[Frage] Ibanez RG 350 EXBK

von sickfucker, 24.05.05.

  1. sickfucker

    sickfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #1
    Guten Tag,
    ich bin noch sowas, was man einen Frischling nennen könnte im Gitarrenmillieu...
    Nun les' ich mich hier munter durch die Threads und versuche mir ein Bild zu machen, welche Gitarre wofür geeignet ist und wofür nicht und wieviel die Gitarre zu dem Sound beiträgt und wieviel der Verstärker.

    Leute die schwache Nerven und Abneigungen gegenübern Einsteigern haben hören dann bitte ab hier auf zu lesen. ;)

    Kommen wir zu meinen Fragen:
    - Ist die Gitarre RG 350 EXBK von Ibanez [1] für Einsteiger geeignet?

    - Ich dachte da nämlich an eine Gitarre mit der ich Clean spielen kann, die sich aber auch wie ein Brett à la Rammstein spielen lässt.

    - Wie schauts mit der Qualität der Gitarre aus? Hab ich da ein paar Jahre was von?


    gruß,
    Lars

    [1]
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_RG350_EXBK.htm
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.05.05   #2
    Hallo erst mal hier im Board unter den guitarreros! :great:

    also: die Ibnaez sind echt gute gitarren mit super preis/leistungsverhältnis: und : sehr flexibel!

    mit denen geht von vollem brett bis ultraweich alles! :great:

    hab selber ne 2550 (etwas teurer), hat kleine qualitätsschwächen was aber klautr diesem forum eine ausnahme ist...

    aber: die kannst du jahrzente spielen, die alten RGs sind imer noch sehr beliebt (gelten aber auch als etwas besser als die heutigen!)

    mit der^^ machst du garantiert nichts falsch :great:
     
  3. sickfucker

    sickfucker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #3
    merci, merci - das klingt das ja schonmal ganz cool :cool:

    gruß,
    Lars
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.05.05   #4
    ne, das klingt nach ner geilen gitarre und nem überzeugten Ibanez Rg spieler (auch wenns jetzt wohl langsam ne strat oder ne les paul oder: n eigenbau wird :) )
     
  5. ibanezmike

    ibanezmike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 24.05.05   #5
    also, zu der sache muss ich glatt was ablassen!!!


    1.) welcome unter den Gitarristen...GUTE WAHL!!!! :D

    2.) die RG 350 ist ne super Gitte, die Tonabnehmer in der (die gleichen wie in der RG370DX) sind echt spitze...ich hab die RG370DX EB und ne RG170X BK

    Ibanez Gitten (RG im speziellen) haben einen extrem flachen hals, was sich traumhaft bespielen lässt, zudem ist das EDGE PRO Tremolo absolut der hammer, bei mir ist das teil stimmstabil sondergleichen!!!

    Wenn ich da lese, wie sich manch andere mit den Floyd Rose Tremolos abquälen :confused:

    sowas is bei dem EDGE PRO TREM nicht!!!! :great:

    is bestimmt eine Gute wahl, und zudem wie es schon gesagt wurde für fast jeden Stil (wenn nicht für JEDEN) geeignet!!!

    Kann sie dir nur ans Herz legen!!

    Die RG370DX ist auch nicht unbedingt anders, auch vom Preis her gleich bzw. ähnlich der RG350

    aber mit der RG serie kannst echt nix falsch machen (das sag ich dir, weils nun mal so ist, und ich der absolute Ibanez - FAN bin)!!!

    mfg und viel spass hier noch im Forum!!

    Mike
     
  6. sickfucker

    sickfucker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.05.05   #6
    Danke für die Stellungnahme :D
    Dass das Tremolo Stimmstabil ist heißt, dass es die Saiten nicht so schnell verstimmt oder wie habe ich das zu verstehen? :)

    // Lars
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.05.05   #7
    jap...und das tremolo ist da um die tonhöhe esxtrem für kurze zeit zu verädnern..

    dieses edge pro tremolo ist genial, denn es verstimmt sich asuch bei sogennanten divebombs nicht (man schraubt für kurze zeit die saitenspannung üpber das tremolo so weit runter bis man schon "unter" bassist ist :D)

    absolut stimmstabil, und:

    normalerweise haben saiten ein "ball end", ein ende an dem ein metallring eingearbeitet ist, an dem das ganze eingehängt wird..bei normalen FloydRosetremolos muss man diesen ball end abscheniden oder die saite andersrum (also ball end an die stimmechaniken) einhängen...muss man beim edge pro/edge pro2 und 3 NICHT! :great:
     
  8. ^^""""

    ^^"""" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 24.05.05   #8
    DU solltest dir,falls du dich nicht schon 100% bei der Gitarrenwahl entschieden hast, auf jeden Fall nochmal die Jackson DXMG anschauen
     
  9. kith

    kith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 24.05.05   #9
  10. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.05.05   #10
  11. kith

    kith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 24.05.05   #11
    ich finde persoenlich, dass das "irgendwann" bei der zweiten gitarre angenehmer waere... ;)
    aber ansonsten mag ich auch whammy bars :)

    ps. ich wollt hier aber keine grundsaetzliche diskussion zu pro/contra trem anfangen.
     
  12. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 24.05.05   #12
    [​IMG] Hast du interesse an meiner ????
     
  13. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 24.05.05   #13
    holla die gitarre ist wirklich geil
    passt zwar nich ganz hierher
    aber ich bin echt am überlegen
    :D verdammt
     
  14. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 24.05.05   #14
    Meinst du meine ? Dann schreib mir mal nee pm machst echt ein schnäpchen :great:
     
  15. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 24.05.05   #15
    Also zu dem ganzen Edge Pro, Freud Los, etc. Mist sag ich nur: Kauft euch ein Kahler.

    Die Gitarre selbst wird schon für ihr Geld taugen, wobei ich je nach Musikrichtung auch mal bei Yamaha vorbeischauen würde. Wenn du dich festgelegt hast, ist das aber auch nicht schlimm, denn du wirst nix großartig falsch machen können. Mein Tip wäre allerdings auch, für den Anfang erstmal eine Variante mit Hardtail (ohne Tremolo) zu nehmen. Denn das Gefuddel beim umstimmen mit diesen freischwebenden Teilen ist echt nicht jedermanns Sache.
     
  16. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 24.05.05   #16
    Jetzt bewerft den Jungen.....Hallo ersma....doch nich direkt mit dem ganzen Fach-chinesisch!


    Also du möchtest dir ne Rg als ´´Lern-Instrument´´ zulegen?

    wenn du noch nicht so stilfest bist bzw auch gerne mal nicht Heavy spielst, würde ich darüber nachdenken nicht vielleicht eine andere Gitarre die ´´flexibler´´ ist zu kaufen.....die RG´s sind in erster linie auf Rock bzw. Metal ausgelegt deshalb solltest du dir ein wenig Gedanken über den Einsatz-zweck machen

    .....Rammstein Sounds bekommste auch mit anders ausgelegten Gitarren hin....da machts eher der Verstärker
     
  17. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 24.05.05   #17
    jo deine ist auch geil,unbestritten
    aber die andere auf dem bild is hart! frag mich ob die ähnlichkeit zu ner ESP-KH zufall ist :D
     
  18. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 24.05.05   #18
    looooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool

    frohes suchen :D


    die sind so flexibel dass du schon gar nicht mehr weißt was du mit ihnen alles machen sollst.... ;)

    zum thema Tremolo: klar, grunsatzdiskussion würd zu nix führen, aebr:

    BLOCKIEREN ist ne möglichkeit, und später entblockieren :great:

    dann muss man keine 2te gitarre kaufen und spart letzendlich geld ;)
     
  19. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 24.05.05   #19
    Also da bin ich ganz anderer meinung , mit der RG ist so gut wie alles drin sehr flexibel was andere wohl auch bestätigen können rock , metal , aber auch schöne clean sounds und man kann auch mal mark Knopflern :D
     
  20. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 24.05.05   #20
    oh super, ein thread ueber die neue rg 350,

    ich missbrauch mal den thread und frage ganz schnell:

    - wie arbeitet das neue edge III?

    - wie klingen die neuen pus?

    gruss,
    lw.
     
Die Seite wird geladen...

mapping