für die kabel umsteck experten

von lujid, 18.07.08.

  1. lujid

    lujid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.08
    Zuletzt hier:
    27.09.15
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.08   #1
    Hey leude!
    mein erster beitrag: eher ne frage.

    die sache ist so: ich besitze eine groovebox mit der ich meine fonky rapbeats mache.
    da ich bis jetzt immer direkt von den groovebox ausgängen in meine soundkarte (emu0404)
    aufgenommen habe musste ich jedesmal die kabel umstecken da die grooveboxausgänge normalerweise in ein mischpult führen.(was dann in einen verstärker führt und dann zu den boxen)

    jetzt hab ich gedacht ich leg mir mal ganz bescheiden ein neues mischpult zu.
    dieses sollte es sein.

    https://www.thomann.de/de/yamaha_mg_102_c.htm (YAMAHA MG 102 C)

    da ich bei solchen einkäufen oft an der beschreibung zweifel und verzweifel würde ich nun gerne jemanden fragen der erfahrung hat.

    ist es möglich auf der einen seite den ausgang des mischpults in die soundkarte zu führen und einen zweiten ausgang des mischpults (vlt über einen verstäker(??), da muss ich auch nochmal nachfragen) zu den boxen?

    tut mir leid wenn ich fragen stelle die oft vorkommen.
    würd mich sehr über ein bisschen aufklärung freuen.

    philippe

    Ps: topforum, schön aufgeräumt und bei den paar beiträgen die ich mir bis jetzt durchgelesen hab echt nette kommentare.
     
  2. Jakob

    Jakob Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.06.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.528
    Ort:
    Wien, Graz
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    9.099
    Erstellt: 20.07.08   #2
    nett das es dir hier gefällt! :) und hello on Board!

    das von dir verlinkte mixerchen hat einen kleinen unterschied zu den anderen in der preiskategorie: es ist ein kompresor dabei. falls du nicht weist was das ist und es auch nicht brauchst -> kauf dir was anderes.

    Generell: du darfst den hersteller angaben und den anleitungen -zumindest wenns ums routing geht- ruhig traun.

    was ich noch nicht ganz verstanden habe: warum musst du umstecken?
     
  3. Thomas.Sonntag

    Thomas.Sonntag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.07
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 21.07.08   #3
    In diesem speziellen Fall (bei dem u.g. Mixer) kannst du einen Send an den Pc zum aufnehmen senden, einen anderen an einen Verstärker oder Aktiv-Lautsprecher.

    Es wäre aber sinnvoll, wenn du du einen Send in den PC schickst, einen Send aus dem PC wieder raus, und aus dem Mischpult dann an die Lautsprecher.... Wo hast du denn sonst deinen PC angestöpselt? In einer anderen Anlage?
     
  4. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 24.07.08   #4
    So wie ich das sehe, hat das Mischpult doch nen direkten Monitor-Ausgang. Kann auch sein das ich mich irre, aber im Zoom sieht man den.
     
Die Seite wird geladen...

mapping