[Free] Metal Gesangsunterricht in meiner Nähe?

von cu l8er, 07.09.08.

  1. cu l8er

    cu l8er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.06
    Zuletzt hier:
    2.05.09
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.08   #1
    Hi Leute,
    ich suche Gesangsunterricht in Berlin, und zwar fürs Growling, Shouting, und was sich sonst noch so für den Gesang beim Metal eignet, also auch Clean Vocals. Kennt da jemand was oder bietet es sogar selbst an?
    Danke schonmal ;).

    cu
     
  2. RainHawk

    RainHawk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.09.08   #2
    mich würd sowas für raum köln interessieren :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Alexiel

    Alexiel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    6.08.15
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.09.08   #3
    mich für wien
     
  4. flaschendeckel

    flaschendeckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.161
    Erstellt: 07.09.08   #4
    am besten ihr nehmt erstmal klassischen gesangsunterricht, dabei lernt ihr die basics, die unheimlich viel nützen können. schön clean singen ist außerdem ja auch nicht ganz zu verachten.
    manche gesangslehrer gehen auch auf gutturalen gesang ein, entweder ihr wechselt den gesangslehrer, wenn ihr glaubt ihr habt die basics drauf und sucht euch einen der euch darüber was erzählen kann, oder ihr informiert euch von anfang an.

    dann gibts noch rock gesangsunterricht oderso
    was man bei rock-gesangsunterricht lernt weiß ich nicht
     
  5. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 08.09.08   #5
    rock/pop ist glaub ich eher sowas wie in den charts läuft es wird viel wert auf bühnenpräsenz udn klang gelegt allerdings wird sowas wie stütze nur gering bis garnicht bearbeitet zumindest ist das hier so kenne ne schule die meinte mach dir um die stütze kene sorgen das kommt beim singen von allein^^
     
  6. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    28.12.16
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 08.09.08   #6
    hey sarokran,

    das ist auch gar nicht so falsch. die stütze ist nicht unbedingt das, was sie vorgibt zu sein bzw. wird von sänger zu sänger unterschiedlich aufgefasst.
    für den einen ist die stütze das anspannen des bauches, andere wiederrum atmen in die flanken und brauchen da das volumen. ich mache eine mischung aus beidem und könnte das kaum isoliert verwenden. natürlich gibt es auch die, die den intuitiven gesang bevorzugen - und die sind nicht augenblicklich laien oder ignoranten.

    und "rock/pop" nennt sich musical-gesang. dieser gesangsstil ist die alternative zu klassischem gesang. der unterschied ist die artikulation und farbe des gesangs.

    rock und pop würde sich (wenn überhaupt) weniger auf das singen, als auf die methodik des entertainments beziehen.
     
  7. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 08.09.08   #7
    schmuggla kanns sein dass du genau eine solche ausbildung hattest?^^naja ich muss sagen seitdem ich von der sütze gehört habe denke ich viel mehr darüber nach vorher lief das glaub ich eher so intuitiv ich selbst fand das intuitive besser^^
    aber schmuggla du tiffst den nagel auf den kopf mit der eintertainment sicht von rock/pop
     
  8. schmuggla

    schmuggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    28.12.16
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.104
    Erstellt: 08.09.08   #8
    ja, die habe ich genossen :)
     
  9. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 09.09.08   #9
    und würdest du sagen die kommt von der technikd ie man eingeflöst bekommt and die der klassischen ausbildung ran?
     
  10. 555

    555 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.08
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.08   #10
    Also gibt es doch keine Gesangslehrer/rin die sowas beibringen können wie fry oder growl?:(
    Hab hier noch kein richtigen antwort gehört!!! Zum beispiel ich werde gerne das lernen auch nicht von "profi". Wie wärs für 20€ pro stunde? komme aus Hamburg.Jemand Interressssse?
     
  11. Bree

    Bree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.08
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 14.09.08   #11
    wenn du lesen könntest, könntest du dir alles leicht(!) mit den informationen hier selbst beibringen.
     
  12. 555

    555 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.08
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.08   #12
    Bree
    danke kollege,ich hab schon alles durchgelessen, aber manche wie ich- brauchen doch noch "privat unterricht".Also wenn jemand sich meldet mir zu helfen, oder seinem Portemonnaie,;) wäre das nicht schlecht
     
  13. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 14.09.08   #13
    lol wenn du in hamburg wohnst bist du einer der wenigen der glück hat oO eine musikschule in hamburg bietet jährlich soweit ich weiß shoutworkshops ob die das auch regelmäßig mit unterricht machen kp google mal nach gesangsschulen in hamburg^^
     
  14. 555

    555 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.08
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.08   #14
    Sarokran
    Danke. Ich nehme auch privatunterricht seit 6 monaten, mit "klassischen" gesangslehrer komme ich nicht weiter.
     
  15. WINTRIS

    WINTRIS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    18.09.17
    Beiträge:
    1.026
    Ort:
    Partenstein
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    2.646
    Erstellt: 16.09.08   #15
    hmm... es würde mir wiederstreben, so viel Geld an einen Gesangslehrer zu vergeben xD. Ich finde generell dass "Singen" ne tolle Sache ist, verstehe aber die horrenden Preise nicht die man dann als Gegenleistung für den "Versuch besser zu werden" hier reinstecken muss (vor allem Privat). Es regt mich auch voll auf dass Singen wie das Zauberhandwerk gehandhabt wird. Jedenfalls habe ich noch keinen Sänger direkt fragen können wie diese oder jene Technik funktioniert, ohne dafür einen abwertenden Blick und den Satz "Such dir nen Lehrer du Spasti!" entgegengeschleudert zu bekommen. Sorry wenn das hier OT sein sollte... ich nutze momentan das Programm Gnu Solfege zur Gehörbildung. Gäbe es auch so etwas zur Gesangsbildung?
    Ich komm übrignens aus MSP aber in dem Loch findet man eh kaum irgendwelche tauglichen Musiker :D
     
  16. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 16.09.08   #16
    boah normalerweise sidn hier alle musiker(ausnahmen bestetigen die regel)ziemlich freundlich und hilfsbereit^^ich helf auch immer gern weil ich weiß wie es ist sich keinen lehrer leisten zu können-.-
     
  17. 555

    555 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.08
    Zuletzt hier:
    13.10.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.08   #17
    Danke euch. Ist hier jemand aus Hamburg?
     
  18. eXact.-

    eXact.- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.06
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 21.09.08   #18
    Ich komm' aus Kiel, und kann trockenes Fry, Death, und False Cord (bei FC kann ichs aber nicht erklären)

    Wenn du wirklich Interesse an so einer Stunde hast, dann kannste dich ja mal bei mir melden.
     
  19. Nemekath

    Nemekath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.08
    Zuletzt hier:
    30.09.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.08   #19
    www.your-music.de

    Die Dozentin Alexandra, gibt zwar normalen Gesangsunterricht, hat aber viele Schüler die bei ihr den Gutturalen Gesang lernen..
    Du kannst ja mal eine Probestunde vereinbaren, sind zwar etwas teuer (41 Euro), allerdings merkst du dann ob das was für dich ist :p

    Wenn ein Vertrag zustande kommt bezahlst du 25 Euro pro Stunde..

    Btw. das ist eine professionelle Gesangsschule, und falls du ne Stunde nimmst, dann erwähnst du mal den Namen "Arvid" :-)
     
  20. Hatebreed

    Hatebreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 03.10.08   #20
    Für Gesangsunterricht im gutturalen Bereich in Wien hats mal eine Anzeige im bazear unter earshot.at gegeben. Wollt dort eh mal hinschauen, aber war bis jetzt einfach zu faul *G*.
    Is ein privater
     
Die Seite wird geladen...

mapping