Fender strat Frage

von Neeed, 20.05.07.

  1. Neeed

    Neeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #1
    Also folgende Frage:

    ich möchte mir in nächster Zeit eine Stratocaster kaufen!
    Da es aber so viele davon gibtweis ich nicht wirklich welche ich mir kaufen soll!

    Sie sollte vom Klang her ca. so sein wie John frusciantes sunburst!

    Preis sollte so ca. im Bereich um die 500€ bleiben.

    Ich hoffe ihr könnt mir witerhelfen!
     
  2. peccorino

    peccorino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    534
    Erstellt: 21.05.07   #2
    hmm,also für 500 kriegste von fender nich viel,vllt. ne mexico,die sind aber nicht so gut finde ich......da kannst du dir besser ne gute squier holen(die sind zum teil echt genial!ich hab auch eine)und dir dann bessere PUs reinbauen......rechne für die squier mal 200 und für richtig geile PUs nochmal so 150 euro.......das sind dann 350 euro,da sparste sogar ne ganze menge
     
  3. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 21.05.07   #3
    www.rockinger.de

    oder diegos, blades

    schau mal in den rockinger/diego user thread. sind echt super gitarren mit 1 P/L-verhältniss
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.05.07   #4
    Such Dir eine gebrauchte USA Standard Strat, mit etwas Geduld sollte eine zu dem Preis zu haben sein.
     
  5. Thorti

    Thorti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 21.05.07   #5
    ab in den Laden, testen! Dir hier eine zu empfehlen bei den unterschiedlichen Halsprofilen und Hardware bringt dir leider gar nichts.
    Wenn ich das doch tun soll würde ich eine Highway One nehmen, kostet allerdings etwas mehr.
    Wenn du nen Schraubendreher und einen Lappen mit Öl benutzen kannst:
    Carvin Bolt Kit (nur bei Musik-Schmidt oder Station Music).
     
  6. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 21.05.07   #6
    ich persönlich würde eine mexico-strat einer squier vorziehen. bei der mexico serie gibts zwar keine konstant gute qualität (bei squier noch viel weniger, und auch bei den usa modellen finden sich montagsmodelle), aber wenn du eine gute erwischst, ist so eine mexico ihr geld wert.
    ich hab zwar ehrlich gesagt bisher nur mexico fat strats gespielt (also nix für john frusciante), aber ich schätz mal meine erfahrung lässt sich auf normale strats auch anwenden.
    wenn du dich für eine mexico entscheiden solltest, musst du aber unbedingt anspielen gehen, um wie schon erwähnt zu gucken ob dir das halsprofil passt, ob sie gut in der hand liegt, etc.... und vor allem dann genau die gitarre nehmen, die du angespielt hast, da es qualitätsschwankungen geben kann.

    (an den sound von frusciante wirst du natürlich nicht ganz herankommen - er hat ja soviel ich weiß eine 62er oder so, plus ein tretminenfeld, plus marshall silver jubiliee (?) )
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 21.05.07   #7
    Ich stimme dem zu (hab selber eine Hwy-1). Die Carvin ist geil, allerdings sollte man sie IMHO schon lackieren.
     
  8. snoopie

    snoopie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 21.05.07   #8
    'Ne Lite Ash !?!?
    (ich hab' 'ne gebrauchte für 300 bekommen - das Teil ist echt klasse)
     
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 21.05.07   #9
    Die hat allerdings die kleinen Bünde.
     
  10. snoopie

    snoopie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 21.05.07   #10

    Die "normalen" Medium halt.
     
  11. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 21.05.07   #11
    die hat aber auch nur medium-Bünde und vor allem den Griffbrettradius mit 7,5 Zoll finde ich seeehhr gewöhnungsbedürftig, sonst keine schlechte wahl, obwohl ich auch die Hwy1 bevorzugen würde.
     
  12. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 21.05.07   #12
    unbedingt antesten sollte man die neue Fender MEX Classic Players Series... hab sie trocken gespielt und war echt beeindruckt (die hat sogar Custom-Shop-Luft geschnuppert, viele CS Lösungen enthalten...) Tolles Teil


    warte mal (google...such...):
     
  13. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 21.05.07   #13
    aber ist halt einer 60er nachempfunden, also ähnlich wie frusciantes
     
  14. Neeed

    Neeed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #14
    Danke mal für die Antworten!


    Und was würdet ihr von einer um ca. 700€ halten?
     
  15. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 21.05.07   #15
    Hallo Need
    Bei Fender und Sqier scheint es ja wie in den 80ern, will heissen kein Überblick :-(
    Da hilft nur antesten, vor allen wenn es wirklich so ist das die Qualität schwankt.
    Ich denke oftmals ist es aber auch nur ne Sache der Endeinstellung so das man da selbst oder auch der Laden wo man sie kauft noch was stellen kann, die einen mögen es halt wenn man die Saiten fühlt, die andern nicht.
    Ich würde auch als Fedner Fan die Alternativen Gitten anderer Hersteller mittesten ich selbst habe noch eine Kasuga, das ist wohl die Firma aus der irgendwann Tokai wurde, Obwohl das damals mit Sicherheit ne absolute Billigstrat war kann meine American Standart nicht bei allen Sounds mithalten, daher auch die Töchter anderer Mütter anschauen, das kann mit Sicherheit lohnen es sei denn es muß das Fender Logo sein.
    Gruß
    Hartmut

    PS ich kenne jetzt John Frusciante nicht aber ich denke den grösten Einfluss auf einen Sound hat der Spieler nicht die Gitarre.
     
  16. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 21.05.07   #16
    na, dann würde ich mal sagen, entweder die Highway1 oder eine Classic Player, wobei letztere für deinen Musikgeschmack eher hinkommen könnte, aber einfach mal antesten.

    @jxn:
    Das ist mir schon klar, aber ich wollte darauf nur mal hinweisen, da nich jeder mit dem Griffbrettradius klar kommt:).
     
  17. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 21.05.07   #17
    stimmt, da haste recht, aber wer ne 60er strat will, sollte auch wissen was sie "ausmacht".

    also antesten und dann entscheiden. alles ist irgendwo subjektiv und zahlen wie 9' oder 7.5' sagen dir jetzt warscheinlich auch net viel


    mfg
     
  18. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 21.05.07   #18
    Ich hab für meine Mexiko Standard Strat 450 Euro gezahlt und bin wahnsinnig zufrieden, gefällt mir einfach saumäßig gut! Schöner Klan,g absolut TOP Bespielbarkeit und schön verarbeitet...
     
  19. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 22.05.07   #19
    doch, die Zahlen sagen mir ne ganze Menge, und ich weiss auch, dass das nicht alles ist sonder Halsform und Dicke Bundabmessungen etc. alles noch dazu kommt. Meine Highway habe ich mir nicht umsonst ausgesucht:). Gerade aus dem Grund der Bespielbarkeit. Das die dann auch noch affengeil aussieht, und bärig klingt sind dann positive Nebeneffekte:great:.
     
  20. Neeed

    Neeed Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.07
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.07   #20
    Und wie siehts aus bei strats um 1000€ und aufwärts?

    Unterscheiden die sich noch so arg vom Sound her?
    Oder eher vom Material?
     
Die Seite wird geladen...

mapping