ESP 1010 mit Aussetzern

von snailsoft, 09.08.06.

  1. snailsoft

    snailsoft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 09.08.06   #1
    Moin,

    hab gestern meine ESP 1010 bekommen und in meinen Komposter (AMD 2 GHz, 768 MB RAM) eingebaut. Alles funktioniert zur vollsten Zufriedenheit, außer eine Sache. Unter Cubase 5 habe ich machmal Aussetzer bzw. der Click "schwimmt". Die Karte bzw. der Rechner können im Leben nicht ausgelastet sein mit 3 Audiospuren.

    Der CPU-Leistungsanzeiger von Cubase liegt zwischen 20 und 30. Also etwa ein Drittel Auslastung. Plötzlich schlägt die Anzeige dann ganz kurz auf Max. Ein Aussetzer ist die Folge. Woran kann das liegen?

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 09.08.06   #2
    Hast Du die Karte nur eingebaut oder auch die aktuellen ASIO Treiber installiert und unter Cubase eingestellt ???????


    Topo :cool:
     
  3. snailsoft

    snailsoft Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 10.08.06   #3
    DES RÄTSELS LÖSUNG.

    Um auf die Frage zu antworten: Ja, ich habe den ASIO inst. und bei Cubase eingestellt. Übrigends habe ich mehrer ASIO Treiber, die nicht mit der ESP1010 funktionieren (z.b. ASIO4all). Nur mit dem mitgelieferten ASIO läufts.

    Ich habe gestern viele Tips aus dem WWW erhalten. Hat nicht viel gebracht.
    Einer der Tips war den Cubase-Task auf höchste Priorität zu stellen (im Taskmanager). Prinzipell funktioniert das. Allerdings führte das bei mir nach kurzer Zeit zum totalen Systemcrash, was bei Win2k eher selten ist. Den Grafikkartentreiber hats auch zerlegt. Die Aussetzer waren aber weg (so lange es lief natürlich). Das Procedere ist also nicht unbedingt zu empfehlen.

    Gelegen hats an der Samplerate. Die hab ich im ESP-Kontrollcenter hochgesetzt, dann gings. Ich bin der Meinung das ich das schon probiert habe. ???????? Ich habe vorher einen neuen Treiber inst. für die ESP1010. Vielleicht lag es an dieser Konstellation.

    Danke.
     
Die Seite wird geladen...

mapping