Epiphone LP Standard

von dAYLiGht, 24.05.06.

  1. dAYLiGht

    dAYLiGht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 24.05.06   #1
    Hallo Leute,
    weiß vielleicht einer von euch, ob man bei einer Epiphone LP Standard folgendes machen kann: undzwar wenn man die Gitarre waagrecht hält, ist ja unter den Tonabnehmern so eine Platte (in diesem Fall ist sie weiß)...bei teuren originalen Gibson LP Modellen ist das teilweise nicht so habe ich gesehen. Kann mir wer von euch sagen weshalb das so ist und ob man das Teil auch irgendwie runternehmen kann ohne das die Gitarre schaden nimmt.

    Hier der Link zu dem was ich meine:
    http://musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-Les-Paul-Standard-EB-prx395434042de.aspx

    mfg
     
  2. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 24.05.06   #2
    falls du das pickguard (schlagbrett) meinst, geht das nach dem lösen von 2 schrauben ab, bleiben nur 2 kleine kaum sichtbare löcher
     
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 24.05.06   #3
    Du meinst das Pickguard bzw. Schlagbrett. Bei Gibson gibt es Modelle mit bzw. ohne und ja, du kannst es abmachen. Du wirst dann nur mit zwei kleinen Schraublöchern leben müssen. Einfach die Schraube nahe dem Hals/Halstonabnehmer rausschrauben und die an der Zarge der Gitarre. Dann kannst du es abmachen.

    Der Sinn des Schlagbretts: Zum einen kann man sich etwas besser mit den Fingern abstützen, zum anderen soll es den Lack schützen, da es irgendwie einige Leute schaffen, so sehr in die Saiten zu hauen. dass sie des öfteren mit dem Plek über den Lack kratzen.

    Ich habe es immer nach Laune runter oder drauf.
     
  4. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 24.05.06   #4
    Wenn das bei den LPs nicht runtergehen würde, würde ich mir bestimmt so eine sicher nicht kaufen. Das Teil ist meiner Meinung nach voll Geschmackssache und beim spielen komm ich eh besser ohne dem klar ;)

    danke für die Hilfe :)
     
  5. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 24.05.06   #5
    hast du denn vor dir jetzt ne epi zu hohlen? wenn ja bilder und evtl. review ;-)
     
  6. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 25.05.06   #6
    Jop :)
    Ursprünglich sollte es ja eine Fender American Stratocaster HH werden, dann eine Gibson SG Standard, dann doch irgendwie nicht, dann eine Epi LP Black Beauty 3PU, dann die auch wieder nicht^^, ja und jetzt hab ich mich 90% für die Epi LP Standard ebony entschieden.
    Ich hab da einen Link in ebay gefunden, wo ein paar Bilder von der Epi dabei hat. Anschauen lohnt sich :p
    http://cgi.ebay.at/EPIPHONE-Les-Pau...ameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

    gruß
     
  7. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 25.05.06   #7
    ja nee ich weiß schon wie ne paula aussieht ;-) ich meinte ja eher wenn du dir eine zugelegt hast dann mit bildern eben deiner neuen. also dann mach mal fix aus den 90 100% und steig bei den paulanern ein
     
  8. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 25.05.06   #8
    ich hab die auch schon einmal angespielt...ich muss sagen super geiler sound und die Saiten sind vor allem extrem angenehm zu spielen. Eben nicht so hart und hautaufreibend wie bei anderen Gitarren-Modellen finde ich. Ich werde die am Freitag nochmal bisschen testen gehen und dann bin ich sicher, das aus den 90% locker 100% werden ;)
     
  9. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 25.05.06   #9
    Ich bin eben in ebay auf einen Verkäufer gestoßen, der eine Epi LP Standard in Ebony verkauft...der hat allerdings paar Sachen verändert ( Standard Kopf der Gitarre mit einem originalen von Gibson ausgetauscht usw.)
    Link:
    http://cgi.ebay.at/Epiphone-Les-Pau...ameZWD2VQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

    Kann mir wer sagen, ob bei dem Angebot was faul is, oder ob das eine echte alternative zum sau teuren Original ist?

    mfg
     
  10. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 25.05.06   #10
    Das sieht mir arg zusammengeschustert aus. Kopf austauschen ist nicht einfach drin, im übrigen vermute ich mal, dass die Seriennummer auf der Kopflatte auch nachträglich geändert wurde. Im Endeffekt ist nur der Headstock anders als bei den normalen Epis, da sind ja sogar nur die einfachen Tonabnehmer drin gebleiben. Also keine alternative zu teuren Gibsons und mir wäre das zu heikel, die ungesehen zu kaufen, zumal sie in den USA ist und dort noch Zoll usw. draufkommt. Ne du, das würde ich lassen.
     
  11. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 25.05.06   #11
    Hmm da könntest du recht haben. Ich geh lieber in einen Laden und kauf mir ein originales von Epi, da weiß ich wenigstens was ich bekomme^^
     
  12. SoЯRoW

    SoЯRoW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.11
    Beiträge:
    645
    Ort:
    pirk
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 25.05.06   #12
    versandkosten?

    naja auch wenn der headstock wie bei ner echten aussieht, der schriftzug ist einfach nur löl.

    wenn du wert auf exaktes aussehen legst kommst du um ne echte kaum drum rum. versuch lieber ne epi zu finden die vernünftig klingt und gut verarbeitet ist.
     
  13. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 25.05.06   #13
    AM besten du kaufst dir ein im Laden die du angetestet hast.
    Die Mit dem Gibson Kopf ist 100% ne fälschung.
    Ich würd sagen billige China Kopie.
    Die hat sogar die Poti Knöpfe weiter hinten als die epiphones
     
  14. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 25.05.06   #14
    ah du hast recht... die Potis sind wirklich verdächtig weit hinten...
    vergleiche mit meiner

    ich würd mich auch nicht drauf verlassen dass das ne echte epiphone mit gibson headstock wäre...
    auch der headstock und das logo sehen übelst nach aufkleber aus, und nicht nach eingelegtem logo... also um das geld (381 dollar + versand + zoll) würd ich mich da nie drauf einlassen...
     
  15. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 25.05.06   #15
    ja nicht kaufen!
    kauf dir von dem geld lieber 3 keiper gitarren!
    da hast du dann ein besseres preis/leistungs-verhältnis :D :D

    PS:
    ich bitte ausdrücklich zu beachten, dass dies keine anspielung auf die qualität der keiper gitarren sein soll und ebenfalls keine provokation der keiperbesitzer (hier im forum) vorliegt!
     
  16. dAYLiGht

    dAYLiGht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.06
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
  17. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 25.05.06   #17
    Mach ich doch gern für nen Mit-Österreicher!;)
    Bei Epiphone sollte man echt immer antesten da man (in seltenen Fällen) auch wirklich grottige exemplare aus miesem Holz bekommen kann
     
Die Seite wird geladen...

mapping