Epiphone oder Ibanez?

von meredith Brooks, 12.11.04.

  1. meredith Brooks

    meredith Brooks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.07
    Beiträge:
    56
    Ort:
    in Grissenbach.... das beste Kuhkaff der Welt.....
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #1
    Hallo!
    möcht mir zu weihnachten ne neue gitarre zulegen, was sagt ihr zu der Epiphone gothic explorer? hab jetz ne ibanez rg 370. Is die vielleicht sogar besser? Jackson gitarren sin auch klasse gibts da ne King v mit aktiven pickups?
     
  2. log

    log Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #2
    Ibanez, besser verarbeitet als Epiphone.
     
  3. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 12.11.04   #3
    Pauschal? Ehrlich... ???? Welch gloreiche Erleuchtung trifft mich da :great:
     
  4. meredith Brooks

    meredith Brooks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.07
    Beiträge:
    56
    Ort:
    in Grissenbach.... das beste Kuhkaff der Welt.....
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #4
    Ja bin auch mit der ibanez eigentlich net unzufrieden. Die is sehr vielseiteig kannst auf ihr alles von Blues bis Trash metal spielen.
     
  5. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.11.04   #5
    mit der ibanez bist du gut aufgehoben

    aber wie immer ist das geschmacks sache

    aber was hast du denn vor, du hast schon 1 ibanez und willst jetzt noch eine 2. zu weihnachten

    warum? hast du schon ein amp, effecktgerät?
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.11.04   #6
    Stell dir die Frage, WAS du willst, wenn du eine neue Gitarre kaufst. WAS vermisst du etvl. an deiner jetzigen, was könnte besser sein etc.pp.


    Ich mag Ibanez-Gitarren, fand sie eigentlich immer sehr gut verarbeitet, auch bei den Einsteigermodellen (ähnlich wie Yamaha). Dazu sind z.B. Ibanez-PUs IMHO mit die besten Stock-PUs überhaupt.

    Aber Epiphone hat schon auch seinen Reiz. Ich hatte das Gefühl (das ist jetzt sehr subjektiv), dass die Qualitätsstreuung da etwas grösser ist. Aber wenn man ein nettes Teil erwischt hat, isses dafür auch wirklich schön.

    Meine Epi-Paula z.B. hat einen fantastischen Hals. Ist der beste Hals in meiner Gitarren-Runde. Damit meine ich jetzt nicht die Form oder so (ist ja sehr subjektiv), sondern die Bundreinheit, Bundstab-Exaktheit, minimal einstellbare Saitenlage etc.pp.
     
  7. meredith Brooks

    meredith Brooks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.07
    Beiträge:
    56
    Ort:
    in Grissenbach.... das beste Kuhkaff der Welt.....
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #7
    Ne, will nich unbedingt noch ne zweite, wenns geld net reicht müsste ich die ibanez in zahlúng geben. Zu den effektgeräten: was für en zerrer würdest du mir denn empfehlen? Spiele hauptsächlich Hard Rock un Heavy Metal!
     
  8. meredith Brooks

    meredith Brooks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.07
    Beiträge:
    56
    Ort:
    in Grissenbach.... das beste Kuhkaff der Welt.....
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #8
    Aso, wass vermiss ich an der ibanez... Naja ich find die klingt zwar schon ziemlich fett könnte aba noch en bisschen mehr dampf machen. Ausserdem stört mich das es nur einen ton regler gibt.
     
  9. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.11.04   #9
    bei dem musikstill würde ich bei der ibanez bleiben

    naja verzerre ist so ne sache da gibt es ganz viele von
    ich kann eigentlich nur sagen anspielen

    ich glaube bei der www.musikproduktiv.de kann man sich ein paar anhören

    edit: https://www.musiker-board.de/vb/forumdisplay.php?f=75
    bei denn meisten trettmienen gibt es ein mp3 file


    edit 2: wofür brauchst du den 2 tone regler

    das interessiert mich jetzt
    für jeden humbucker einen
     
  10. meredith Brooks

    meredith Brooks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.07
    Beiträge:
    56
    Ort:
    in Grissenbach.... das beste Kuhkaff der Welt.....
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.11.04   #10
    Da werd ich wohl morgen ma in en Musikladen tigern müssen.(Musikhaus horn in Siegen, kann ích nur empfehlen, große auswahl un klasse beratung)
     
  11. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.11.04   #11
    das ist auch das beste was du machen kannst

    aber lass dir kein müll verkaufen:D
     
  12. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 12.11.04   #12
    eigentlich kann man ibanez nicht mit epiphone vergleiche da beides von grund auf verschiedene gitarren sind :)
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.11.04   #13
    Vorsichtige Zwischenfrage: was für einen Amp fährst du?

    Hm, ja, das mit den Master-Reglern ist bei Rockstrats fast immer so.

    Im Zweifelsfall kann man sich aber einen zweiten Tonregler reinsetzten. Wer will, auch nen dritten :-)
     
  14. nikeairmax

    nikeairmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    314
    Ort:
    schenefeld/hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 12.11.04   #14
    hm... um dir bei der sache noch weiter behilflich zu sein :rolleyes:

    ich hab mehrere ibanez-gits ausprobiert und finde, dass die epi-PU's um MEILEN besser klingen....

    vielleicht habe ich aber auch nur die falschen ibanezgitarren angespielt :D
     
  15. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 12.11.04   #15
    naja wie schon gesagt das ist eine reine geschmackssache

    andere werden vom gegnteil überzeugt sein sein:D
     
  16. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 12.11.04   #16
    ich denke die klingen einfach anders..

    Ist ja auch nicht verwunderlich wenn man sich die Konstruktion der verschiedenen Gitarren anschaut.

    Und was macht einen Epi PU besser wie den einer Ibanez oder andersrum..?

    Sie klingen halt unterschiedlich...

    RAGMAN
     
  17. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.11.04   #17
    Hmm, Epiphone-Stock-Pickups bei den Gitarren unter 600€, das is so ne Sache, ich find se net wirklich toll, die Gitarren darunter sind dafür aber umso besser :)

    Mir kommt nach Weihnachten ne Korina Explorer (in schwarz oder weiss, ma sehn ... Weinrot is auch sexy ^^) ins Haus, kost 420€ (ich spar schon seid längerem fleissig :) ) und Pickups werd ich 2 Seymour Duncans verbauen, ich denk mal SH-6 und SH-2 , damit kann man dann ein grosses Klangspektrum abdecken ... Oder doch EMG 81/60 ... naja, ma schaun ^^


    Aber wenn du schon ne GRG-370 hast,hmm, ob es sich lohnt das Ding für ne Epi Explorer zu opfern? Dank dem Singlecoil hast da nämlich doch noch ne etwas grössere Flexibilität ...
     
  18. meredith Brooks

    meredith Brooks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.07
    Beiträge:
    56
    Ort:
    in Grissenbach.... das beste Kuhkaff der Welt.....
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.04   #18
    naja werd wohl nomma drüba nachdenken un mehrere Epiphones anspielen.
    Danke für eure Hilfe!
     
  19. Sharynrose

    Sharynrose Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    17.02.09
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.04   #19
    Ganz klar Ibanez. Ab 500€ kriegst du schon verdammt viel gute Gitarre für das Geld. Epifone kann dich 1000€ kosten und klingt immer noch wie 10€;)
     
  20. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 13.11.04   #20
    Absoluter Sch...dreck.

    Das man bei Ibanez für 500? schon ganz schön Gitarre für sein Geld bekommt stimmt. Aber "Epiphone" (nicht Epifone) spielt da in ner anderen Liga.
     
Die Seite wird geladen...

mapping