Emg81

von tallboy32, 17.08.08.

  1. tallboy32

    tallboy32 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #1
    Hi Leute!
    Kann man einen EMG81 so ohne weiteres austauschen gegen einen Seymour Duncan Blackouts AHB-2.Ich meine hauptsächlich wegen der Elektrik.
    Klanglich bin ich zufrieden.
     
  2. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 17.08.08   #2
    Der ist doch auch aktiv gell? Dann ist das kein Problem :great:
     
  3. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 17.08.08   #3
    die blackouts kenn ich zwar nicht im detail (is möglich, dass sie keinen quick connect stecker haben, und wenn ist es möglich, dass dieser nicht passt) aber es werden die teile (batterieclip, anleitung, potis, etc) mitgeliefert. grundsätzlich kanst du jeden pickup tauschen, musst halt nur bissl löten ;)
     
  4. Sustainic666

    Sustainic666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    6.11.10
    Beiträge:
    601
    Ort:
    an der gitarre
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    920
    Erstellt: 17.08.08   #4
    löten musst du in diesem fall garnichts!
    außer vlt den boost switch wenn du den boost schalten willst ...
    ich habs so gemacht ... den boost auf nen pust pull poti gelegt -da musste dann aber löten ^^

    denk daran den 18v mod rückgängig zu machen sofern du ihn hattest denn der sahb2 ist 9v only soweit ich weiss ...

    achso ... klingen tut das ding geil :D
    der boost ist jetzt nicht so heavy ... aber macht aus dem acdc like clean nen schönen crunch ... ^^
     
  5. tallboy32

    tallboy32 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #5
    Hab ihn ja schon reingebaut,einfach umgesteckt.
    Der Tone Regler an meiner Gitarre(Les Paul)ist jetzt nicht mehr regelbar,dreht man ihn auf oder zu,ist kein unterschied zu hören.
    Hat das was mit dem hohen Output zu tun,clean sounds sind ja gar nicht möglich:D
     
  6. Sustainic666

    Sustainic666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    6.11.10
    Beiträge:
    601
    Ort:
    an der gitarre
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    920
    Erstellt: 17.08.08   #6
    naja ... doch sind sie aber da muss man trixen ^^ -aka am vol poti drehen
    warum aber dein tone poti nicht geht versteh ich nicht ...
    ich muss dazu sagen ich hab kein tone poti ... weil wozu -aber es muss funktionieren eigentl.
    spielst du ihn mit oder ohne jumper?
    bist mit dem sound zufrieden?
     
  7. tallboy32

    tallboy32 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.08
    Zuletzt hier:
    30.08.16
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #7
    Spiel den ohne Brücke (jumper).
    Klingt zwar nicht so knackig wie der EMG,bin aber zufrieden,mal schaun wie er sich Live bewährt.
     
  8. Sustainic666

    Sustainic666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    6.11.10
    Beiträge:
    601
    Ort:
    an der gitarre
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    920
    Erstellt: 18.08.08   #8
    na dann setz ma den jumper und dreh gain nen bissle runter bzw setz den pickup dann tiefer
     
Die Seite wird geladen...

mapping