eminence V12 vs. eminence Governor?

von kalle-uwe, 30.11.07.

  1. kalle-uwe

    kalle-uwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    120
    Erstellt: 30.11.07   #1
    Hi,

    kann mir jemand die unterschiede zwischen den beiden Speaker sagen. Beide sind ja V30´er Klone, aber wordurch unterscheiden sie sich?
     
  2. tom181

    tom181 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    1.790
    Erstellt: 30.11.07   #2
    sorry, Doppelpost...
     
  3. tom181

    tom181 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    1.790
    Erstellt: 30.11.07   #3
    Hallo,

    das habe ich mich auch gefragt...

    Schau Dir mal die Datenblätter bei Eminence an, ich glauber der Wirkungsgrad der Governors ist höher.

    Ich habe mich für den Governor entschieden

    Gruß

    Tom
     
  4. Phil_182

    Phil_182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    bei Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    172
    Erstellt: 30.11.07   #4
    der v12 ist etwas höhenreicher im klangbild, vielleciht wenn man so will etwas ausgeglichener. und hat die doppelte leistung. hier sind die datenblätter zum vergleichen, es ist zu sehen , dass sich die frequenzgänge nicht sooooo doll unterhsceiden.
    v12
    governor
    gruß
     
  5. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 30.11.07   #5
    KEINER von beiden ist ein V30 Clone !

    Eminence hat aber Austauschspeaker im Programm, die man statt zb dem V30 verbauen kann,
    aber sie klingen NICHT exakt gleich wie n V30, wobei der Governor nem alten (UK Made) V30 schon mehr ähnelt als der V12.

    hier mal (wieder) meine Lieblingsliste von Austauschspeakern die Eminence so im Programm hat:

    Celestion-Gegenstücke:
    Eminence Red Ryder - CELESTION G12-80
    Eminence Man O War - CELESTION G12T-75
    Eminence The Wizard - CELESTION G12H
    Eminence The Tonespotter - CELESTION G12T-65
    Eminence The Governor - CELESTION VINTAGE 30
    Eminence Private Jack - CELESTION G12M "GREENBACK"
    Eminence Red Fang - CELESTION G12 "ALNICO BLUE"

    JBL-Gegenstücke:
    Eminence Commonwealth 15 - JBL E130 15"
    Eminence Commonwealth 12 - JBL E120 12"

    EVM-Gegenstück:
    Eminence Delta Pro-12A - EVM-12L

    ob einem die "originale" oder die Gegenstücke von Eminence besser gefallen, muss man selbst entscheiden, ich jedenfalls finde den Governor besser als den (china made) V30.
    Er ist lauter, verträgt mehr Leistung und was die verarbeitung angeht, leg beide Speaker nebeneinander und entscheide selbst ;) (nicht das hier wieder die V30 Jünger auf mich los gehen)

    Robi
     
  6. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 30.11.07   #6
    ich dachte der "eminence guitar legend gb12" ist das gegenstück des greenback :confused:
     
  7. Kramusha

    Kramusha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.11.15
    Beiträge:
    2.574
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    11.822
    Erstellt: 30.11.07   #7
    Ja auch. kA warum Eminence 2 Speaker baut, die so ähnlich sind. Naja, wenn sie es sich leisten können, ist ja nicht umbedingt schlecht für die Auswahlt :D

    Lg Stefan :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping