EMG User-Thread

von Piffty, 03.12.07.

  1. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 03.12.07   #1
    ich find die teile, besonders die aktive ala 81er etc. haben sich besonders etabliert (auch für mich persönlich das ich sie nimmer missen möchte) und da dacht ich mir die verdienen auch durch die umstrukturierung mal nen gescheiten eigenen user-thread ...


    hier mal den 81er und den 60er aus meiner custom showmaster:
     

    Anhänge:

  2. Pastor of Muppet

    Pastor of Muppet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    343
    Erstellt: 03.12.07   #2
    dem stimme ich zu:great:

    also in jedem Explorer den ich hab sind EMG´s drinne
    im Edwards 2 mal 81er
    im Epiphone 60 und 81

    aber beim ersten wechsle ich noch auf 60 weil mMn an den EMG 60 in Halsposition nix rankommt :D:D:D

    hammer teile sind die pickups
    kosten zwar nicht gerade wenig, aber was tut das heutzutage denn nicht ?


    MfG
    Pastor
     
  3. WES-LB

    WES-LB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.07   #3
    eien frage piffty. was hat diese gitarre für ein hals ? mordern c shape ?

    eine frage zu den emg , kann man die emgs 81 udn 60 in eine h-s-h gitarre einbauen ? also wo der singecoil noch drin bleibt , aber nicht aktiv ist ?
     
  4. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 04.12.07   #4
    möglich ist (fast) alles.
    die verschaltung dürfte aber recht aufwendig bzw. kompliziert werden. da müsstest du dich ggf. näher informieren.

    alternativ könntest du den singlecoil weglassen oder einen aktiven nehmen.
     
  5. Piffty

    Piffty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 04.12.07   #5

    nee meine custom hat nen Lightly figured maple neck with hard V shape and polyurethane finish ...



    ich mein die judas priest custom sg hat nen aktiven emg un gleichzeitig en 57er classic am hals oder so ... also möglich ist das wohl ... ;)
     
  6. Danymite

    Danymite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    53
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 08.12.07   #6
    Hallo

    Ich habe eine Epiphone SG-400 mit EMG 81/85 Pickups und möchte vielleicht in meine neue B.C. Rich Warlock Platinum auch EMGs einbauen.
    Die Warlock hat bisher die Möglichkeit den Stegpickup zu splitten, was gerade für cleane Sounds sehr geil klingt.
    Ich habe vor am Steg natürlich einen 81er einzubauen und am Hals einen 60er.
    Was haltet ihr vom 60er? Ich hätte gern einen Singlecoil mäßigeren Sound für cleane Sachen.

    Außerdem spiele ich mit dem gedanken einen PA-2 einzubauen (bietet sich an, weil schon eine Bohrung für den Splitschalter vorhanden ist).

    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Booster gemacht? Lohnt es sich dafür 40€ auszugeben?

    Greets
     
  7. Orkfäller

    Orkfäller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 23.01.08   #7
    Okay ich weis nich ob das hier alles noch Aktuell is aber ich klink mich auch mal ein (vielelcith gehts ja dann weiter)...Also ich hab Ne Esp Ltd F 500 anniversary mit 2*emg 81...einfach nur ein mörder sound!!!knurrt so richtig geil vorallem bei tiefen tunings
    Gruß
    Lukas
     
  8. waldemar2

    waldemar2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 23.01.08   #8
    In meiner LTD FX-400 habe ich auch einen 60er (Hals) und einen 81er (Steg). Finde den 81er total geil, jedoch klingt der Halspickup etwas schwammig bzw. undifferenziert (bei Powerchords hört man eigentlich nur irgendwas wummen). Liegt das eher am Amp (habe es aber schon an 3 verschiedenen gehört), oder sollte ich den PU neu justieren, also höher / tiefer legen?

    Habe noch eine alte Yamaha ERG 121 (Superstrat) rumfliegen die ich wohl in den Sommerferien rundum überholen werde. Hat jetzt H-S-H Bestückung, aber ich denke dort werde ich auf H-H wechseln und EMGs benutzen (vll. auch noch auf ein Floyd Rose umrüsten :D), zumindest find ich den 81er wirklich gut. Dazu wahrscheinlich auch noch einen PA2 oder Afterbruner, würde mich auch mal Interessieren ob wer Erfahrung damit hat.
     
  9. Orkfäller

    Orkfäller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 23.01.08   #9
    Ich glaub der 60er ist auch nur für cleansounds geeignet..oder lieg ich da falsch:rolleyes:..meine ich irgwo mal gehört zu haben..macht ja denk ic hauch sein da der 81er ja bekannt für heavy sounds ist

    Ich hab noch Ibanez sa 160....hab die dann aber getuned..mit nem 81er:D...aber trotzdem klingt die f 500 weitaus besser:great:
    Gruß
    Lukas
     
  10. DÄ_Thomas

    DÄ_Thomas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    4.03.12
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.08   #10
    Öh, *hust* also bei mir rockt der sich den A**** ab :D .
    Zur Info: u. A. benutzt James Hetfield den 60er in der Hals Position ;) - meistens nicht ganz so clean^^


    Selber hab ich wie 2 Beiträge über mir eine YAMAHA ERG 121 mit EMG 60 (Neck) und EMG 81 (Bridge) . --> richtig geil, was man aus der Gitarre rausholen kann.
     
  11. waldemar2

    waldemar2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Zuletzt hier:
    25.05.11
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    162
    Erstellt: 23.01.08   #11
    Geilo :D

    Wie hast du das mit dem Singlecoil in der Mitte gelöst? Hast ihn rausgenommen und das Loch so gelassen oder wie bist du vorgegangen? ^^
     
  12. DÄ_Thomas

    DÄ_Thomas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    4.03.12
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.08   #12
    Ich hab nen EMG S reingesetzt. Hat sich aber nicht bewährt. Deswegen hab ichs oben auh nicht erwähnt.
    Aber ohne den siehts dann wieder kacke aus... Ich wüsste halt nicht, wie man das Loch schließen sollte :confused: .
     
  13. Orkfäller

    Orkfäller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 24.01.08   #13
    Also meine Ibanez is S/S/H bestückt und ic hhab die alten Singles drinngelassen weil die eig. recht schön geklungen hatten...nur der Lautstärke unterschied ist halt recht enrom da der 81 eben eine riesen Output hat
    Gruß
    Lukas
     
  14. A Distant Flame

    A Distant Flame Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    20.04.11
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Voerde, Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 25.01.08   #14
    wenns nur um die optik geht, hättest du den alten singlecoil drin lassen und einfach nich anschliesen können...
     
  15. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 25.01.08   #15
    Ich habe seit kurzem eine Schecter C-7 Hellraiser und die hat zwei EMG 707 drin. Zuerst war ich skeptisch, ob es denn sinnvol ist dass da zwei mal der gleiche Pickup drin ist, aber rein aufgrund der unterschiedlichen Positionen (Hals und Bridge) klingt es doch recht unterschiedlich. Am Hals schön warm für clean und Lead, an der Bridge knackig für Rhythm.

    Aber wieso heißt der 707 eigentlich 707 wenn er doch dsa Pendant zum 85 ist. Dann müsste er doch eigentlich 85-7 heißen.

    Warum gibt es auf der Homepage für 7-Saiter nur noch den 707? Werden 81-7 und 60-7 nicht mehr hergestellt?

    Mal angenommen ich wollte den Bridge Pickup mal gegen einen 81-7 vergleichen (rein theoretisch, ich bin bisher sehr zufrieden mit dem 707):
    Wie aufwendig ist es den umzubauen? Haben alle 707 und 81-7 diese Steckverbindung so dass man nicht löten muss oder gabs das früher auch mal anders?
     
  16. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 12.03.08   #16
    Thread ausgrab:

    Die XX-7er Serien sind doch nur OEM Ware und werden nicht separat verkauft oder irre ich mich? Auf jedenfall haben alle EMG's die du heute so kaufst den Quick Connect Stecker ;)

    Ich für meinen Teil habe mir grade einen weißen 81er udn einen weißen 85er geordert. Welche Verteilung ist für Metal und Shred sinnvoller? 81 Bridge und 85 Hals oder andersrum?
     
  17. The Melvin

    The Melvin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Geisenheim
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    636
    Erstellt: 12.03.08   #17
    Der 81er an der Brücke und der 85er am Hals ist eigentlich so die "Standardbesetzung" für die beiden. Es gibt aber auch Modelle wo der 81er am Hals ist und der 85er an der Brücke ist.
     
  18. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 12.03.08   #18
    durch die steckverbindung und die praktische floyd rose saitenaufhängung ist ein tausch ja eigentlich in 5 minuten erledigt ;) aber trotzdem danke :great:
     
  19. franky_707

    franky_707 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    192
    Erstellt: 13.03.08   #19
    ich hab auch 4x den 81er (sprich in 2 gitarren).

    was mich überrascht ist, wielange die batterielebensdauer doch ist. habe bisher noch nie den original 9 volt block tauschen müssen. und das bei ner laufzeit von 2 jahren, und schon täglich ca. ner stunde einsatz pro tag.
     
  20. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 13.03.08   #20
    Ich meine mal irgendwoe (glaube im ESP oder LTD-Userthread) gelesen zu haben, die Laufzeit würde 900 Stunden betragen.
    Ich finde dadurch wird das Argument gegen aktive Humbucker, man müsse Batterien wechseln, irgendwie lächerlich...
     
Die Seite wird geladen...

mapping