Fragen zum RD 300 SX

von Amad3us, 09.01.07.

  1. Amad3us

    Amad3us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    (Versmold) Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 09.01.07   #1
    Hallo!

    Habe mich jetzt für ein Stage-Piano entschieden, nämlich für das RD 300SX von Roland.

    Habe es auch schon bestellt und es wird in drei Tagen hier sein.....*juhuuuuuu* :D

    Jedenfalls habe ich nach Testberichten gesucht, aber leider keine gefunden. Hat von euch jemand evtl. einen Link?
    Gibt auch leider nur nen Bericht zum großen Bruder, dem RD 700SX hier im Stage-Piano-Review.

    Außerdem hat das RD einen USB-Anschluss?

    Wie gefällt euch die Tastatur, ist ja das A und O an einem guten Stage-Piano;)!?

    Wenn ihr weitere Tipps habt, nur her damit :)!

    EDIT: Kennt evtl. jemand nen passenden Ständer dafür? Hätte ja eigentlich gern nen X-Ständer, weil die Kompakt sind und nicht soviel Platz wegnehmen, denn mein zimmer ist ziemlich klein...

    Mfg Amadeus
     
  2. alyssa

    alyssa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    106
    Ort:
    wo der Bus gerade hält
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    359
    Erstellt: 09.01.07   #2
    Hallo Amadeus,

    öhm versteh mich nicht falsch.....Du hast erst das Ding gekauft und stellst danach wichtige Fragen:eek: ???


    Wie wäre es mit der Musik-Service Hauptseite, dort steht schonmal die USB-Frage und ein paar Testberichte (ganz kurze).Roland RD-300SX Digital Piano

    Über die Forensuche müßte es auch was geben, denn das RD-300 stand bei mir in der engeren Wahl.
    Für den Preis OK, mir gefällt der Pianosound nicht ganz so, da war die Tastatur zweitrangig. Und auch da bekommst Du sicherlich unterschiedliche Meinungen. Nützt ja nix, wenn jemand die Tastatur Spitze findet und Du beim selber spielen gar nicht klarkommst. Daher ausprobieren.;)

    lg, alyssa
     
  3. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 09.01.07   #3
    Das RD-330SX hat, wie Du es schon zutreffend selbst beschreibst, eine Tastatur, keine Klaviatur. Mithin wird sie den 'Pianisten' nicht 'zähklebrig' genug sein und wahrscheinlich eher 'zu leicht' und das Repetitionsverhalten 'zu fedrig'.

    Laß Dich davon nicht beirren. Um die auf dem RD vorhandenen Sounds fingertechnisch umzusetzen und diese angemessen zu Gehör zu bringen ist die Tastatur absolut in Ordnung.
     
  4. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 09.01.07   #4
    Wobei es Pianisten gibt, die mit Roland-Tastaturen sehr gut auskommen

    <= :D
     
  5. Limited

    Limited Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    20.07.13
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    76
    Erstellt: 09.01.07   #5
    Auch mit der 300er oder nur mit der 700er?
     
  6. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 10.01.07   #6
    Mit beiden, sowie RD-170 und RD-150 (hab ich selbst).
     
  7. Amad3us

    Amad3us Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.06
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    (Versmold) Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 10.01.07   #7
    Zuerst, danke für deine Hilfe:)!
    Ich habe mich schon zuvor kurz zum 300SX informiert, aber da ich es neuwertig zu einem sagenhaften Spottpreis von 600Eur bekommen habe, musste ich einfach zugreifen. Ich denke, du verstehst das auch ;)!

    Mit dem Midi-Eingang hat sich das wohl geklärt! Auch die Workshops habe ich mir durchgelesen und sie hören sich doch sehr vielversprechend an :)!

    Bei der Tastatur habe ich am Anfang natürlich absolut kein Spielgefühl...also nicht in der Hinsicht, das ich gleich für mich entscheiden könnte, ob sie gut für mich geeignet ist.
    Werde es aber auf jeden Fall für den Preis ausprobieren:)!

    Das hört sich doch super an:)!
    Werde es voll auskosten und genießen...

    Auch wieder ein Plus für das 300SX. :D


    Schonmal danke für eure Hilfen.

    Weiss jemand evtl., wo es Klangbeispiele für das RD 300SX gibt?

    Danke im Voraus,

    mfg amadeus
     
  8. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 10.01.07   #8
    Ich kenn keine - Roland ist da ja recht sparsam. Naja, das RD ist ja eh bald bei dir.
    Viel Spaß damit - wenn ich jetzt neu kaufen müsste, würde es genau das werden :)
     
  9. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 10.01.07   #9
    RD-150:great: *handhebt* und Pianist. Aber wie gesagt, Geschmackssache:D
     
  10. andi.k

    andi.k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    629
    Ort:
    DD
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    697
    Erstellt: 10.01.07   #10
    Mir schmeckt's nicht :) aber Glueckwunsch zu diesem Schnaepchen!! Im 300SX ist keine Orgel-Simulation drin, oder?

    BTW: In der letzten KEYBOARDS / funtasten ist ein Testbericht zum 300SX drin.
     
  11. alyssa

    alyssa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    106
    Ort:
    wo der Bus gerade hält
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    359
    Erstellt: 12.01.07   #11
    OK je nach Zustand (kann nun jeder auslegen wie er mag:rolleyes: ) würde ich sabbernd meinen Verstand kurzeitig ausschalten und auch kaufen:o

    grüße, alyssa

    BTW: Viel Spaß dabei

    Schade das es bei uns u.a. die Keyboards nirgends zu kaufen gibt
     
  12. Felixus

    Felixus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    20.08.15
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Mainz, Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.07   #12
    Hallo zusammen,

    Jungs, nun hört mal auf zu sabbern..... :D .

    Noch ein kleiner Nachtrag zu den Roland-Tastaturen:

    Roland verbaut derzeit drei unterschiedliche Tastaturen:

    In die unteren Preisklassen, zu denen auch das RD 300 SX gehört, kommt die "Compact Progressiv HammerAction" Tastatur, die ziemlich leichtgängig ist und den meisten Pianisten nicht zusagt. Für Synthie und andere Klänge ist sie aber bestimmt sehr gut zu spielen.

    Die "Progressiv Hammeraction" Tastatur wird in den höherwertigeren Modellen verbaut, zu denen z.B. das RD 700 SX, das DP 970 und das FP-5 gehören. Diese Tastatur kann ich nur jedem empfehlen einmal anzuspielen. Ich spiele das FP-5 und bin als Pianistin mit klassichem Hintergrund vollauf zufrieden mit dieser Tastatur und würde sie jedem Yamahapiano vorziehen (ausgenommen den "echten" akustischen Instrumenten von Yamaha natürlich).
    Dann gibt es bei Roland noch eine "Progressiv Hammeraction" Tastatur mit Druckpunkt, die aber nur in die Spitzenmodelle (z.B. HPi 7 oder das größere Digitalflügelmodell) eingebaut wird.
    Die hatte ich auch noch nicht unter den Fingern. Ich habe mir aber vorgenommen, dass auf der nächsten Musikmesse in FFM zu ändern. Da werde ich mal wieder die unterschiedlichen Tastaturen der führenden Marken durchspielen und diese auch mit den echten Klavieren vergleichen. Ich habe das zuletzt vor ich glaube drei Jahren gemacht. mal sehen, was sich da so getan hat.
    Falls gewünscht, werde ich gerne hier berichten und ich kann nur jedem empfehlen, diesen Test auch mal zu machen (sofern man irgendwie nach Frankfurt gelangen kann).

    Zu dem Preis hätte ich aber auch zugeschlagen - also noch viel Spaß mit dem RD300 SX. :great:
     
  13. Tonkämpfer

    Tonkämpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    483
    Erstellt: 15.01.07   #13
    Hallo !
    Für mich ist der Sound wichtiger, als die Tastatur,
    werde dazu aber ein extra Thread eröffnen ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping