ENGL mit ORANGE BOX ? ... Fender H R Deville

von KingsofLeon, 16.11.04.

  1. KingsofLeon

    KingsofLeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.11.04   #1
    Hallo!

    Ich hab eine ENGL Ritchie Blackmore Top mit einer 4x12er 70er Orange Box. Wollt fragen ob einer hier das gleiche verwendet oder jemanden kennt der das tut. bzw. hab ich vor mir als zweit amp einen Fender Hot Rod Deville 2x12er zuzueignen. hat einer von euch so ein teil ? und benützt jemand von euch denn MM4 oder superchorus treter von Line 6 in Kombination mit einem dieser Amps ?

    mfg
     
  2. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 17.11.04   #2
    hatte das mal umgedreht nen Orange Amp über ne ENGL 412SS...und war nicht begeistert von der Box!...

    ist aber auch egal
     
  3. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 17.11.04   #3
    naja gehen tut das freilich aber sind halt 2 dinge, die eigentlich nicht wirklich zusammenpassen, nicht? ;)
     
  4. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #4
    warum net? naja, des musst du eigentlich alles selber wissen, zu sagen ist nur, das der Fender ohne Pedal nicht arg verzerrt.
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 17.11.04   #5
    hab nen fireball mit der orange und find's genial.....
     
  6. KingsofLeon

    KingsofLeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 17.11.04   #6
    ich find den sound vom engl kombiniert mit der orange box schon ok. ich bin aber auch ein mensch der nicht so viel angibt. es ist halt wenig mittenbelasteter sound,vermisse immer ein wenig den bass, was ja in einer band dann eh wieder da wäre. ich finde der sound wird dann echt super wenn ich ihn richtig aufdrehe, hab ihn im moment in meinen zimmer stehn und da kann ich nicht so laut aufdrehen.

    "warum net? naja, des musst du eigentlich alles selber wissen, zu sagen ist nur, das der Fender ohne Pedal nicht arg verzerrt."

    Ich weiß danke. hab wenn ich mir den fender zulege vor mir ein zerrerpedal zuzulegen. z.b. den Visual Sound Jekyll & Hyde Overdrive den die Strokes mit diesem amp auch verwenden. und ich find den strokes gitarren sound ziemlich cool.
     
  7. KingsofLeon

    KingsofLeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 20.11.04   #7
    hallo!

    hab mir heute meinen fender hot rod deville 2x12 combo zugelegt und jetz wollt ich fragen ob sich jemand hier mit amp-schaltungen gut auskennt. Weil man kann diese beiden (engl und fender)Amps ja glaub ich zusammen schließen z.b. mit einer schaltbox wo man dann zwischen den beiden amps umschalten kann oder ? und gibs auch noch andere kominationsmöglichkeiten ?
     
  8. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 20.11.04   #8
    Du kannst mit einer A/B/Y-Box zwischen den Verstärkern-Eingängen hin und her schalten oder beide gleichzeitig spielen. Die Dinger sind bezahlbar, man braucht aber für jeden Amp eine Box.

    Dann kannst Du einen Amp "slaven" wenn's mal sehr laut sein muß. D.h. Du verbindest die Vorstufe des einen Amps mit der Endstufe des anderen und spielst somit eine Vorstufe über zwei Endstufen und zwei (oder mehr) Boxen.

    Als drittes gibt es noch Boxen mit denen man zwischen mehreren Topteilen umschalten kann und nur eine Box braucht. Die nicht benutzten Amps dürfen allerdings nicht ohne Last betrieben werden, deswegen haben diese Umschaltboxen eine eingebaut. Die Technik ist relativ aufwendig und deswegen ziemlich teuer. Einigermaßen günstig ist das Gerät von Weber- vor einer Weile gab's mal einen Thread dazu falls es Dich interessiert.

    Btw. falls Du Deine Orange Box mal loswerden willst... die hat doch noch die alten G12H Speaker oder? Ist doch eine geile Box!
     
  9. KingsofLeon

    KingsofLeon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 20.11.04   #9
Die Seite wird geladen...

mapping