Epiphone Wilshire Limited Edition

von fensterplätzchen, 17.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. fensterplätzchen

    fensterplätzchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.08
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    107
    Kekse:
    30
    Erstellt: 17.10.08   #1
  2. "Joker"

    "Joker" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.04.11
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Prien a. Chiemsee
    Kekse:
    766
    Erstellt: 17.10.08   #2
    Hmmmm, scheint das wir nicht die einzigen sind die von der nichts gehört haben:rolleyes:
     
  3. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    2.530
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Kekse:
    30.698
    Erstellt: 17.10.08   #3
    ein Mitgitarrist spielte das Teil 1974 (sunburst) in unserer Band. Ich habe ihn immer um diese Gitarre beneidet, die war einfach unglaublich gut, hatte einen sehr fetten Sound, einen sehr angenehmen, schnellen Hals mit perfekter Saitenlage. Damals musste ich mir noch auf einer alten Egmond mit "Baseball"-Hals die Finger brechen...:D.

    Welche Qualität die heutige "Kopie" besitzt, kann ich dir nicht sagen, aber ich vermute mal, dass sie ihren Preis wert ist, denn die Fertigungsmethoden haben sich in den letzten 3 Decaden nicht gerade verschlechtert...;)

    LG
    RJJC
     
  4. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.17
    Beiträge:
    3.092
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 18.10.08   #4
    Hellacopters.
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.511
    Kekse:
    56.344
    Erstellt: 18.10.08   #5
    Meinst Du das Jahr der Band oder das Baujahr der Gitarre?

    In den 70ern wurden nach meinen Infos keine Wilshires produziert. Die aus den 60ern stammen alle noch aus den USA, klingen teuflisch gut und kosten heute Minimum 2500 Dollar.

    Die Wilshire II aus den 80ern wurde in Korea gefertigt und war eigentlich nur ein Abklatsch (Gebrauchtpreise deshalb auch nur 10% der USA-Modelle). Heute halt aus China. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Gitarre außer Optik und Handling auch nur annähernd was mit der hervorragenden klanglichen Qualtät der USA Modelle der 60er gemeinsam hat. Kaufempfehlung? Geht nicht. Muss jeder selbst probieren.

    Schon zwischen den ähnlichen Coronet-Modellen (USA, 60er) und Japan (70er) gibt es defintiv derbe Unterschiede (wir hatten beide längere Zeit in einer früheren Band) - die Gebrauchtpreise bestätigen das heute eindeutig
     
  6. fbx

    fbx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.08
    Zuletzt hier:
    4.12.10
    Beiträge:
    573
    Kekse:
    2.171
    Erstellt: 18.10.08   #6
    Hallo fensterplätzchen

    Wilshire Reissue
    hier ein links zu Historie
    http://www.provide.net/~cfh/wilshire.html
    http://anddjournal.blog.co.in/2008/08/13/the-guitars-of-jimi-hendrix/

    war eine "Limited Edition des Epiphone Custom Shops" (steht auf der Kopfplatte)
    im Februar '08 hat es 60Stück / Farbe(weiss und cherry) Stück davon im MusikStore davon gegeben ( für 179€ war das für mich ein Schnäppchen )
    Die Hardware / Verarbeitung und Bespielbarkeit entspicht der Epiphone SG G400
    da im Klang auch kaum ein Unterschied besteht würde auch nicht mehr Geld dafür ausgeben als für eine aktuelle G400 also ca.220- 250€
    ;)

    greets
     
  7. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    2.530
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Kekse:
    30.698
    Erstellt: 18.10.08   #7
    das Jahr der Band ;), muss dann wohl eine aus den 60ern gewesen sein, denn mein Mitgitarrist hatte sie damals gebraucht gekauft.

    LG
    RJJC
     
  8. fensterplätzchen

    fensterplätzchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.08
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    107
    Kekse:
    30
    Erstellt: 18.10.08   #8
    Danke für die Informationen. ( :
     
  9. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    21.209
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    115.616
  10. Kompetenzbestie

    Kompetenzbestie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.03
    Zuletzt hier:
    12.09.20
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Hannover
    Kekse:
    3.692
    Erstellt: 15.01.09   #10
    Hi,
    revitalisiere den Faden mal wieder, weil ich grad das hier gefunden hab:

    http://www.epiphone.com/news.asp?NewsID=1413

    Oha, sag ich nur. Wird bestimmt teuer. Sonst hab ich keine Infos gefunden.

    Viele Grüße
    Matze
     
  11. fensterplätzchen

    fensterplätzchen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.08
    Zuletzt hier:
    9.07.20
    Beiträge:
    107
    Kekse:
    30
    Erstellt: 19.01.09   #11
    Woha, sehr schickes Ding!
     
  12. G. Rossdale

    G. Rossdale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    2.299
    Kekse:
    3.438
    Erstellt: 19.01.09   #12
    Da kann ich nur zustimmen.
     
  13. Chris Jetleg

    Chris Jetleg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.925
    Kekse:
    4.992
    Erstellt: 19.01.09   #13
    ...die Epiphone Wilshire Reissue ist eigentlich mehr eine Neuauflage der Epiphone ET-275 aus den 70ern http://farm2.static.flickr.com/1058/1264937237_a89874887b.jpg?v=0 als eine orginale Wiederauflage der Wilshire aus den 60ern... Während die Orginalwilshires aus den 60ern bei Gibson in Kalamazoo gefertigt wurden uns sehr hochwertige Instrumente sind (...ich besitz selber eine) sind die ET-275 und die Wilshire Reissue eher Einsteigerinstrumente - der Preis bei Ebay war demnach vollkommen überteuert...
     
  14. Chris Jetleg

    Chris Jetleg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.925
    Kekse:
    4.992
    Erstellt: 19.01.09   #14
    ...diese Custom Historic Reissue sieht allerdings sehr interessant aus! Bin mal auf den Preis gespannt... Naja, wird wohl so um die 2500 Euro liegen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping