Frage zum Marshall JCM800 2203!

von zbelosa, 27.01.07.

  1. zbelosa

    zbelosa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.01.07   #1
    hallo leute,
    ich hab mir nu wirklich mühe gegeben und leider mit der suchfunktion nichts zu meinem anliegen gefunden.

    der jcm800 2203 hat ja bekanntlich 100 watt, allerdings am frontpanel zwei eingänge. einen high und einen low input.

    nun meine frage: in wie fern wirkt sich das ganze soundtechnisch aus. ist das so ähnlich wie zwischen 50/100 watt umschaltung, also eine art leistungsreduktion? wenn ja um wieviel wird das eingangssignal reduziert (ca.).
    bin drauf und dran mir einen alten zu holen ohne effektschleife. ich stehe allerdings auf 100 wätter aber eine reduktion auf 50 watt wäre sehr fein, da ich im übungsraum mit 50 auch gut wegkomm. ein 2205 mit 50 watt kommt nicht in frage, hat nicht genug eier.

    ihr würdet mir wirklich sehr weiterhelfen.

    schöne grüsse aus dem verschneiten münchen :surprised
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.01.07   #2
    Nein, das ist keine leistungsreduktion.

    wenn du in den low-eingang gehst hast du einfach praktisch keine verzerrung ;)


    Der 50W 2204 ist lautstärketechnisch eh fast gneuao, klingt nur etwas weicher . . .
     
  3. zbelosa

    zbelosa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.01.07   #3
    danke agent,
    das heist also es ist eine umständliche manuelle kanalumschaltung?
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.01.07   #4
    Jain, im low-eingang ist er auch wesentlich leiser, selbst wenn man dann gain und volume voll aufdreht ist er "nur" laut und nicht "extrem" :D
     
  5. Gabs

    Gabs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.07   #5
    Also bei meinem Peavey ist es so, dass der Hi-Gain Eingang um 10 db lauter ist!
     
  6. zbelosa

    zbelosa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.01.07   #6
    super, danke agent!

    das wollt ich ja hören, dann hat er keine ganzen 100 watt sondern nur noch 95 watt :D.

    schade das hier noch keiner eine review zu diesem klassiker geschrieben hat. das muss ich die nächsten wochen mal ändern, so gehts ja nicht, was ist das für ein board ohne 800ér review:screwy:

    meine vorfreude ist schon unermesslich, meiner kommt voraussichtlich am montag.

    hat evtl. noch jemand ein paar wichtige infos, erfahrungen, Röhrentips oder gar ein paar Einstellungstips zum 800ér? danke
     
  7. zbelosa

    zbelosa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.01.07   #7
    hi gabs,
    das mit den 10 db ist doch schon mal was. besser als 10 db+;)

    wow, ist das eine jackson vom guitarpoint, die du als avatar trägst? sieht verdammt geil aus. ich steh auf blau.:)
     
  8. burny

    burny Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Suebia Mainland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    482
    Erstellt: 27.01.07   #8
    Nö, ganz so simpel ist das nicht.
    Die Hi/Lo-Eingänge können auch dazu dienen, um unterschiedlichen Ausgangsleistungen von beispielsweise aktiven/passiven Gitarren gerecht zu werden.
    Und eine Röhren-100-Watt-Endstufe bringt meistens sowieso wesentlich mehr als 100 Watt Ausgangsleistung, wenn man voll aufdreht.

    Ganz nebenbei: 5 Watt Leistungsunterschied hört (bei 100 Watt) kein Mensch. Um überhaupt einen Lautstärkeunterschied zu hören muss man die Wattleistung halbieren bzw. verdoppeln.
    Ciao
    Burny
     
  9. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 27.01.07   #9
    Naja, für nen 800er bedarf es, meiner Meinung nach, nicht eines Reviews. Das ist ein One Trick Pony. Ein Sound, der passt. Einzustellen im Handumdrehen. Ein 2203/04 eben.

    Knochentrockener Sound, höhenreich und Durchsetzung pur.

    Fertig das Review.
     
  10. skepti

    skepti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.01.07   #10
    ich stehe allerdings auf 100 wätter aber eine reduktion auf 50 watt wäre sehr fein, da ich im übungsraum mit 50 auch gut wegkomm. ein 2205 mit 50 watt kommt nicht in frage, hat nicht genug eier.

    hi
    da hast du irgend etwas gelesen, was viel bzw. wenig eier betrifft. willst nen 2203 auf 2204 kastrieren und erwartest das er dann immer noch mehr eier hat.
    ich hab' nen 2204 und konnte den weder bei der probe noch bei einem auftritt voll aufreißen.
    ich glaube, das du da auf dem falschen weg bist. ist evtl. nicht einfach zu machen, aber versuche mal beide anzuspielen. nicht das du einen dicken haufen geld ausgibst und dann absolut unzufrieden bist. denn ich finde, das die doch recht unflexiebel sind.

    gruß
    skepti
     
  11. zbelosa

    zbelosa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.01.07   #11
    hi bato,
    das ist ja bekannt sonnst hätt das teil auch soviele potis wie ein diezel vh4 haben können, aber doch meinte ich eher einen erfahrungsbericht. für jede schuhschachtel gibt es hier schon nen eigenen userthread, aber für so ne kultkiste brauchts ja keinen;). ich bin wahrscheinlich bissl auf nem 800ér trip, da meiner bald kommt. da will man ja im vorfeld alles drüber wissen und mit anderen seine erfahrungen bzw. interessen zum amp teilen. Sagt mal haben die JCM800 User hier im board keinen Bock auf so einen Thread?

    wär doch mal ne tolle sache. oder eher nicht
     
  12. zbelosa

    zbelosa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.01.07   #12
    hi skepti,
    sicher ist da ein widerspruch, aber ich hatte bereits mal einen 900ér mit 50watt und das ding zerrrte bei geringeren lautsärken ganz ordentlich, allerdings tat er das im pseudo-clean auch sehr schnell. das macht mein 900ér 100 watt nicht so schnell, daher vielseitiger.

    aber den vorteil eines 100 wätters den man auf 50 drosseln kann kenne ich sehr wohl, ist schon von vorteil.

    ja ich will einen verdammt unflexiblen 800ér der mir genau den 800ér sound gibt. ich stehe auf marshallsound ich will keine treter davor, ab und zu mal mein cry baby sonst pur.
     
  13. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 27.01.07   #13
    Das musste ich gestern wieder mit Entsetzen selbst feststellen ;). Tzz, was ich auch immer mit anderen Amps rumexperiementieren muss. :screwy:

    PS: Falls Du doch mal nicht nur puren Amp hören möchtest, sondern den wohl dicksten Rocksound ever, klemm mal nen ODR-1 von Nobels oder nen Bad Monkey von Digitech davor...das gefällt mir sogar besser als Pre & Master auf 10. :cool:
     
  14. zbelosa

    zbelosa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    26.04.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.01.07   #14
    hi jim knopf,
    super danke für den tip, ein kumpel von mir hat auch nen bekloppten affen und schwärmt auch davon, is auch nicht all zu teuer das ding. probier ich mal, allerdings liebe ich den puren sound. hast du sonnst noch paar kniffe auf lager?
     
  15. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 27.01.07   #15
    Nunja...viele Tips kann man da glaub ich nicht geben. Wie bei jedem (alten) Röhrenamp muss man ein gewisses Volumen erreichen, damit der Amp klingt. Beim 800er kommt mir das aber extremer vor, als z.B. an nem Hiwatt oder auch nem 2000er DSL. Meiner kommt so bei 11:00 Uhr Mastervolumen in Fahrt, bei dem 800er meines Bandkollegen gehts schon bei 9:00/10:00 Uhr los (hat aber auch den lautesten 800er, den ich je gehört hab). Pre jeweils so bei 14:00 Uhr.
    Hab da noch nen Spruch aus nem anderen Forum...
     
  16. skepti

    skepti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.01.07   #16
    hi

    gibt's da irgendwo etwas zum hören?
    ich habe es mit einem sd1 versucht - na ja

    gruß
    skepti
     
  17. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 27.01.07   #17
    Samples? Sieht im Moment schlecht aus...hab die nächsten Wochen viel zu tun. Prüfungen...

    Wir hatten es auch mal mitm SD-2 versucht und das war sehr fuzzy, aber auch schön dreckig. Der Nobels klingt transparenter, eher nach Overdrive (eben pre-volume auf 10) und im direkten Vergleich (auch mit dem Bad Monkey) nicht ganz so mittig. Tubescreamer mit mehr Biss und Eiern quasi. :D
     
  18. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 27.01.07   #18
    Um's mal technich zu erklären: der High-Eingang hat eine Gainstage mehr als der Low-Eingang (3 vs. 2). 99% der User dürften den High-Eingang benutzen. Der Low prodzuiert einen eher flachen Cleansound bis ganz leicht angechruncht.

    Nimm Dir einen Amp der an der Grenze zum Breakup läuft und hau einen Overdrive a la SD-1, TS-7 o.ä. davor. So in etwa kannst Du Dir den Unterschied vorstellen (auch was den Lautstärkesprung angeht) - klingt natürlich anders als ein Pedal... ;)
     
  19. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.01.07   #19
    Ich hab mal den dritten Kanal von meinem amp genommen und das gain runtergedreht (so auf etwas über halb), das Teil klingt dann ziemlich genau wie ein 2203. Das hört man im ersten Teil meines soundfiles.

    Im zweiten Teil hab ich einfach mit einem Tubescreamer-clone den ich grad da hab (nein, nicht das bad monkey, damit dürft man aber die gleichen Ergebnisse hinbekommen) das Signal geboostet und bin damit auf den amp gegangen, der Unterschied ist glaub ich relativ klar.

    Die Quali ist halt durch mein qualitativ umwerfendes Micro marke "russian construction" und die Tatsache dass ich hier nur Zimmerlautstärke verwenden kann entsprechend madig ;)


    File-Upload.net - Ihr kostenloser File Hoster!
     
  20. hag

    hag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.07
    Zuletzt hier:
    16.10.07
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 27.01.07   #20
    also mein 800 is allen anderen zu laut, der andere hat auch nen 800 und jammert wenn ich mehr als 2 fahre,habe eingangsröhren nach klang probiert und ne alte mullard ecc83
    klingt am besten,kannste so wechseln und hi / low eingänge sind einmal eine triodenstufe
    mehr hi , low is einfach ohne erste stufe ansonsten machen speaker auch ne menge aus
     
Die Seite wird geladen...

mapping