Euer Musikjahrzehnt?!

von sweet nuthin', 29.05.06.

?

Euer Musikjahrzehnt?

  1. Vor 50er

    4,1%
  2. 50er

    7,2%
  3. 60er

    27,2%
  4. 70er

    35,9%
  5. 80er

    39,5%
  6. 90er

    44,1%
  7. 00er

    26,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 29.05.06   #1
    Hallo!
    Welches Jahrzehnt prägt euch musikalisch am meisten?
    Welches/welche haltet ihr für das/die "Beste/n"?

    Könnt mehrere Jahrzehnte wählen;)

    Ich habe mich für
    1: 60er
    2: 70er
    3. 50er
    entschieden

    ;)
     
  2. jackson

    jackson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    6.02.12
    Beiträge:
    2.934
    Ort:
    Woodside, San Mateo County , CA
    Zustimmungen:
    230
    Kekse:
    19.140
    Erstellt: 29.05.06   #2
    für mich eindeutig die 60s .
    Da ist das Wegweisendste an Musik entstanden
     
  3. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 29.05.06   #3
    Dann bin ich eben der erste mit den 80ern: Sleaze Rock, Hairmetal, Calipunk und Hardcore entstehen, zudem Thrash Metal - was will man mehr? Die 60er wegen dem historischen Hintergrund - der Rock & Roll lernt (richtig) laufen.
     
  4. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 29.05.06   #4
    Ach man kann mehere auswählen. Naja jetzt isses zu spät :D. Hab 80s angekreuzt. Wenn ich nochmal wählen könnte würde ich 70s ,80s , 90s wählen.

    mfg
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 29.05.06   #5
    Definitiv die 80er, die Einfluesse aus anderen Jahrzehnten kann ich im Endeffekt dann auch auf die 80er zurueckfuehren (waren dann eben die Einfluesse der Bands die ich gehoert habe, bzw. in den 90ern und heute hoere ich immer noch die gleiche Musik).
     
  6. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 29.05.06   #6
    Das "Beste"... da würde ich mich echt schwer tun. Aber Geprägt bin ich von den End-Siebzigern und vor allem den Achtzigern. Und wenn auch nur, weil es die Musik ist, die ich als Kind gehört habe. Und heute noch gut finde.
     
  7. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 29.05.06   #7
    Für mich die 60er, 80er & die 90er.
    Da ich ja viel Stromgitarrenmusik höre beginnt es eigentlich in den 60ern mit Steppenwolf, Deep Purple und Jefferson Airplane. Der Rock ist geboren.
    In den 80ern bin ich dann (wenn es auch die späten 80er waren) mit Metallica und anderen Metalbands aufgewachsen (durch mein Bruderherz). Zudem ist dort der Hardcore und der daraus folgende Post-Metalcore entstanden, welchen ich sehr gerne höre. Naja in den 90ern hat sich das ganze dann ziemlich ausgeweitet.
     
  8. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 29.05.06   #8
    Das aktuelle Jahrzehnt! Im Wesentlichen geprägt wurde mein Stil durch Musiker/Bands, die ich live gesehen habe bzw. mit denen ich zusammengespielt habe, und das betrifft besonders die Zeit ab 2002. Der Kompositionszeitraum der Stücke erstreckt sich natürlich über fast das gesamte letzte Jahrhundert bis heute, aber die wirkliche Faszination, Interpretation und damit Inspiration für mich kam erst in diesem Jahrzehnt. Und da beim Jazz der Interpret einen sehr gravierenden Einfluss auf ein Stück hat (wenn es nicht ohnehin sein eigenes ist), wage ich mal zu behaupten, dass ich ohne solche Live-Erlebnisse nicht in der Form Musik machen würde, wie das aktuell der Fall ist.
     
  9. kingcools

    kingcools Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.05.06   #9
    ich würd aufjedenfall auf 90er und 00er tippen ^^
    da hätten wir RATM, Radiohead, Muse, The cooper Temple Clause, System of a Down, THe strokes, Danny Elfman^^ mit älterer Musik mhh kann ich mich teilweise anfreunden manches finde ich genial, aber halt net so viel wie die musik von heute
     
  10. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 29.05.06   #10
    Da hättest du glatt zwei verschiedene Umfragen draus machen können, weil das zwei grundverschiedene Fragen sind.
    Geprägt haben mich die 60er am meisten aber als die begannen, war Mark King leider erst 2 Jahre alt. In den 80ern gab es klar eine größere Vielfalt, was aber sicherlich unter anderem auch an den neuen und besseren technischen Möglichkeiten lag. Aber nach Gründen war ja nicht gefragt, bleibt also der Fakt, daß die 80er musikalisch für mich die ergiebigsten waren.
     
  11. FloVanFlowsen

    FloVanFlowsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    822
    Ort:
    Passau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    326
    Erstellt: 29.05.06   #11
    Also mit Musik vor den 80ern kann ich meist eher weniger anfangen, ansonsten kommt das meiste was ich hör aus den 80ern, 90ern und eigentlich auch bisschen ausm 21. Jhd.

    zildi
     
  12. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 29.05.06   #12
    So Ende 1970 bis in die späten 1980er Jahren ist so meine Zeit.
    Von dann kommen auch meine Einflüsse wie z.B. die Dire Straits, U2 und Metallica.

    Auch die Entstehung des Thrash Metal befindet sich in den Anfängen der 80er.

    Patrice
     
  13. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 29.05.06   #13
    für mich eindeutig die 60s und 70s.
    60s einerseits, weil sie für mich im rock halt einfach richtungsweisend war und die 70ies, wegen dem geilen funk der damals immer mehr aufkam und so unendlich geile basslines lieferte....einfach groovie ;)
     
  14. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 29.05.06   #14
    Also für mich ganz klar: die 1820er Jahre! :eek:

    Was Schubert und Beethoven in ihren sieben bzw. acht letzten Lebensjahren auf Notenpapier gebracht haben, sucht seinesgleichen.

    Man schaue sich das an:

    Beethoven: Missa Solemnis, Späte Streichquartette 12-16 samt "Großer Fuge", Klaviersonaten 30-32 samt Späten Bagatellen und dann natürlich die Neunte.

    Schubert: "Schöne Müllerin", Oktett, C-Dur Sinfonie, "Winterreise", "Schwanengesang", Klaviersonaten D958-960, die kleinen späten Klavierstücke, Es-Dur-Messe und natürlich das Streichquintett.

    Mehr ist kaum denkbar. :great: ;)

    EDIT: Also gut. Um hier nicht als Klassik-Depp dazustehen hab ich jetzt mal die Neunziger (die 1990er ;)) angeklickt. Da sind schon hübsche Sachen dabei gewesen: Joshua Redman, Dave Douglas, Aziza Mustafa Zadeh,.... ;)
     
  15. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 29.05.06   #15
    Die 90er! Meine Lieblingszeit zwischen 89 und 96... oder so...
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 29.05.06   #16
    80s, 90s und bissl 00s.


    80er:

    Poserrock, Thrash/speedmetal, deathmetal

    90er:

    Melo-death, grunge-rock á la Ugly kid joe, metal/hardcore á la Pantera und Biohazard

    00er:

    Alles zusammen. Nur em0/metalcore find ich zum kotzen, ansonsten gehts ja zioemlich bergauf ;)
     
  17. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 29.05.06   #17
    Ich habe aus genau dem selben Grund die Nuller mit dazu genommen. Zudem habe ich erst richtig mit dem Musik machen in den letzten Jahren angefangen.
    Die Neunziger musste ich nun - als Kind der frühen Achtziger - einfach mit dazunehmen. Einflüsse, geswollt oder ungewollt, sind auf jeden Fall bei mir zu spüren. Aus den Achtzigern ist einfach was heften geblieben. Das verstehe ich unter meinen Jahrzehnten. :)
     
  18. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 29.05.06   #18
    Meine Musikzeit wo ich zur musik gekommen bin war irgendwann zwischen 1990 und 1998! Weil ich als kleines kind jeden tag mindestens 2 stunden musik gehört habe!:D
    Gut find ich die 50`s mit elvis und co, die 60` mit ccr, die 70´s mit kiss, die 80`s mit Black Sabbath etc.!
     
  19. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 29.05.06   #19
    als progger eindeutig die 70er und die 90er. die 80er finde ich eindeutig am schlimmsten, aber die musik aus den 50ern und frühen bis mittleren 60ern finde ich auch ziemlich schlimm. die heutige zeit bringt aber auch einige großartige bands hervor.
     
  20. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 29.05.06   #20
    also ich bin auf jeden fall für 60 & 70 rock halt danach fand ich das nimmer so...