Freeware : Lieder in MIDI

von BartJoJoS, 20.11.07.

  1. BartJoJoS

    BartJoJoS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 20.11.07   #1
    Hallo...es gibt sicherlich schon n Thread aber nichts gefunden :

    Ich suche ein kostenloses Programm das Lieder (*wma oder *mp3) in MIDI umwandelt..gibt es sowas überhaupt ? Hab mir GuitarPro geholt und wollte da ein paar lieder einspielen..oder geht das auch einfacher!
    Danke im vorraus!
     
  2. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 20.11.07   #2
    Ähm... weißt du, was Midi ist? :) Denn ich vermute mal, bei 80% solcher Anfragen weiß es der Fragesteller nicht so genau... Ich weiß, dass es Ansätze gibt, Musik-Formate in Midi zu wandeln. Kenne das aber bisher nur als "Einzel-Software" (--> also nur dies als Zweck des Programms) und die dann schweine-teuer. Und die Ergebnisse haben mich nicht wirklich überzeugt...

    Wenn's da Freeware gibt, wäre ich auch mal interessiert an einem Link, um's zu testen.

    MfG, livebox
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 20.11.07   #3
    Klares Nein.
     
  4. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 20.11.07   #4
    Wieso klares Nein?

    Livebox hat es schon beschrieben, klar gibt es solche Programme..., auch als Free- oder Demoware, aber das Ergebnis wird nicht befriedigend sein.
    Von der Vorstellung, dass man einfach ein komplexes Musikstück, welches als mp3, Wave oder WMA vorliegt, durch den Rechner jagen kann und das man davon eine saubere Mididatei erhält...., davon kann man sich verabschieden.
    Einfache Arrangements (z.B. ein einfaches Klavierstück), dass funktioniert recht gut.

    Wave2Midi
    AmazingMidi
    WIDI
     
  5. BartJoJoS

    BartJoJoS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 04.12.07   #5
    Danke an die Person über mir :)

    In was für einem Preisrahmen liegen gute Vollversionen?
    Also ich würde gerne Ganze Lieder in Midi umwandeln wo ich dann hauptsächlich die Gitarrenspur von brauche...
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 05.12.07   #6
    Unmöglich ! Man kann nicht ein ganzes Lied in Midi umwandeln und die Einzel-Spuren filtern. Sorry, aber da wirst du keinen Erfolg haben und nach dem post von Hans hätten wir schon den Thread schließen können, da alles gesagt war.
     
  7. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    459
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 05.12.07   #7
    Woher bitteschön, soll denn das Programm beim scannen erkennen, welche Töne nun zur Gitarrenstimme, und welche zum Keyboard gehören?
    Wie schon geschrieben, einstimmige Sachen, mit möglichst klarem Ton, also Klavier, klappen schon ganz brauchbar. Mehrstimmiges müßte eh immer hinterher von Hand getrennt werden, denn das Programm weiß ja nicht, ob der Ton nun zur ersten Stimme oder zur zweiten gehört. Vielleicht kann man da vorher split-Punkte setzen, was aber voraus setzt, daß man das Stück genau kennt.
    Alles noch ziemlich unausgegoren, siehe Cappucino......
     
Die Seite wird geladen...

mapping