Fuß Schalter

von toller Hecht, 29.04.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toller Hecht

    toller Hecht Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 29.04.06   #1
    Hi,

    ich suche einen Schalter mit dem ich alle Effekte während ich spiele ausschalten kann und dann clean weiter spielen kann, und dann wieder drauftreten kann, wo dann alle Effekte wieder an sind! Also eine Black Switch! Aber günstiger! Und es wäre gut wenn es das bei Music Store gibt! Bitte schreibt auch die Homepgae dazu!!

    Vielen Dank für eure Antworten!!
     
  2. MMBassboy

    MMBassboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    15.04.08
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 29.04.06   #2
    BOSS LS-2


    Homepage musste selber googeln :)

    (Hoppla, Dein Schwarzer Schalter is ja ne ganze Ecke billiger, ...reicht für meine Funktionen aber nicht)
     
  3. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
  4. toller Hecht

    toller Hecht Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 29.04.06   #4
    jaja, den line selector kenn ich schon....aber gibts nichts ganz was günstiges....ich wills ja nur mal ausprobieren.!
     
  5. seBASStian

    seBASStian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 30.04.06   #5
    Ich würd den nehmen:
    http://www.tonetoys.de/de/The_Black-Switch.html
    Ich hol mir den vll auch irgend wann einmal. Der hat ziemlich viele einsatzmöglichkeiten. Damit wären dann eigentlich alle probleme gelöst. Das beste ist aber, dass das ding analog ist! Denn wenn einmal ein signal digital ist, kriegt man den sound nie wieder richtig hin, wie wie er vom bass ausgeht. Aber hier bleibt das signal schön analog.

    Mfg seBASStian
     
  6. toller Hecht

    toller Hecht Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 30.04.06   #6
    ja den kenn ich schon, gibts sowas denn nicht für 10€?? oder für 20€????
    Es gibt doch für alles möglich (für Amps) so Kanalschalter, gibts sowas denn nicht auch für Effekte womit man die dann ein und aus Schalten kann oder die direkt mit dem Ding bedienen kann?????

    Aber gibts die Black Switch nur bei diesem Händler oder gibts die auch bei Thomann oder MUSIC STORE !!
     
  7. becksflasche

    becksflasche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
  8. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 01.05.06   #8
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 01.05.06   #9
    @becksflasche und @tuedel: Bitte mal Gehirn einschalten vor dem Posten von untauglichen Geräten ;)

    Mit einem A/B-Schalter kann man keine Effekte komplett aus dem Signalweg nehmen. Looping geht nur mit der folgenden Konstellation:

    1. Git in die Schaltbox
    2. Raus zum Effekt
    3. Rein vom Effekt
    4. Raus zum Amp

    Bei on läuft das Signal 1 -> 2 -> 3 -> 4
    Bei Off läuft das Signal: 1 -> 4

    Bei A/B sieht das so aus

    1. Git in die Schaltbox
    2. Raus zum Amp
    3. Raus zum Effekt

    Bei 1 -> 3 ist dann Totenstille. Denn es fehlt die Rückführung vom Effekt-Out.


    Ja, als Bausatz für 10 Euro + 6 EUR für ein Gehäuse

    http://www.musikding.de/product_info.php?products_id=372&osCsid=4e09c2d473f6e43291a2b52e2b579e40

    plus 3 Euro für ein Sixpack an Deinen Kumpel, falls Du nicht selber lösten kannst.

    Nachteil: Braucht Batterie. Vorteil gegenüber Tonetoys: Erheblich preiswerter und vermutlich knackfrei. Das Tonetoys-Teil neigt zum Knacken, weil dieses keine Widerstände an den Buchsen hat.
     
  10. serotonin

    serotonin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    30.03.14
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 01.05.06   #10
    Und fürs selberbauen gäbe es auch Kits:
    hier klicken

    Hab mir dort auch einen Looper-Kit bestellt und erfolgreich zusammen gebaut.
    Man sollte löten können und sich Löcher in das Wunschgehäuse bohren können
     
  11. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 01.05.06   #11
    Oh, ich verstehe. Bin einfach mal davon ausgegangen, dass es sich laut den Empfehlungen um einen AB-Switch handelt - I'm sorry! :)
     
  12. toller Hecht

    toller Hecht Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 01.05.06   #12
    Wie wird das Gerät denn angeschlossen???

    wichtig wäre noch, das ich 4 effekte benutze und das ich bass spiele!!

    Noch eine Frage: Kann man denn an dem A/B Switcher die Effekte anschließen und dann daran die Effekte ausschalten und im ganz normalen Amp Sound weiterspielen! Und beim nächsten Tritt aufs Gerät wieder die Effekte die man Aktiviert hat, wieder nutzen können!
     
  13. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 01.05.06   #13
    versteh ich richtig - du willst das, was im anhang ist, machen?
    ich würd ma sagen, dass das kein problem sein sollte.
     

    Anhänge:

  14. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 01.05.06   #14
    Ich finde das ziemlich nervig, wenn man sich mit Antworten Mühe gibt, die dann überhaupt nicht gelesen werden. Also nochmal zum Mitschreiben: Nein, das geht mit einem einfachen A/B nicht. Das habe ich einige Zentimeter bereits ausführlich geschrieben :( Auch von Serotonin hast Du einen tauglichen Tipp bekommen.

    Dein Zeichnung kann nur dann funktionieren, wenn Du einen 2kanaligen Amp mit 2 völlig getrennten Eingängen hast.
     
  15. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 01.05.06   #15
    jupp. das is freilich a nachteil. oder wenn ich ein mischpult davorschalt, oder sonst was. ich hab mir gedacht, dass er sonst doch die frage nich stellen würde, weil sie ja schon weiter oben von dir und ... äh... noch jamenden mit nein beantwortet wurde

    ...also bei meinem niedlichen heimverstärker (HB20B) würde es gehen.
    ...und bei auftritten meinerseits auch, weil wir immer in ein mischpult gehen und dann aus der örtlichen anlage kommen mit in-ear-monitoring - ich spiel aber eben meist ohne effekte
     
  16. toller Hecht

    toller Hecht Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 01.05.06   #16
    Genau das will ich machen, meine Frage deshalb, wenn ich das so anschließe was hab ich dann alles für möglichkeiten??

    Mein Hauptanliegen wäre ja das ich meine Effekte ausschalten kann und wieder einschalten kann.

    So stelle ich mir die verkabelung vor:::

    AMP => Digi Delay - > Phaser -> Chorus -> Octaver -> input switcher und dann aus der 2. Buchse ein Kabel in den Bass!!
     
  17. toller Hecht

    toller Hecht Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 01.05.06   #17
    Ja sry, aber ich raff das nich recht!! Sry ;)
     
  18. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 01.05.06   #18
    wenn du an deinem amp 2 eingänge hast, dann kannst du:
    • ein kabel direkt von switch zum amp
    • einkabel vom switch zum effektgerät und von da zum amp
    haben. bringt dann hinterher aber nur die möglichkeit, dass du entweder mit effekten, oder ohne spielst. entweder mit allen oder ohne allen.
     
  19. toller Hecht

    toller Hecht Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 01.05.06   #19
    Genau, ich habe 2 EIngänge am Amp: einen Passiven Bass EIngang und einen für einen Activen Bass!

    Was bewirkt eigentlich der Line selector von Behringer oder Boss??
    Wird der auch so angeschlossen??
     
  20. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 01.05.06   #20
    ähnlich. du steckst deinen bass bei input rein. ein kabel von output zum amp.
    und aus send a ein kabel zu einem effektgerät und dann wieder zu return a zurück. dsselbe mit send b und return b.
    so kannste also zwischen 2 effektketten wechseln, wie s dort auch gechrieben steht.
    aber ds hätteste eigentlich auch selber lesen können
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping