mich jetzt mal durch die voreingestellten Sounds wühlen, bzw. eigene speichern. Das geht aber alles schön ohne Computer etc, das war mir wichtig. Sowas mag ich nämlich gar nicht.

    In den Kleinanzeigen sind glaub ich noch diverse drin. Nur aufpassen, dass du keine für Bass erwischst. Ich meine das für Gitarre gibt nur in Blau metallic
     
  8. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.702
    Zustimmungen:
    1.203
    Kekse:
    3.711
    Erstellt: 12.02.17   #8
    soweit ich weis, geht das ME 50 nicht mit der 4KM, da es kein FX Loop hat, das ME 70/ 80 übrigens auch nicht.
    Also geht da ein großer Teil des vollen Potentials der Multis verloren.
    Ich würde da lieber nach einem GT 6/ 8 oder 10 schauen. Gehen alle mit 4 KM und fangen bei 120 € an, bei Kleinanzeigen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.848
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 12.02.17   #9
    Ich habe es leider eben auch merken müssen :( Sorry für fehl Info , dass würde mir auch gerade parallel erst mitgeteilt :(
     
  10. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.077
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    716
    Kekse:
    3.601
    Erstellt: 13.02.17   #10
    Da kann ich mich nur anschließen - Kompressor, Booster, Verzerrer, Wah, ... gehören vor den Amp, Hall, Delay, Chorus in den FX Loop. Das geht nur mit der 4-Kabel-Methode.
    Wenn´s allerdings nur um Reverb, Chorus und Delay geht, ist so ein "kleines" Multi im Loop schon gut. Muss auch nicht unbedingt von Boss sein, bei Digitech gefällt mir z.B. der Hall besser... aber 150 für so ein altes Teil ist zu viel! Für die Kohle kriegst du ein GT oder Digitech RP mit 4KM. Oder ein Neues ohne den Ampmodeling-Kram. Oder drei gebrauchte gute Einzeltreter ;-)
     
  11. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.848
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 13.02.17   #11
    Hab beim Kauf über dasThema leider nicht genau nachgedacht, aber mit 75€ auch vermutlich nicht viel falsch gemacht :D
     
  12. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.656
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 13.02.17   #12
    Ein GT 8 sollte aber nicht mehr viel kosten auf dem Gebrauchtmarkt...
     
  13. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.848
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 13.02.17   #13
    ..das fängt irgendwo ab 135+ € an, kann aber die sogenannte 4 KabelMethode, wenn ich das auf die Schnelle richtig gelesen habe (besser noch mal prüfen).
     
  14. revolverband

    revolverband Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.09
    Beiträge:
    1.077
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    716
    Kekse:
    3.601
    Erstellt: 13.02.17   #14
    @Noddy 75 ist doch ok :-)
    Ich habe ein ME80 neu gekauft und finde es auch echt gut - Regeln an den Knöpfen, schöne Effektsounds (Hall hat mein Amp), alle Effekte einzeln an und aus schalten, keine Nebengeräusche, kein Tonklau...
    Aber wenn ich Lust hätte, das Wah zu benutzen, möchte ich mir in den Arsch beißen. Und ich habe drüber nachgedacht! Leider bin ich nicht weiter gekommen als "Ampmodels brauch ich nicht, also ist 4KM egal". Das ist richtig blöd!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Gast240164

    Gast240164 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.13
    Beiträge:
    9.759
    Zustimmungen:
    13.848
    Kekse:
    23.645
    Erstellt: 13.02.17   #15
    Ich hab das ja wegen der auch vom TE angesprochenen Effekte gekauft und habe dann festgestellt, dass ich vielleicht das ein oder ander Feature auch gerne genützt hätte..aber nu ist es halt so..mal sehen wie es weitergeht...für die drei Effekte die ich haben wollte, paßt es aber schon hervorragend...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Pie-314

    Pie-314 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.10.14
    Beiträge:
    2.461
    Ort:
    Eichstätt / Bayern
    Zustimmungen:
    4.047
    Kekse:
    37.864
    Erstellt: 13.02.17   #16
    Zum Sonic Stomp selbst kann ich nicht viel sagen. Aber:

    Ich habe den 482i, das ist die Rack Version des Gerätes, und ich finde den toll.
    Zu dem habe ich mal ein Review verfasst, in dem ich auch ein Soundbeispiel gepostet hatte:
    Sonic Maximizer an und aus - wie klingt es? Ist im Kapitel "Zum Sound" zu finden.
    Ich möchte den BBE zumindest nicht mehr missen.

    Dass der Sonic Stomp viel anders klingt, glaube ich fast nicht. :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping