Fragen zu Les Paul und Johnson Clarity

von juxn3000, 27.04.06.

  1. juxn3000

    juxn3000 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    342
    Kekse:
    4.118
    Erstellt: 27.04.06   #1
    hi

    meine Fragen?

    Was ist der unterschied zwischen Epiphone Les Paul Custom und Studio?
    Gibt es noch andere?
    Welche ist besser?

    Kann man mit einer Johnson Clarity auch ohne amp spielen?
    Klingt die ohne amp wie eine normale akustik Gitarre? und wie mit?
    Ist das eine gute Gitarre?
    (Vieleicht hat ja jemand eine oder eine ähnliche)

    Danke für die Antworten
    mfg
     
  2. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 27.04.06   #2
    Zum Unterschied Studio vs. Custom:
    Schau dir die Epiphone FAQ in meiner Signatur an.

    Zur Clarity: Ich hatte eine in derHand und kann nur abraten. Man kann sie ohne Verstärker spiele, sie klingt dann ähnlich einer normalen Westerngitarre. Die Clarity die ich in der Hand hatte war jedoch grauenhaft verarbeitet, sehr hohe Saitenlage, unsauber Lackier usw.
     
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 29.04.06   #3
    Wobei, was mir gerade so einfällt:
    Wenn du eine Roundbackgitarre suchst (Ich bin der Meinung, dass die Clarity, die du meinst eine solche ist) und sie in dem Preisbereich liegen sollte, dann kannst du dir ja vielleicht mal die hier anschauen:
     
Die Seite wird geladen...

mapping