Falsches Instrument für meinen Musik-Style?

von Rockster Boy, 13.03.08.

  1. Rockster Boy

    Rockster Boy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    12.08.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.08   #1
    Hi,

    Ich besitze ein Keyboard (Casio) und habe auch mehrere Jahre Unterricht bekommen. Mein Musik Style hat sich aber in den letzten Jahren geändert und ich höre jetzt fast nur noch Rock, Metal usw... (Also Linkin Park, Bullet for my Valentine, The Used...). Mir ist das Spielen am Keyboard in letzter Zeit etwas langweilig geworden, ich würde aber gerne mal etwas von meinen Lieblingsbands spielen ... die Frage ist, ob ich das mit einem Keyboard so hinbekomme, dass es sich auch gut anhört, da meine Lieblingsbands ja fast nur mit Gitarren spielen. Würde das bei einem Keyboard auch aktzeptabel klingen, oder habe ich einfach das falsche Instrument?

    Gruß Rockster Boy
     
  2. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 13.03.08   #2
    Nun, das kommt ganz darauf an, wie gut du bist, ob du dir selbst Begleitungen aussinnen willst, oder stur nach Noten spielen willst. Es kommt auch auf dein Instrument selber drauf an, CASIO zB können meienr Meinung nach zwar gute Taschenrechner herstellen, aber von Instrumenten sollten die Jungs lieber die Finger lassen... was von CASIO würde ich nicht mal einem Anfänger raten, weil es darauf meistens echt keinen Spaß macht... aber größtenteils kommt es darauf an, wie gut du selbst bist... wenn du dir die Sache wirklich ernst nehmen willst, kannst du dir ja mal ein Instrument mit Tasten zulegen, das man auch wirkich als Instrument bezeichen kann und nicht als... Taschenrechner mit Tasten dran :rolleyes:, ob du dir einen Synthie oder eine Workstation oder sonstwas zulegst kommt da dann ganz drauf an wie du dir das ganze vorgestellt hast, das ist natürlich reine Geschmacksache... jedenfalls würde das auf dem CASIO garantiert ziemlich bescheiden klingen, meiner Meinung nach.
     
  3. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 13.03.08   #3
    ich glaub er will gitarrenriffs mit dem keyboard spielen.

    LASS ES! verkauf dein keyboard und kauf dir einen bass. damit kannst du schön rock und metal spielen. gitarre empfehle ich nicht weil es schon genügend gitarristen gibt und die welt mehr basser braucht ;)
    wenn du doch bei den keys bleiben willst: spiel doch lieber so keys wie bei z.b. children of bodom. das ist metal. und trotzdem eben keys und es passt.
     
  4. Rockster Boy

    Rockster Boy Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    12.08.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.08   #4
    Ok, dann brauche ich nur noch die Songnoten von dem Song?
     
  5. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 13.03.08   #5
    Ehm, welchen Song meinst du jetzt? Gammelpeter hat doch keinen Song direkt genannt?:confused:
     
  6. Rockster Boy

    Rockster Boy Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    12.08.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.08   #6

    Den Song meine ich (wenn das einer ist!?)
     
  7. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 13.03.08   #7
    Wenn du Musik in der Richtung machen willst, wie du hörst, dann solltest du dir überlegen, in einer Band zu spielen.
    Das ist was völlig anderes und macht meiner Meinung nach wesentlich mehr Spass, als immer nur alleine vor sich hin zu dudeln... :rolleyes:
    Gute Keyboarder sind da auch sehr gefragt, wie du hier in der Plauderecke auch unschwer erkennen kannst, wenn du ein paar Threads weiter schaust ;)

    Grundsätzlich ist die Frage aber, ob du unbedingt die gleiche Musik machen willst, wie du hörst. Wenn ja, kannst du ganz einfach entscheiden: Hat die Musik Keys, dann ist das okay, hat sie keine, brauchst du nen anderes Instrument.
    Alternativ könntest du natürlich auch mal schauen, ob du dich nicht auch für Musik mit Keyboardeinsatz begeistern kannst. Da gibts übrigens noch mehr als Children of Bodom ;)

    Ich höre zum Beispiel wesentlich mehr Musik als ich selber mache, teilweise auch "Gitarrenmusik" - na und? Solange ich etwas spielen kann, was mir Spass macht, ist das doch egal!
    Du musst also nur rausfinden, was dir Spass macht. Und wenn du dabei feststellst, dass Keyboards dir keinen Spass machen, dann kannst dus ja lassen. Aber vielleicht passiert ja auch das Gegenteil ;)
     
  8. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 13.03.08   #8
    Das ist eine Metal Band. http://de.wikipedia.org/wiki/Children_of_bodom
    Ist zwar nicht so ganz meine Musik, aber dir müsste es denk ich mal eigentlich gefallen.
     
  9. Rockster Boy

    Rockster Boy Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    12.08.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.08   #9
    Okay dann muss ich mich wohl mal auf die Suche machen ... was spielst du denn z.B. gerne auf dem Keyboard!? ich weiß nicht so richtig, wo ich anfangen soll :o
     
  10. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 13.03.08   #10
    Wenn du in etwa weißt, was du gerne lernen willst, geh zu einem Musiklehrer und nimm Unterricht. Der kann dir genauer sagen, was du für ein Instrument brauchst und was du damit dann anfangen kannst. Ein guter Lehrer geht auf deine persönliche Situation, deine Spielfähigkeiten, deinen Geldbeutel für evtl. Neuanschaffungen und vor allem deinen Schwierigkeitsgrad ein.

    Harald
     
  11. Rockster Boy

    Rockster Boy Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    12.08.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.08   #11
    Was ich jetzt auch bedauere ist, dass ich mit meinem Keyboard Lehrer am Ende immer mehr klassische Klaviersongs gespielt habe, anstatt mal was moderes. Die besonderen Funktionen eines Keyboard bzw. wie und wofür man sie einsetzt, wurde mir auch nicht beigebracht.
    Fide ich jetzt wenn ich so darüber nachdenke, schon recht traurig. :(
     
  12. Localgroover

    Localgroover Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    21.04.08
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 14.03.08   #12
    Hey, brauchst nicht traurig sein :)

    Meine alte Klavierlehrerin kam irgendwann auf die Idee ihren Unterricht von Klassik auf Schlager zu wechseln... NACHDEM ich die Etüden von Clementi hoch und runter spielen musste war dann "Ein bischen Frieden" von Nicole :mad: angesagt... zu hart.

    Schau' Dir dochmal John Lord an... ist zwar kein Metal aber...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Jon_Lord
    http://jonlord.org/

    lg
     
  13. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
  14. BassMax_der_I.

    BassMax_der_I. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.08
    Zuletzt hier:
    7.04.10
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.08   #14
    Ich würde das so machen:
    Mir nen geiles Keyboard (oder auch synthie) holen (denn casio...naja, wurde ja schon gesagt) und einfach leute suchen die auch bock auf musik haben. und dann zockt ihr zusammen. Muss ja nicht so klingen wie andere bands schon mal geklungen haben oder es immer noch tuen. Macht was eigenes. und zwar worauf du bock hast. Is eh die hauptsache, dass zu machen, worauf du bock hast. Und ob ein Instrument in die Musikrichtung passt oder nicht, is ne ziemlich wirsche frage. Man kann jedes Instrument einbauen.Einfach machen.
     
  15. TastenTier

    TastenTier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    8.01.10
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Bad Steben (ja Luzid,ohne "r" :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    667
    Erstellt: 14.03.08   #15
    Hierzu noch ein paar "Hörproben" :)
    http://www.youtube.com/watch?v=2CErFTm72UQ
    http://www.youtube.com/watch?v=a-K038-0tF8
    http://www.youtube.com/watch?v=gzjWN9pcDSE
     
  16. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 14.03.08   #16
    selten so gelacht :D

    Vielleicht schickt ihm mal jemand 'ne Transkription eines Songs von "CoB"
    Da verliert er bestimmt in Sekundenbruchteilen die Lust daran.....

    ciao

    bluebox
     
  17. Rawsson

    Rawsson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.07
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Uetze
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 14.03.08   #17
    Das glaube ich auch^^ Children Of Bodom Songs sind nun nicht gerade die einfachsten Songs (zum Spielen). Gerade die Keyboardsparts sind doch recht anspruchsvoll ;-)

    Mal ein kleiner Einblick von Jannes (Keyboarder von COB) Fähigkeiten: http://youtube.com/watch?v=9yeb8SmWfTA
     
  18. Gammelpeter

    Gammelpeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    2.593
    Ort:
    Freiburg/Stuttgart/Konstanz
    Zustimmungen:
    115
    Kekse:
    4.278
    Erstellt: 15.03.08   #18
    ja und? man muss an sich selbst doch auch n gewissen anspruch stellen. außerdem waren cob nur als denkanstoß gedacht wie man kexs bei metal einstzen kann. ist natürlich kein muss.....
     
  19. lemato

    lemato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 15.03.08   #19
    natürlich stellt Casio keine High-End Geräte her. Aber es gibt weitaus schlechtere Fabrikate als manch ein Casio StagePiano.
     
  20. Rockster Boy

    Rockster Boy Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    12.08.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.08   #20
    Ich habe z.B. ein paar Songbücher mit aktuellen Songs von Maroon 5, Blunt usw...
    und es klingt auch ganz gut, aber ich finde das ist doch recht eintönig mit irgendeiner Begleitung da immer vor mich her zu dudeln...
    Was spielt ihr denn so auf dem Keyboard, auch einfach die Noten und ne Begleitung oder wie macht ihr das?

    Da ich ja nicht viel von den Sonderfunktionen eines Keyboards weiß, kann ich da auch nichts besonderes mit so einem Song anstellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping