ESP LTD Viper-400

von ill_NiNo, 30.03.05.

  1. ill_NiNo

    ill_NiNo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    22.05.05
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #1
    Hi ,
    Ich wollte mir eine neue Gitarre zulegen un habe dabei an eine ESP gedacht.
    Ich würde gerne eine ESP mit EMG-81 PU's nehmen also z.B. die ESP-LTD Viper-400
    Hauptsächlich spiele ich Metal.
    Gibts vielleicht noch eine billigere Lösung für eine Gitarre in dem gleichen verhältnis (muss nicht unbedingt ESP sein).Ich bin noch schüler un habe deswegen nicht gerade viel geld.

    THX schonmal im vorraus !
     
  2. Bllack

    Bllack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    135
    Erstellt: 30.03.05   #2
    hast Du das Teil mal angespielt`?
     
  3. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 30.03.05   #3
    Es gibt sicherliche viele Gitarren im ähnliches Preissegment mit denen du Metal spielen kannst. Ich finde die Viper400 von der Bespielbarkeit nicht sooo überzeugend. Da liegen die Ibanezen um Welten vorraus. (my humble opinion)
     
  4. soulsoffire

    soulsoffire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    51
    Erstellt: 30.03.05   #4
    Mit der ESP liegst Du für Metal in der Preisklasse goldrichtig! IMO gibts nix besseres für den Preis!
     
  5. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    571
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 30.03.05   #5
    Die Viper sind meiner Meinung nach preis-/leistungsmäßig ganz vorne dran - ähnlich wie Ibanez. Aber man sollte wissen, dass eine Viper ein ganzes Pfund von Gitarre ist und nicht nur eine abgefahrenere Version der SG.

    Ich komme sowohl mit SGs als auch mit Vipers nicht so gut zurecht, obwohl gerade die massigen Vipern durchaus einen zweiten Blick wert sind.

    Einziger Wermutstropfen sind wohl die langen ESP/LTD-Lieferzeiten. Aber ein echter Guitarrero kann auf "seine" Gitarre auch warten. :screwy:
     
  6. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 30.03.05   #6
    Also ich spiele eine LTD Viper 301, die der Vorgänger von der Viper 400 ist. Das Teil ist echt geil!!! Auch wenn es jetzt keine Emg81 sondern Hzs hat. Es ist nicht grade eine der leichtesten Gitarren.
     
  7. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    571
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 30.03.05   #7
    Ja, das meine ich ja! Die ist überhaupt nicht mit der SG vergleichbar - besonders auch wegen des Gewichts. Ist halt eher eine Kreuzung aus Paula und SG - nur mit verschäftem Design und der typischen ESP/LTD-Verarbeitung. Und die Gitarre hat ein mächtiges Pfund zu bieten!

    Im Musikladen habe ich auch mal die billigsten LTD-Modelle ausprobiert und fand bereits die 50er-Modelle ziemlich gut verarbeitet und durch die Bank als solide Instrumente zu gebrauchen.
     
  8. chewingum

    chewingum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    22.04.14
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.05   #8
    Kann meinen Vorpostern oben nur beipflichten, die Viper rockt! :great:
    hab selber die Viper 1000 und ich muss sagen Bespielbarkeit und Verarbreitung sind erstklassig vom Sound ganz zu schweigen (Sustain!) (Bei beiden Modellen Viper 400 und 1000, hab mehrere getestet)

    Es stimmt ausserdem, dass die Viper gar nich nach SG klingt sondern eher in Richtung Les Paul geht!
     
  9. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 30.03.05   #9
    ist die gitarre auch für rock (zb ac dc) zu gebrauchen
    oder ist sie eher ''ein brett``
     
  10. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    571
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 30.03.05   #10
    Ich würde sagen: sowohl als auch!

    Durch ihr kräftiges Tonfundament kannst du neben kräftigen Metalsounds und bei etwas zurückgedrehtem Gain natürlich auch ordentliche Zerrsounds á la AC/DC kreieren. Mit einer Viper aber Stairway To Heaven zu spielen ist noch einen Tick krasser - klingt mit den richtigen EQ-Einstellungen und nem guten Amp aber absolut amtlich. :great:

    Solide und klanglich flexible Gitarre eben!
     
  11. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 30.03.05   #11
    danke, hör sich interessant an
    ich muss die wohl mal anspielen gehen
     
  12. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 30.03.05   #12
    es is wirklich ne schöne gitarre und sie klingt auch gut. im sitzen ziemlich angenehm zu spielen, im stehen weiss ich nich hab sie nur im musikladen gespielt. das einzige was mir nich gefallen hat war der cleansound. kann auch sein das es an den einstellungen des amps lag.

    gruss
    x-man
     
  13. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 31.03.05   #13
    Ich steh bei ner Durchschnittsbandprobe mit meiner Viper 301 so ca. 4 Stunden rum, Rückenschmwezen hatte ich nur kurz am Anfang, aber jetzt isses kein Problem, am liebsten lass ich sie am Hals (an meinem) hängen.

    Ich liebe die Bespielbarkeit, die ist nämlich erstklassig, auch in hohen Lagen.

    Du bekommst eigentlich jeden Sound aus der Viper, nur ist etwas schwierig, aus so manchem Amp und ihr nen zerrfreien Cleansound hinzubekommen, aber es geht. Hab meine jetzt seit knapp 4 Jahren und bin, bis auf die EMG Hz, noch sehr zu Frieden.
     
  14. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 31.03.05   #14
    hatte mich in die mh Serie von LTD verkuckt und die mal angespielt dabei hatte auch ne viper angespielt. Die gefallen mir zwar vom Desing nicht ganz so wie die MH Serie (stehe halt mir auf diese Strat Optik) aber bei den Vipers sind die Töne meiner Meinung nach leichter rauszubekommen, denke das liegt an der Mensur und das ist für mich ein Argument nochmal drüber nachzudenken. Auf jeden Fall sind das geile Instrumente. :great:
     
  15. Mentally-ill

    Mentally-ill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    247
    Erstellt: 31.03.05   #15
    Hallo wenn du sagst du wärst mit den EMG hz's nicht mehr so zu frieden wolte ich mal nachfragen was genau dich an den pickups jetzt stört denn die 200er serie von esp hat ja EMG hz's.Ich stehe nemlich vor der entscheidung ob ich mir jetzt ne gibson special faded oder ne esp vb-200 holen soll.

    Ist die gibson eurer meinung nach für metal und punk geignet? :confused:
     
  16. Alex47

    Alex47 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 31.03.05   #16
    Hab ne Viper 50 mit EMG81, die is mit bolt-on neck schon ganz okay, aber nicht ganz stimmsauber...

    Die MC500 hat im Gegensatz zur 400er sogar ne neck-thru Konstruktion und is noch etwas schwerer. Aber ein geiles Teil isses...

    Billiger is nur ne gebrauchte! Dann lieber ne Viper 1000 gebraucht, statt ne neue 400er für 650,-€, oder!!!
     
  17. evergreen

    evergreen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.05   #17
    ja die viper 1000 ist da schon noch ne klasse für sich. hab die selber und ist von
    der bespielbarkeit vorallem in hohen lagen einfach genial.

    naja da die viper nicht sehr verbreited ist wird es schwirig da ne occasion zu finden. obwohl ich meine ev. wegen geldmangel verkaufen muss..
     
  18. mar+in

    mar+in Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 31.03.05   #18
    :screwy: ....also Viper gibts mitllerweile eigentlich schon wie Sand am Meer. Ich war erst vor kurzem bei nem Metalcore/Hardcore Konzi. Von 7 Bands hatten 3 Bands jeweils ne Viper.(Ich glaub die Viper is schon Markenzeichen für Metalcore/Hardcore:D ) Aber andererseits wirst wohl nicht sofort eine bei ebay sehen. Da hat der Kollege schon recht, schließlich sollen die Dinger arschgeil sein.


    MfG Martin
     
  19. R4g3

    R4g3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    17.02.08
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 31.03.05   #19
    Ich würde jetzt sagen dass ne Epi Les Paul (Standart oder Custom) mit EMGs oder nem Dimebucker oder nem Dimarzio X2N aufgerüstet, ne preisliche Alternative wär. Mahagonibody (wenns denn wirklich einer is; es kursieren ja momentan hier einige Geschichten......) und die besagten Humbucker sind IMO schon eine der geilsten Kombinationen.
     
  20. sickness

    sickness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.05   #20
    Wir kriegen in der Firma nen hübschen Bonus, und da hab ich mir gedacht ne neue Gitarre wär mal was nettes ;)

    Ist die Viper400 mit ihren EMG81's eigentlich noch für punkrock zu gebrauchen? Oder ist die Zerre leicht zu krass? Und wie sieht das so mit dem Gewicht aus? Besitze ne Gibson SG Standard, ist die Viper schwerer oder leichter? Kopflastig? Bin ziemlich bewegungsaktiv während dem spielen und wenn das Teil zu klumpig ist (wie meine BC Rich Bich) dann kommt das nicht gut :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping